Meldungen

19. Februar: Workshop zum Forschungsinformationssystem HCU FIS

Seit dem 01. Dezember 2023 ist das Forschungsinformationssystem der HCU online.

HCU FIS – Was ist das, warum wird es eingeführt und was muss ich als Forschende*r tun?

Die nächste Informationsveranstaltung mit anschließendem Workshop findet statt am

> Montag, 11. März, 9 - 10 Uhr

Die Zoom-Daten stehen Sie unter HCU intern. Hier finden Sie auch weitere Informationen, Anleitungen und eine FAQ-Liste.

 

16. Februar: Die neuen Arbeitstische an der Fensterfront sind fertig

Unsere neuen Arbeitstische können jetzt genutzt werden.


Credits: HCU-Kommunikation

 

02. Februar: Kampagne WEITER WISSEN. Mit uns.

Bibliotheken versorgen Forschende, Lehrende und Studierende mit Literatur und Informationen und unterstützen mit ihren Dienstleistungen und Angeboten Forschung, Lehre und Studium. Sie unterstützen Forschende bei Fragen zu Publikationsformaten und -services sowie zu Urheber- und Nutzungsrechten.  

„WEITER WISSEN. Mit uns.“ ist das Motto einer deutschlandweiten Kampagne der wissenschaftlicher Bibliotheken, um die Arbeit für Wissenschaft und Gesellschaft sichtbarer zu machen.

Aus der Pressemitteilung des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv):

"Das Ziel der heute gestarteten Kampagne „WEITER WISSEN“ ist es, die gesellschaftliche Relevanz wissenschaftlicher Bibliotheken, ihre besonderen Aufgaben, Funktionen und vielfältigen Leistungen als Voraussetzung innovativer Wissenschaft zu verdeutlichen. Denn nur mit einer breiten politischen und gesellschaftlichen Unterstützung der wissenschaftsbezogenen Infrastrukturen kann unabhängige und hochwertige Forschung, Lehre und Entwicklung in Deutschland auch zukünftig gewährleistet werden."

Weitere Informationen zu der Kampagne finden Sie auf weiterwissen-kampagne.de

31. Januar: Neues Veranstaltungsprogramm

Im Februar startet unser neues Veranstaltungsprogramm. In digitaler Form bieten wir Coffee Lectures und Workshops zu verschiedenen Themen an. Erfahren Sie Neues von effektiver Recherche und korrektem Zitieren über das neue Forschungsinformationssystem bis hin zu Aspekten zu Open Access und Publikationsmöglichkeiten. Lassen Sie sich von unserem Programm inspirieren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

22. Januar: Austausch von Arbeitstischen in der Bibliothek

Die Arbeitstische an der Fensterfront zur Überseeallee werden erneuert. Daher stehen diese Arbeitsplätze vom 05.02.2024 bis 09.02.2024 nicht zur Verfügung. Der Zugang zu den Buchbeständen bleibt weitestgehend erhalten. Nur folgende Bestände können nicht genutzt werden:

> Erdgeschoss: die Zeitschriftenbände der letzten 10 Jahre
> Erstes Obergeschoss: Bücher, deren Signaturen NICHT mit Z beginnt.

Alle anderen Signaturengruppen und die Bestände im zweiten Obergeschoss sind nicht betroffen. Die Ausleihe läuft wie gewohnt weiter. Während der Montagearbeiten kann es leider etwas lauter werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Rückmeldung, wie Ihnen die neuen Arbeitsplätze gefallen!
 

15. Januar: Neue Open-Access-Vereinbarungen mit Verlagen

Beim Publizieren im Open Access fallen in der Regel Publikationsgebühren, "Article Processing Charges" (APC), an. Sogenannte Publish-and-Read-Verträge ermöglichen einem "corresponding author" der beteiligten Hochschule die Open-Access-Publikation in den Zeitschriften eines Verlages, die ansonsten nur bei Abschluss einer Lizenz zugänglich sind („Hybrider Open Access“). Die APC ist durch den Vertrag abgedeckt. Je nach Verlag ist auch die Veröffentlichung in einer originären Open-Access-Zeitschrift („Gold Open Access“) ohne zusätzliche Kosten oder zu reduzierten Kosten möglich. Die Read-Komponente des Vertrags umfasst den Lesezugriff auch auf alle Zeitschrifteninhalte des Verlags, die noch nicht im Open Access verfügbar sind.

Die Mitgliedschaft der Universität bei einem Verlag bietet den Forschenden die Möglichkeit, zu reduzierten Kosten oder ohne Zahlung einer APC im Open Access zu publizieren.

Zum 01.01.2024 hat die HCU zwei neue Publish-and-Read-Verträge mit den Verlagen Elsevier und Taylor & Francis sowie eine neue institutionelle Mitgliedschaft bei Cogitatio Press abgeschlossen. Eine Übersicht über alle Verlagskooperationen und die Detailinformationen zu den Rahmenbedingungen beim Publizieren in den Zeitschriften dieser Verlage sowie zum Lesezugriff finden Sie auf der Seite Open Access in der Forschung.

 

04. Januar: Sie studieren und suchen einen Job?

Unser Bibliotheksteam braucht Unterstützung. Wir suchen eine:n studentische:n Angestellte:n (m/w/d) für 10 Stunden wöchentlich!

Die Aufgaben:
> Mitarbeit an der Servicetheke (z. B. Ausgabe und Rücknahme von Medien)
> Arbeiten am Bestand (Heraussuchen & Rückstellen von Medien, Mithilfe bei Revision und Umstellaktionen)
> Mitarbeit bei Projekten
 

Das bringen Sie mit:
> Servicebewusstsein
> Sorgfalt und Zuverlässigkeit
> gute Deutschkenntnisse (mindestens Level B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen GER)


Wir bieten:
> Teamorientierte Zusammenarbeit
> Arbeitszeit: 10 Stunden je Woche im Zeitraum 9 bis 17 Uhr
> Tarifbeschäftigung mit Vergütung TV-L E 2

Bitte beachten:
Eine Einstellung ist nur möglich, wenn Sie nicht schon als Studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft bzw. als Tutor:in in der HCU arbeiten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf und Immatrikulationsbescheinigung an unsere Bibliotheksleitung. Fragen beantwortet Martina Goldmann gerne auch telefonisch: +49 (040) 428 27- 5687.

Bewerbungsschluss ist der 31.01.2024.

 

13. Dezember: Bibliotheksschließung in den Weihnachtsferien

Von Samstag, 23. Dezember 2023 bis einschließlich Montag, 01.Januar 2024 ist die Bibliothek geschlossen. Ab Dienstag, dem 02. Januar 2024 gelten dann wieder die regulären Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
9 bis 21 Uhr

Servicezeiten
9 bis 17 Uhr

Von Weihnachten bis Neujahr haben zahlreiche Bibliotheken geschlossen. Bitte haben Sie daher dafür Verständnis, dass Bestellungen im Rahmen der Fernleihe verzögert eintreffen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute für 2024!

 

12. Dezember: Zugang zu Schneider Bautabellen für Architekten

Neben den Bautabellen für Ingenieure haben Sie jetzt auch digitalen Zugriff auf die Schneider Bautabellen für Architekten. In diesem Standardwerk finden Sie Informationen zu Baukonstruktion, Bauphysik, TGA, Tragwerksentwurf, Stahlbau/Glasbau und vielen weiteren Themen. Wenn Sie das E-Book von außerhalb lesen möchten, dann aktivieren Sie bitte den VPN-Client.
 

01. Dezember: Forschungsinformationssystem (HCU FIS) geht online

Informationen zu Forschungsaktivitäten einmal an zentraler Stelle erfassen und für andere Zwecke - wie das Sichtbarmachen des Forschungsoutputs oder für das Berichtswesen nach innen und außen - nachnutzen: Das ist das Ziel von Forschungsinformationssystemen.
HCU FIS – Was ist das, warum wird es eingeführt und was muss ich tun? In unseren Veranstaltungen (via Zoom) erfahren Sie mehr:

Workshops:
Freitag, 01. Dezember, 11 – 12:15 Uhr
Donnerstag, 07. Dezember, 14 – 15:15 Uhr

Digitale Sprechstunden:
Ab 08. Dezember jeden Freitag um 11 Uhr

Die Zoom-Daten stehen unter FIS in HCU intern. Hier finden Sie auch weitere Informationen, Anleitungen und eine FAQ-Liste.

Kontakt:
Dr. Marta Lorenz
E-Mail: fis(at)hcu-hamburg.de
Tel: +49 (0)40 / 428 27 - 5334

 

20. Oktober: Internationale Open Access Week vom 23. -29. Oktober 2023

In dieser Woche findet unter dem Motto „Community over Commercialization“ die diesjährige internationale Open Access Week statt. Zahlreiche Institutionen und Akteur*innen weltweit nutzen diese dezentrale Veranstaltungswoche, um Informationen zum Thema freier und offener Zugang zu wissenschaftlichen Ergebnissen zu verbreiten. Auch die HCU-Bibliothek beteiligt sich und bietet Ihnen gebündelte Informationen zu dem Thema auf dieser Seite an.

 

14. September: Unser Veranstaltungsprogramm für den Herbst ist da

Im Herbst bieten wir Ihnen wieder Workshops und Coffee Lectures zu unterschiedlichen Themen an. Wir beginnen mit einer Coffee Lecure zu Paperboy und einem Workshop zu Scopus. Schauen Sie in unser Programm. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

01. September: Zugriff auf Taylor & Francis Journals

Seit heute haben Sie Zugriff auf alle Titel der Zeitschriftenkollektionen Science & Technology sowie Social Science & Humanities des Verlags Taylor & Francis:

Zu den enthaltenen Disziplinen gehören u.a.:

> Anthropology, Archaeology & Heritag
> Arts & Humanities
> Business, Management & Economics
> Chemistry & Physics
> Earth, Environment & Food Science
> Engineering, Computing & Technology
> Geography, Planning, Urban & Environment
> Mathematics & Statistics
> Media, Cultural & Communication Studies
> Politics, International Relations & Area Studies
> Sociology  

Freigeschaltet sind sowohl die aktuellen Ausgaben als auch das Archiv.

Wie bei allen kostenpflichtigen Angeboten ist der Zugriff nur aus dem Netz der HCU oder über VPN bzw. Shibboleth möglich.

 

28. August: Bibliotheksservices am 8.9. ab 12 Uhr nur eingeschränkt nutzbar

Am 8. September erfolgt an der HafenCity Universität ab 12 Uhr ein umfangreiches IT-Update. Die Bibliothek hat regulär geöffnet. Sie kann aber aus diesem Grund können nur sehr eingeschränkte Services anbieten.

Folgende Services stehen nicht zur Verfügung:
> Zugriff auf lizenzierte E-Medien,
> Selbstverbucher und Multifunktionsgeräte,
> Recherche-PCs und die PCs auf der Galerie,
> Neuanmeldung zur Bibliotheksnutzung,
> Gebührenbezahlung (Ausnahme: Modellbauwerkstatt)

Sie können:
> den Katalog von Geräten außerhalb des HCU-Netzes nutzen (ohne Kontoaufruf, Verlängern und Vormerken),
> sich bei dringenden Ausleihwünschen bis 17 Uhr an die Servicetheke wenden,
> Medien zur Rückgabe in unsere Bücherbox im Foyer einwerfen,
> unsere Aufsichtsscanner mit USB-Stick nutzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
 

 

23. August: Workshops für Zotero

An zwei Terminen zeigen wir die Funktionen von Zotero und wie man Zitate und das Literaturverzeichnis automatisch in eine Arbeit einfügt.

Für Studierende findet der digitale Workshop am 29.08. von 10-11:30 Uhr statt. Wir bitten um Anmeldung per moodle. Die Zugangsdaten zum Meeting versenden wir anschließend per E-Mail.

Für Forschende findet der hybride Workshop am 05.09. von 10-11:30 Uhr in Raum 2.014 oder alternativ per Zoom statt. Wir bitten um Anmeldung per moodle.

 

14. August: Bibliothek am 15.09.2023 geschlossen

Am Freitag, 15. September 2023 bleibt die Bibliothek aufgrund einer bibliotheksinternen Veranstaltung ganztägig geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

12. Juli: paperboy – unser neuer digitaler Zeitschriftenkiosk (BETA)

Bei Zeitschriften den Überblick erhalten und auf dem Laufenden bleiben - dies können Sie ab sofort über unseren neuen Webservice paperboy.
Mit Hilfe von Coverbildern präsentieren wir grafisch eine Auswahl der wichtigsten an der HCU verfügbaren Zeitschriften als ergänzenden Sucheinstieg zum Bibliothekskatalog.
Einfach und intuitiv haben Sie Zugriff auf die aktuellen Inhalte einer Fachzeitschrift – auch nach Themengebieten sortiert: Sie können die vorhandenen Zeitschriftentitel filtern nach Architektur, Bauingenieurwesen, Geodäsie und Geoinformatik, Ingenieurwissenschaften und Technik, Naturwissenschaften, Soziologie, Stadt und Raum sowie Umwelt und Energie.

Folgen Sie den für Sie relevanten Zeitschriften über Ihre persönliche Favoritenliste! Sobald eine neue Ausgabe erscheint, werden Sie per E-Mail informiert. Sie können auch  eine automatische E-Mail-Benachrichtigung für die Suche nach Stichworten einstellen: Sie werden dann informiert, sobald etwas Neues zu Ihrem Thema erscheint.

Testen Sie paperboy!

paperboy ist noch im Aufbau. Daher freuen wir uns über Feedback. Vermissen Sie eine Zeitschrift? Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zur Nutzung?

Sprechen Sie uns an:

digitaledienste(at)hcu-hamburg.de

Tel.: +49 (0) 40 42827-5675
 

05. Juli: Sommerprogramm für Haus- und Abschlussarbeiten

Im Juli bieten wir Studierenden einige Veranstaltungen an, die das Schreiben einer Haus- oder Abschlussarbeit erleichtern können.

Wie man Literatur findet und eine wissenschaftliche Arbeit aufbaut, zeigen wir in diesem Workshop:
18.07.2023, 10-11:30 Uhr Haus- und Abschlussarbeiten schreiben Teil 1: Basics Literaturrecherche: Was finde ich wo?
19.07.2023, 10-11:30 Uhr Haus- und Abschlussarbeiten schreiben Teil 2: Die Arbeit strukturieren: Wo fange ich an, wie mache ich weiter?

Die Verwendung von Citavi zur Literaturverwaltung kann das Zitieren und die Erstellung des Literaturverzeichnisses erheblich vereinfachen. Einen Einblick in das Programm bietet die viertelstündige Coffee Lecture:
20.07.2023, 13 Uhr Begraben unter Literaturbergen: Mit Citavi Literatur sammeln und bearbeiten

Ausführlich demonstriert werden die Funktionen des Programms in unserem zweiteiligen Workshop:
25.07.2023, 10-11 Uhr Citavi für Studierende Teil 1: Literatur sammeln
26.07.2023, 10-11 Uhr Citavi für Studierende Teil 2: Literatur bearbeiten & Literaturverzeichnis erstellen

Für all diejenigen, die lieber mit dem Literaturverwaltungsprogramm Zotero arbeiten, bieten wir im August einen Workshop an:
29.08.2023, 10-11:30 Uhr, Workshop Zotero

Wir bitten um Anmeldung per moodle. Die Zugangsdaten zum Meeting versenden wir anschließend per E-Mail.

20. Juni: Sie studieren und suchen einen Job?

Unser Bibliotheksteam braucht ab 01. September 2023 Unterstützung für das neue Semester und wir suchen eine:n studentische:n Angestellte:n (m/w/d) für 10 Stunden wöchentlich!

Die Aufgaben:
> Mitarbeit an der Servicetheke (z. B. Ausgabe und Rücknahme von Medien)
> Arbeiten am Bestand (Heraussuchen & Rückstellen von Medien, Mithilfe bei Revision und Umstellaktionen)
> Mitarbeit bei Projekten
 

Das bringen Sie mit:
> Servicebewusstsein
> Sorgfalt und Zuverlässigkeit
> gute Deutschkenntnisse (mindestens Level B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen GER)


Wir bieten:
> Teamorientierte Zusammenarbeit
> Arbeitszeit: 10 Stunden je Woche im Zeitraum 9 bis 17 Uhr
> Tarifbeschäftigung mit Vergütung TV-L E 2
> eine Teilzeitbeschäftigung zunächst befristet bis 30.04.2024, eine Option auf Verlängerung besteht.

Bitte beachten:
Eine Einstellung ist nur möglich, wenn Sie nicht schon als Studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft bzw. als Tutor:in in der HCU arbeiten.


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung inkl.  Lebenslauf und Immatrikulationsbescheinigung an Martina Goldmann. Fragen beantwortet Martina Goldmann gerne auch telefonisch: +49 (040) 428 27- 5687.

Bewerbungsschluss ist der 02.07.2023.

 

08. Juni: Coffee Lecture Fernleihe am 15.06.

Bei anderen finden und ausleihen: Literatur in der Fernleihe bestellen.

In dieser viertelstündigen Coffee Lecture erfahren Sie am 15. Juni um 13 Uhr, wie Sie über die HCU-Suchmaschine hinaus nach Literatur suchen und diese dann zu sich bestellen können. Die Veranstaltung findet vor Ort in der Zeitschriftenlounge der Bibliothek statt, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
 

19. Mai: Coffee Lecture "Using ChatGPT smartly in your studies"

In our half-hour digital coffee lecture, we will show you how and when (and when not) to use ChatGPT and other AI intelligently in your studies. This event is organised in collaboration with the Media and Didactics team. Please register via moodle.
 

09. Mai: Studentische/r Angestellte/r (m/w/d) gesucht!

Wir suchen ab sofort eine/n studentische/n Angestellte/n, die/der unser Bibliotheksteam für 10 Stunden je Woche unterstützt.

Zu den Tätigkeiten gehören u.a.:

  • Mitarbeit an der Servicetheke (z. B. Ausgabe und Rücknahme von Medien)
  • Arbeiten am Bestand (Heraussuchen & Rückstellen von Medien, Mithilfe bei Revision und Umstellaktionen)
  • Mitarbeit bei Projekten

Wenn Sie gern mit Menschen und dienstleistungsorientiert, strukturiert und zuverlässig arbeiten, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail. Bitte senden Sie uns einen kurzen Lebenslauf und die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.

Bewerbungsschluss ist der 21.05.2023.
 

07. Mai: Coffee Lecture: Wege zur Open-Access-Publikation 09.05.2023

Welche Möglichkeiten gibt es, seine Publikationen frei zugänglich zu machen? Welche CC-Lizenzen sollte man nutzen und wie funktioniert das genau mit der Zweitveröffentlichung in einem Repositorium?
Dies und vieles mehr erfahren Sie in unserer Coffee Lecture morgen am 09.05.2023 um 13 Uhr. Die Veranstaltung findet über Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt: Dr. Marta Lorenz
E-Mail: digitaledienste@hcu-hamburg.de

 

28. April: Längere Öffnungszeiten ab Mai

Ab 2. Mai erweitert die Bibliothek ihre Öffnungszeiten: Von Montag bis Freitag von 9 bis 21 Uhr können Sie in der Bibliothek lernen und arbeiten und am Selbstverbucher Medien ausleihen oder zurückgeben.

Zwischen 9 und 17 Uhr beraten wir Sie an unserer Servicetheke. Hier können Sie auch Ihre bestellten Medien abholen.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

11. April: Wartungsarbeiten Bibliothekssysteme 15. und 16.04.2023

Aufgrund notwendiger Server-Wartungsarbeiten sind am Wochenende vom 15. und 16.04.2023 die Literaturrecherche in unserem Katalog und der Zugriff auf das Bibliothekskonto nicht möglich. Auch die Suche im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) und die Fernleihe stehen nicht zur Verfügung. Die Freigabe aller Anwendungen soll im Laufe des Montags (17.04.) erfolgen, allerdings kann es an diesem Tag noch zu Unregelmäßigkeiten im Betrieb kommen. In dieser Zeit werden keine Medien fällig, so dass Ihnen keine Nachteile entstehen.

Wir bitten um Verständnis.

06. April: Webinare für Scopus

Informieren Sie sich über die Grundlagen der Recherche bei Scopus oder steigen Sie in die erweiterte Suche ein. Hier finden Sie aufgezeichnete Webinare. Es besteht auch die Möglichkeit, an weiteren Veranstaltungen aus der Reihe "Hands on Scopus" teilzunehmen.

10. März: Internationale Statistiken bei Statista

Das internationale Modul für Statista ist jetzt freigeschaltet. Recherchieren Sie zusätzlich in den englischen, französischen und spanischen Quellen nach den gewünschten Informationen. Sie finden die unterschiedlichen Module, indem Sie auf die entsprechende Flagge klicken. Bitte denken Sie bei der Recherche von außerhalb daran, den VPN zu aktivieren.

09. März: Workshop Introduction to Scopus

Am 21. März bieten wir Ihnen von 10-10:45 Uhr in unserem englischsprachigen Workshop "Introduction to Scopus" einen Überblick über diese multidisziplinäre Abstract- und Zitationsdatenbank.

Sie erfahren mehr zu folgenden Themen:
> Welche Literaturarten Sie in Scopus finden können.
> Wie Sie die einfache und erweiterte Such optimal nutzen können.
> Wie Sie eine sinnvolle Suchstrategie entwickeln und Ihre Suchanfrage formulieren.
> Wie Sie in Ihrem Forschungsbereich auf dem Laufenden bleiben können.
> Und vieles mehr.

Der Workshop findet per Zoom statt. Weitere Informationen finden Sie in unserem Moodle-Kurs.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

03. Februar: Veranstaltungen zur Unterstützung bei Haus- und Abschlussarbeiten

In der vorlesungsfreien Zeit bietet die Bibliothek wieder einige Veranstaltungen an:

14./15.02.2023, 10-11:30 Uhr
Workshop Haus- und Abschlussarbeiten schreiben

16.02.2023, 13-13:15 Uhr
Begraben unter Literaturbergen: Mit Citavi Literatur sammeln und bearbeiten

21./22.02.2023, 10-11 Uhr
Workshop Citavi für Windows

Alle Veranstaltungen finden per Zoom statt. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie in unserem Moodle-Kurs.
 

2. Januar: Zugang zu Scopus

Scopus ist eine multidisziplinäre Abstract- und Zitationsdatenbank für Forschungsliteratur und hochwertige Internet-Quellen (peer-reviewed). Zur Verfügung stehen verschiedene Tools zur Verfolgung, Analyse und Visualisierung von Forschungsinformationen aus allen Fachgebieten.

Scopus liefert zudem die Zitierungen der wissenschaftlichen Artikel (References und Citations), die die Zitationsanalyse ermöglichen (Wer zitiert wen? Wer wird durch wen zitiert?).
Die Auswertung erfolgt ab dem Publikationsjahr 1996.

Neben umfangreichen Rechercheoptionen besteht die Möglichkeit, sich eigene Suchprofile zusammenzustellen und von einem Alert-Dienst Gebrauch zu machen (auch als RSS-Feeds möglich).

> In Scopus recherchieren
> Überblick über die Inhalte
> Tutorials

 

SCHNELL

Entliehene Bücher verlängern?
Mein Bibliothekskonto

Neu hier?
Ausweis beantragen

E-Books & co. zu Hause lesen?
Zugriff von außerhalb

Buch nicht vorhanden?
Kaufvorschlag machen
 

Kontakt

HafenCity Universität Hamburg
Bibliothek
Henning-Voscherau-Platz 1
20457 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 42827-5675

Fragen Sie uns!