Sie interessieren sich für ein Studium an der HafenCity Universität Hamburg? Der Studiengangsnavigator unterstützt Sie und gibt Orientierung bei der Wahl des passenden Studiengangs.

 

Bei allen weiteren Fragen rund ums Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Gebühren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen der Studierendenverwaltung.


HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

HCU Hamburg beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

Presseinformation

20.04.2018: Studierende der HCU Hamburg ausgezeichnet: Förderpreise in Rekordhöhe der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung

Verleihung der Förderpreise der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung in Tostedt

Bild: Roman Jupitz

In langer Tradition zeichnete gestern Abend die Irene und Friedrich-Vorwerk-Stiftung zum 16. Mal Studierende der Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) aus. Der Förderpreis ist in diesem Jahr mit der Rekordsumme von insgesamt über 12.000 Euro dotiert. mehr...

Aktuelles

15.04.2018: Ressourceneffiziente und klimagerechte Quartiersentwicklung: Workshop an der HCU mit Studierenden der Cairo University

Vom 15. bis zum 21. April 2018 nehmen 28 Studierende der Cairo University bereits zum dritten Mal an einem vom DAAD unterstützten Workshop zur „ressourceneffizienten und klimagerechten Quartiersentwicklung“ teil. Auch in dieser Woche werden wieder ägyptische Studierende des Department of Architecture der Faculty of Engineering der Cairo University mit Studierenden des Master-Studienprogramms Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP) der HCU Hamburg erste Projektideen erarbeiten, die im Laufe des Sommersemesters weiterentwickelt werden. mehr...

Aktuelles

09.04.2018: Architekt Daniel Mondino übernimmt Suhr Stiftungsprofessur für Building Information Modeling (BIM) an der HCU Hamburg

Prof. Daniel Mondino mit Förderern Uwe Heinrich Suhr und Lutz Basse

Bild: HCU Hamburg

Der Architekt Daniel Mondino wurde zum 1. Februar 2018 im Rahmen einer Stiftungsprofessur an die HafenCity Universität Hamburg (HCU) berufen. Er übernimmt die erste von zwei neu geschaffene Stiftungsprofessuren für Digitales Integriertes Prozessmanagement mit dem Schwerpunkt Planen, die durch die EUROPA-CENTER Uwe Heinrich Suhr Stiftung gefördert wird. Die neue Stiftungsprofessur soll vor allem die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit digitalen Planungswerkzeugen wie „Building Information Modeling“ (BIM) fördern und den interdisziplinären Austausch stärken. mehr...

Presseinformation

22.03.2018: Vizepräsident der EU-Kommission Andrus Ansip zu Gast an der HafenCity Universität: Erfahrungsaustausch zur Digitalisierung von Städten

Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für den digitalen Binnenmarkt, traf am Donnerstag (22. März 2018) Vertreterinnen und Vertreter der HafenCity Universität Hamburg (HCU) und der Stadt Hamburg. Ansip informierte sich im CityScienceLab der HCU Hamburg über die digitale Strategie der Stadt Hamburg sowie aktuelle Lösungen aus der Forschung zur Digitalisierung von Städten. mehr...

Presseinformation

05.03.2018: Gesunde Quartiere: Forschungsverbund untersucht quartiersbezogene Gesundheitsförderung

Wie kann die Lebensqualität in den Quartieren einer wachsenden Stadt erhalten bleiben? Mit dem Projekt „Gesundheitsförderung und Prävention im Setting Quartier“ entwickelt ein interdisziplinärer Forschungsverbund Maßnahmen, mit denen die Gesundheit und Lebensqualität in ausgewählten sozial benachteiligten Quartieren verbessert werden kann. Diese werden mit den Betroffenen gemeinsam entwickelt. Prof. Dr. Jörg Pohlan, Professor für Stadtentwicklung und Quantitative Methoden der Stadt- und Regionalforschung an der HafenCity Universität Hamburg (HCU), unterstützt den Forschungsverbund. mehr...

Aktuelles

01.03.2018: mint:pink an der HCU - Schülerinnen entwerfen Brücken und programmieren digitale Karten

Bild: Initiative NAT, Claudia Höhne

37 Neuntklässlerinnen vom Matthias-Claudius-Gymnasium, Albrecht-Thaer-Gymnasium und Gymnasium Buckhorn in Hamburg erhielten am Dienstag und Mittwoch im Rahmen der Initiative mint:pink einen Einblick in die Arbeitswelt von Wissenschaftlerinnen an der HafenCity Universität Hamburg (HCU). Begleitet durch Architektinnen im Fachbereich Tragwerksentwurf entwarfen und bauten Schülerinnen eigene Brücken. Eine zweite Gruppe Schülerinnen programmierte im CityScience Lab digitale Karten, um die Wechselwirkungen von Stadt und Digitalisierung besser verstehen zu können. mehr...

Vortrag

Wildnis, Gärten und Parkanlagen – Beispiele aus deutschen Landen und den USA

24.04.2018 18:15

Vortrag von Gert Gröning, Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung, Universität der Künste Berlin, im Rahmen der interdisziplinären Vortragsreihe "Wasserhorizonte VI - Wieviel Wildnis verträgt die Stadt" des Fachgebiets Architektur und Landschaft der HCU Hamburg im Sommersemester 2018, in Kooperation mit der FH Hamburg, Amt für Naturschutz,... mehr

Präsentation

Forschungstag an der HCU 2018

25.04.2018 13:00

Im Profil der HCU ist Forschung ein zentraler Bestandteil, wobei es weniger um Spezialisierungen als um interdisziplinäre Projekt- Topografien geht. Zwischen Technik, Gestaltung und Kultur-/ Sozial- wissenschaften werden hier komplexe Fragen an vielschichtige Realitäten gestellt, wobei Grundlagen- und angewandte Forschung gleichermaßen vertreten sind.
Am Forschungstag... mehr

Vortrag

Folter, Hexen, Inquisition. Die "dunkle Romantik" in der Populärkultur des 19. Jahrhunderts

25.04.2018 18:00

Vortrag von Prof. Dr. Sylvia Kesper-Biermann, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Arbeitsbereich Historische Bildungsforschung, Universität Hamburg, im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "Romantischer Aufruhr" des Netzwerks Nord.

Der Sturm der Französisch-Bürgerlichen Revolution brachte eine Flut neuer Ideen hervor und... mehr

Ausstellung

Ziegelpreis 2017: Ausstellung und Werkbericht

26.04.2018 - 09.05.2018

Ausstellung und Werkbericht Ziegelpreis 2017.

Zum dritten Mal schrieb das Ziegel Zentrum Süd in Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt und Bau sowie ideellen Partnern bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus - mit dem Ziel herausragende Architektur auszuzeichnen, die aus energetisch vorbildlichen und gestalterisch überzeugenden Ziegelbauten... mehr

Workshop

Girls und Boys Day

26.04.2018 09:00

Die HafenCity Universität öffnet erneut ihre Türen für Schülerinnen und Schüler zum Girls und Boys Day. An diesem Tag bieten wir wieder spannende Einblicke und Mitmach-Aktionen aus unseren Bachelor-Studiengängen Architektur, Bauingenieurwesen, Geodäsie und Geoinformatik und Kultur der Metropole.

Programmablauf
 
09.00 Uhr
Holcim... mehr

Vortrag

Anonymität und das „polizeiliche Gegenüber“. Eine explorative Ethnographie zu Bürger-Polizei Interaktionen

30.04.2018 18:15

Vortrag von Dr. habil. Nils Zurawski, Universität Hamburg, im Rahmen der [Q]uerblicke "Anonymiät", der interdisziplinären Vortragsreihe der [Q]Studies im Sommersemester 2018.

Anonymität als Nicht-Identifizierbarkeit, Unbekanntkeit oder Spurlosigkeit existiert in zahlreichen Kontexten: als Hackerpraktiken oder bei Shit-Storms in... mehr

Vortrag

Schön, warm und gut: Musikalische Kippbilder zwischen Romantik, Kitsch und Romantik-Kitsch

02.05.2018 18:00

Vortrag von Prof. Dr. Nina Noeske, Arbeitsbereich Historische Musikwissenschaft, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "Romantischer Aufruhr" des Netzwerks Nord.

Der Sturm der Französisch-Bürgerlichen Revolution brachte eine Flut neuer Ideen hervor und bescherte uns den Beginn der... mehr