Sie interessieren sich für ein Studium an der HafenCity Universität Hamburg? Der Studiengangsnavigator unterstützt Sie und gibt Orientierung bei der Wahl des passenden Studiengangs.

 

Bei allen weiteren Fragen rund ums Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Gebühren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen der Studierendenverwaltung.


STUDIUM

bis 31.08.2018: Ausschreibung des Holcim Studienpreises für Nachhaltigkeit 2018

Die HCU Hamburg lobt in Zusammenarbeit mit der Holcim (Deutschland) GmbH zum elften Mal den Holcim Studienpreis für Nachhaltigkeit aus.

Studierende der HCU Hamburg sind aufgefordert, sich kreativ mit Themen der Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen und innovative Vorschläge für nachhaltiges Planen, Entwerfen und Bauen zu erarbeiten. Als Wettbewerbsbeiträge können nur Bachelor- und Masterarbeiten eingereicht werden, die in 2017 oder 2018 an der HCU fertiggestellt wurden und Bezüge zum Leitbild der Nachhaltigkeit in seiner ökologischen, ökonomischen, sozialen, kulturellen oder auch ästhetischen Dimension aufweisen.

Weitere Informationen

STUDIUM & FORSCHUNG

Open Science an der HCU Hamburg

Open Science steht für den freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen. Forschungsergebnisse wie Artikel oder Daten sollen im Internet für alle Personen abrufbar und nachnutzbar sein.

Viele namhafte Organisationen setzen sich für Open Science ein, z. B. die Allianz der Wissenschaftsorganisationen. Forschungsförderer wie etwa die  Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fordern ihre Mittelempfänger dazu auf, Artikel und Daten im Open Access zu veröffentlichen. In Hamburg hat der Senat mit Hamburg Open Science ein hochschulübergreifendes Programm beschlossen, um öffentlich finanzierte Forschungsergebnisse frei zugänglich und einfach auffindbar zu machen. Auch die HCU Hamburg beteiligt sich an dieser Initiative.
Mehr ....

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

HCU Hamburg beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

Presseinformation

30.07.2018: Innovative Lösungen für Städte: HafenCity Universität Hamburg als Kooperationspartner im EU-Projekt CLEVER Cities beteiligt

Bild: Pexels (CC0-Lizenz)

Im Juni startete die HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) zusammen mit der Freien und Hansestadt Hamburg als Koordinatorin und dem Bezirk Harburg als Projektträger, dem Hamburger Weltwirtschaftsinstitut, der Stadtenwicklungsgesellschaft Hamburg (STEG) sowie der Technischen Universität Hamburg (TUH) und in Kooperation mit 33 weiteren Städten und Institutionen aus Europa, Südamerika und China das EU-geförderte Projekt CLEVER Cities. Mit einem interdisziplinären Team ist die HCU Hamburg in den Bereichen Bürgerbeteiligung, Stadtplanung und Landschaftsarchitektur beteiligt. Modellstädte des Projekts sind unter anderem Hamburg, London und Mailand. Dort sollen naturbasierte Lösungen und Methoden der Stadtplanung zur Aufwertung und Regenerierung benachteiligter Stadtteile beitragen. In die Gestaltungsprozesse werden neben den Expertinnen und Experten auch die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile eingebunden. Das Projekt läuft bis ins Jahr 2023. mehr...

Presseinformation

26.07.2018: Eröffnung des BIM-Forschungslabs an der HafenCity Universität Hamburg

An der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) ist am 9. Juli 2018 im Holcim Auditorium vor rund 100 Gästen und Interessierten aus Architektur- und Ingenieurbüros und aus Hamburger Behörden sowie mit zahlreichen Lehrenden und Studierenden die Auftaktveranstaltung für das Building Innovation Lab (BIMLab@HCU) begangen worden. In dem neuen Lehr- und Forschungslaboratorium für BIM – Building Information Modeling – sollen vielfältige Themen zu digitalen integrierten Prozessen und neue Perspektiven sowie praxisnahe Möglichkeiten erarbeitet werden. BIM bezeichnet dabei eine kooperative, modellbasierte Planungsmethodik und nutzt digitale Prozesse und Strategien für Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden. Das BIMLab@HCU wird von Bauingenieur-Professorin Dr.-Ing. Annette Bögle, Architektur-Professor Dipl.-Ing. Reinhold Johrendt und dem Architekten Prof. Daniel Mondino geleitet. Künftig soll das Lab der Metropolregion Hamburg als Laboratorium für die Anwendung von BIM und als Plattform für die Weiterentwicklung der Methode dienen. mehr...

Presseinformation

12.07.2018: Urban Data Hub: Hamburg auf dem Weg zur digitalen Stadt – HafenCity Universität Hamburg und Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung machen städtische Daten noch einfacher nutzbar

Die Potenziale städtischer Daten in Hamburg werden künftig noch besser erschlossen: Daten aus den Bereichen Verkehr, Umwelt, Soziales und Wirtschaft sollen auf einer urbanen Datenplattform miteinander verknüpft und auch in Echtzeit auswertbar werden. Der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) und die HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) bilden die gemeinsame Kompetenzstelle für urbanes Datenmanagement, den „Urban Data Hub Hamburg (UD-HUB)“, der im Rahmen der Senatsstrategie „Digitale Stadt“ umgesetzt wird. mehr...

Aktuelles

11.07.2018: Zwei HCU-Professorinnen erhalten Hamburger Lehrpreis für exzellente Hochschullehre

Zum zehnten Mal haben die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) und die Hamburger Hochschulen mit dem Hamburger Lehrpreis Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer für herausragende und exzellente Lehre ausgezeichnet. Vergeben wurden insgesamt 16 Einzelpreise, die sich einige der Preisträgerinnen und Preisträger teilen. Dieses Jahr wurden zwei Professorinnen der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) als Preisträgerinnen auszeichnet: Prof. Dr.-Ing. Annette Eicker und Prof. Dr. Monika Grubbauer erhielten in einem feierlichen Rahmen die Auszeichnung von Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank in der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky. Mit dem Preis werden innovative Lehrleistungen von Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten sowie wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der sechs staatlichen Hamburger Hochschulen prämiert. mehr...

Aktuelles

02.07.2018: HCU Hamburg vergibt Deutschlandstipendium wieder an 44 Studierende

Bereits zum 7. Mal verlieh die HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) im Juni das Deutschlandstipendium. In diesem Jahr ging das Stipendium an insgesamt 44 Studierende. Seit das Stipendium erstmalig vergeben wurde, hat sich die Zahl der Förderungen an der HCU Hamburg vervierfacht: Waren es 2011 noch 11 Stipendiatinnen und Stipendiaten, so freuten sich 2017 bereits 44 Studierende über die Auszeichnung. Über einen Zeitraum von zwei Semestern erhalten besonders leistungsstarke und engagierte Studierende der HCU Hamburg eine monatliche Förderung von 300 Euro. Die einkommensunabhängigen Stipendien finanzieren zu gleichen Teilen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), sowie Unternehmen, Stiftungen oder Privatpersonen. mehr...

Aktuelles

29.06.2018: Platz 5 für die HCU Hamburg bei der Segelregatta der Hamburger Hochschulen

Die HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) hat wie in den vergangenen Jahren an der Segelregatta der Hamburger Hochschulen teilgenommen. Stürmisches Wetter herrschte bei der 18. Auflage der Segelregatta am 22. Juni. Am Freitagnachmittag starteten 10 Crews aus Vertreterinnen und Vertretern der Hamburger Hochschulen auf der Außenalster. Bei stürmischen Böen und einem Mix aus Sonne und Wolken war auf der Alster das ein oder andere waghalsige Manöver für die Zuschauerinnen und Zuschauer sowie eine spannende Regatta zu sehen. mehr...

Summer School

Baltic International Summer School B.I.S.S. 2018

10.08.2018 - 18.08.2018

Vom 10.-18. August findet an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) die inzwischen vierte Baltic International Summer School (kurz: B.I.S.S.) statt, zu der über 70 Studierende und Nachwuchswissenschaftler aus Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Polen, Lettland, Russland und Schweden an der HCU zusammenkommen.

Unter dem diesjährigen Motto "Beyond... mehr

Summer School

Summer School "Atrium Behaviorology"

20.08.2018 - 24.08.2018

Bild: Momoyo Kaijima

Im Rahmen der Max Hoffmann Gastprofessur findet vom 20. bis 24. August 2018 die master class "Atrium Behaviorology" an der HafenCity Universität Hamburg statt. Angeleitet von der international renommierten japanischen Architektin Momoyo Kaijima (Atelier Bow-Wow/ ETH Zürich), die derzeit Gastprofessorin an der HCU Hamburg ist, entwerfen Studierende... mehr

Konferenz

16th International Symposium on District Heating and Cooling (DHC2018)

09.09.2018 - 12.09.2018

Das „16th International Symposium on District Heating and Cooling“ ist der weltweite Treffpunkt für Fernwärme- und Fernkälteexperten aus Wissenschaft und Industrie. Hier werden neueste Erkenntnisse ausgetauscht und Kontakte geknüpft: sowohl auf dem Symposium als auch bei den Exkursionen und den verschiedenen Zusatzveranstaltungen. Das „16th International Symposium on... mehr

Vortrag

Inspiration in der Architektur

11.09.2018 17:30

Vortrag von Hadi Teherani, Architekt und Designer, Hamburg, mit einer Einführung von Prof. Dr. Annette Bögle, HCU Hamburg, Arbeitsgebiet Entwurf und Analyse von Tragwerken, und Mehrdad Nourbakhsh, HCU Hamburg, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Arbeitsgebiet Immissionsreduzierung in Urbanen Räumen.

Hadi Teherani  studierte von 1977 bis 1984... mehr