Sie interessieren sich für ein Studium an der HafenCity Universität Hamburg? Der Studiengangsnavigator unterstützt Sie und gibt Orientierung bei der Wahl des passenden Studiengangs.

 

Bei allen weiteren Fragen rund ums Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Gebühren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen der Studierendenverwaltung.


STUDIUM & FORSCHUNG

Open Science an der HCU Hamburg

Open Science steht für den freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen. Forschungsergebnisse wie Artikel oder Daten sollen im Internet für alle Personen abrufbar und nachnutzbar sein.

Viele namhafte Organisationen setzen sich für Open Science ein, z. B. die Allianz der Wissenschaftsorganisationen. Forschungsförderer wie etwa die  Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fordern ihre Mittelempfänger dazu auf, Artikel und Daten im Open Access zu veröffentlichen. In Hamburg hat der Senat mit Hamburg Open Science ein hochschulübergreifendes Programm beschlossen, um öffentlich finanzierte Forschungsergebnisse frei zugänglich und einfach auffindbar zu machen. Auch die HCU Hamburg beteiligt sich an dieser Initiative.
Mehr ....

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

HCU Hamburg beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

Presseinformation

18.09.2018: Urbane Energieversorgung im Fokus der HCU Hamburg – DHC-Symposium präsentiert nachhaltige Lösungsansätze und Best-Practice-Beispiele

Vier Tage (9.-12. September) diskutierten 250 Teilnehmende aus 28 Ländern auf dem 16. Internationalen Symposium für Wärme- und Kälteversorgung („International Symposium on District Heating and Cooling”, DHC2018) an der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) über städtische Energiesysteme, Ressourceneffizienz, Fernwärme- und Fernkältesysteme sowie hybride Energienetze. Neben Jens Kerstan, Hamburger Senator für Umwelt und Energie, der das Symposium mit einer Rede eröffnete, gab insbesondere Henrik Lund (Aalborg University, Dänemark), Experte im Bereich der Temperaturabsenkung im Wärmenetz neue Impulse für die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen der Branche in der Wärmewende. mehr...

Aktuelles

10.09.2018: BMBF-gefördertes Forschungsprojekt StadtLandNavi entwickelt anpassungsfähige Tools für ein nachhaltiges Flächenmanagement

Bild: Peter Radke

Anfang September begann mit einem Kick-off Treffen in Leipzig das Forschungsprojekt StadtLandNavi, das von der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) koordiniert wird. Das Projekt entwickelt den Ansatz einer strategischen Navigation für eine ressourcenschonende Landnutzung am Beispiel der Stadtregion Leipzig und erprobt diesen. Dazu werden zusammen mit den regionalen Akteuren Geodaten sowie Planungs- und Kooperationsprozesse analysiert und weiterentwickelt. Damit soll ein gemeinsames, flexibles Handeln über administrative Grenzen hinweg ermöglicht werden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert StadtLandNavi bis zum Jahr 2023 mit insgesamt 2,3 Mio. Euro im Rahmen der Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus. Beteiligt sind neben der HCU Hamburg der Grüne Ring Leipzig, die Hochschule Anhalt, der Regionale Planungsverband Leipzig-Westsachsen, die Stadt Leipzig und die Technische Universität Dresden. mehr...

Aktuelles

07.09.2018: Drei weitere Jahre Zusammenarbeit: HCU Hamburg und CityScienceLab bauen Kooperation mit dem MIT Media Lab aus

Im Rahmen einer Delegationsreise der Zweiten Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Katharina Fegebank, unterzeichneten die Vizepräsidentin für Forschung der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg), Prof. Dr. Gesa Ziemer, und der Direktor des MIT Media Lab, Kent Larson, einen neuen Kooperationsvertrag in Boston. Darin verständigen sich die Partner, ihre Zusammenarbeit auszubauen und in den kommenden drei Jahren zu intensivieren. Die Kooperation zwischen der HCU Hamburg und dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) besteht bereits seit der Gründung des CityScienceLab im Jahr 2015 und fördert einen fortlaufenden wissenschaftlichen Austausch. Die Zusammenarbeit wird nun für drei weitere Jahre bis Ende 2021 verlängert und seit ihrem Bestehen im Rahmen der Strategie der Digitalen Stadt von der Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert. mehr...

Presseinformation

30.07.2018: Innovative Lösungen für Städte: HafenCity Universität Hamburg als Kooperationspartner im EU-Projekt CLEVER Cities beteiligt

Bild: Pexels (CC0-Lizenz)

Im Juni startete die HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) zusammen mit der Freien und Hansestadt Hamburg als Koordinatorin und dem Bezirk Harburg als Projektträger, dem Hamburger Weltwirtschaftsinstitut, der Stadtenwicklungsgesellschaft Hamburg (STEG) sowie der Technischen Universität Hamburg (TUH) und in Kooperation mit 33 weiteren Städten und Institutionen aus Europa, Südamerika und China das EU-geförderte Projekt CLEVER Cities. Mit einem interdisziplinären Team ist die HCU Hamburg in den Bereichen Bürgerbeteiligung, Stadtplanung und Landschaftsarchitektur beteiligt. Modellstädte des Projekts sind unter anderem Hamburg, London und Mailand. Dort sollen naturbasierte Lösungen und Methoden der Stadtplanung zur Aufwertung und Regenerierung benachteiligter Stadtteile beitragen. In die Gestaltungsprozesse werden neben den Expertinnen und Experten auch die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile eingebunden. Das Projekt läuft bis ins Jahr 2023. mehr...

Presseinformation

26.07.2018: Eröffnung des BIM-Forschungslabs an der HafenCity Universität Hamburg

An der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) ist am 9. Juli 2018 im Holcim Auditorium vor rund 100 Gästen und Interessierten aus Architektur- und Ingenieurbüros und aus Hamburger Behörden sowie mit zahlreichen Lehrenden und Studierenden die Auftaktveranstaltung für das Building Innovation Lab (BIMLab@HCU) begangen worden. In dem neuen Lehr- und Forschungslaboratorium für BIM – Building Information Modeling – sollen vielfältige Themen zu digitalen integrierten Prozessen und neue Perspektiven sowie praxisnahe Möglichkeiten erarbeitet werden. BIM bezeichnet dabei eine kooperative, modellbasierte Planungsmethodik und nutzt digitale Prozesse und Strategien für Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden. Das BIMLab@HCU wird von Bauingenieur-Professorin Dr.-Ing. Annette Bögle, Architektur-Professor Dipl.-Ing. Reinhold Johrendt und dem Architekten Prof. Daniel Mondino geleitet. Künftig soll das Lab der Metropolregion Hamburg als Laboratorium für die Anwendung von BIM und als Plattform für die Weiterentwicklung der Methode dienen. mehr...

Presseinformation

12.07.2018: Urban Data Hub: Hamburg auf dem Weg zur digitalen Stadt – HafenCity Universität Hamburg und Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung machen städtische Daten noch einfacher nutzbar

Die Potenziale städtischer Daten in Hamburg werden künftig noch besser erschlossen: Daten aus den Bereichen Verkehr, Umwelt, Soziales und Wirtschaft sollen auf einer urbanen Datenplattform miteinander verknüpft und auch in Echtzeit auswertbar werden. Der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) und die HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) bilden die gemeinsame Kompetenzstelle für urbanes Datenmanagement, den „Urban Data Hub Hamburg (UD-HUB)“, der im Rahmen der Senatsstrategie „Digitale Stadt“ umgesetzt wird. mehr...

Tagung

Wetter. Wasser. Waterkant. 2018

17.09.2018 - 21.09.2018

Das Bildungsprogramm für Hamburger Schulen zu Klima, Ökologie und Nachhaltigkeit.

Für Schülerinnen und Schüler werden zahlreiche Workshops und Exkursionen angeboten, ergänzt wird das Programm um Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer, kontinuierliche Angebote sowie (einmalig in diesem Jahr) die Anwesenheit des InnoTrucks. Dies ist der multimediale... more

Tagung

stARTcamp

21.09.2018

Kultur in Interaktion - Co-Creation im Kultursektor
eCultureLab/CityScienceLab & Archäologisches Museum

Durch die Digitalisierung verschwinden die Grenzen zwischen Sender und Empfänger, zwischen Produzent und Konsument. Kulturerlebnisse und -kommunikation werden dadurch zu ko-kreativen Prozessen. Das heißt, sie werden von allen Beteiligten aktiv... more

Präsentation

Tag des Wissens

22.09.2018 13:00

Beim Tag des Wissens 2018 stellen Hamburger Forscherinnen und Forscher ihre Projekte rund um "Technik und Digitale Welten" vor und bieten auf dem Campus der Technischen Universität Hamburg (TUHH) Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren an.

Rund 20 Hamburger Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Institute sind vor Ort und zeigen aktuelle und... more

Symposium

Lösungen für knifflige Details rund ums Dach

25.09.2018 12:30

Symposien für Architekten und Planer.

Egal wie ambitioniert die Vision auch ist, mit unseren Hochleistungs-Dachsystemen bzw. anspruchsvollen Tageslichtelementen, die weit mehr sind als nur beeindruckendes Design, helfen wir Ihnen dabei, Ihre Ideen zum Leben zu erwecken. Bundesweit finden auch in diesem Jahr weitere Seminare statt.

more

Vortrag

BIHH-Abend 2018

27.09.2018 17:00

Mitglieder, MitgliedervertreterInnen und Gäste treffen sich zum Ideen- und Gedankenaustausch sowie Klönschnack in lockerer Atmosphäre. Dipl.-Ing. Arne Weber hält als Gastredner einen Impuls-Vortrag zum Thema "Mit Ideen Hamburg gestalten".

Programm

17.00 Uhr Eröffnung

Begrüßung... more

Symposium

Attitudes - Landezine LIVE4

13.10.2018

Landezine, the most visited online platform for landscape architecture, is organizing in a partnership with HafenCity Universität Hamburg its fourth international symposium. At the event distinguished LILA – Landezine International Landscape Award 2018 winners and jury members will explore new ‘attitudes’ in landscape architecture. Speakers are internationally... more