Sie interessieren sich für ein Studium an der HafenCity Universität Hamburg? Der Studiengangsnavigator unterstützt Sie und gibt Orientierung bei der Wahl des passenden Studiengangs.

 

Bei allen weiteren Fragen rund ums Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Gebühren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen der Studierendenverwaltung.

STUDIUM

13.06.2017: Psychologische Beratungsstelle für Studierende der HCU Hamburg

In der Psychologischen Beratungsstelle der HCU Hamburg steht ab sofort Franziska Wallburg (Diplom-Psychologin) den Studierenden der HCU bei studienbezogenen Schwierigkeiten und persönlichen Krisen zur Verfügung.

Das Beratungsangebot ist kostenlos und vertraulich. Einfach anmelden und Termin vereinbaren unter pbs(at)hcu-hamburg.de.

STUDIUM

Das Portal Wissenschaftliche Weiterbildung Hamburg  ermöglicht die Suche nach Angeboten der wissenschaftlichen Weiterbildung in Hamburg  und informiert über Teilnahmebedingungen, Fördermöglichkeiten und Kosten.  Das Angebot richtet sich an Hochschulabsolventen, Führungs- und Fachkräfte sowie Unternehmen, Behörden und Verbände, die für ihre Beschäftigten nach Weiterbildungsmöglichkeiten suchen.

Weitere Informationen

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

HCU Hamburg beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

HCU in den Medien

02.12.2017: HCU-Stadtplaner Jörg Knieling im Interview mit Deutschlandfunk Kultur über das Verhältnis von Klimaschutz und Klimaanpassung

"Wir müssen damit rechnen, dass wir immer mehr Klimaanpassung brauchen, je weniger Klimaschutz wir betreiben. Man muss das eine tun, ohne das andere zu lassen." Stadtplaner Prof. Dr. Jörg Knieling gemeinsam mit Metereologin Daniela Jacob im Interview mit Deutschlandfunk Kultur über das richtige Verhältnis von Klimaschutz und Klimaanpassung bei der Vorbereitung von Städten und Bürgerinnen und Bürgern auf den Klimawandel. mehr...

Aktuelles

30.11.2017: Startschuss: Studierende der HafenCity Universität bauen Begegnungshaus in Poppenbüttel

Gäste der Präsentation werfen einen Blick auf den Siegerentwurf von "Atelier Bow-Wow" für das Begegnungshaus in Poppenbüttel

Bild: HCU Hamburg

Am Poppenbütteler Berg entsteht ein neues, sozial gemischtes Quartier mit insgesamt 308 Wohneinheiten. Ein Begegnungshaus soll dem Miteinander von alten und neuen Nachbarn Raum geben. Unter der Leitung der HCU Hamburg kamen in Summer Schools 2016 und 2017 internationale Studierende, Geflüchtete mit Bau-Know-how und Nachbarinnen und Nachbarn auf dem Baustellengelände am Poppenbütteler Berg zusammen, um in einem von f & w fördern und wohnen AöR ausgeschriebenen Wettbewerb gemeinsam mit Architekten Ideen zu entwickeln. Jetzt ist der Siegerentwurf für das Begegnungshaus im Beisein von dessen Schirmherr, Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz, vorgestellt worden: Das Architekturbüro Atelier Bow-Wow aus Zürich hat die Jury mit dem Entwurf „The Bazaar X The Living Rooms“ überzeugt. mehr...

Presseinformation

13.11.2017: Stadt Hamburg und HafenCity Universität Hamburg starten Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur digitalen Bürgerbeteiligung

Workshop-Situation am interaktiven Stadtmodell im CityScienceLab

Bild: Moritz Hagedorn

Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung und die HafenCity Universität Hamburg (HCU) haben sich in einem gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zusammengetan: Das Online-Beteiligungstool der Stadt soll mit dem vom CityScienceLab entwickelten Stadtmodell CityScope zusammengeführt und zu einem integrierten, online und vor Ort einsetzbaren digitalem Partizipationssystem (DIPAS) ausgebaut werden. mehr...

Aktuelles

10.11.2017: Neue Methoden der Entscheidungsunterstützung in der Siedlungsplanung – das Beispiel Projekt-Check

Mit dem neuen Planungs-Werkzeug Projekt-Check können Kommunen, Planungsbüros, Bürgerinnen und Bürger sowie Politik künftig Flächenplanungen frühzeitig vorprüfen: Wohnungsbauprojekte, Lebensmittel-Einzelhandel und Gewerbeansiedlungen. Das innovative Instrument, das die HafenCity Universität Hamburg (HCU) im Forschungsverbund mitentwickelte, wurde am 9. November auf der Fachveranstaltung „Neue Methoden der Entscheidungsunterstützung in der Siedlungsplanung“ in Dortmund der Öffentlichkeit präsentiert. mehr...

Aktuelles

08.11.2017: ICOMOS-Nachwuchspreis für Stadtplanungs-Studierende der HafenCity Universität

In einer öffentlichen Veranstaltung wurden am vergangenen Samstag, den 4. November 2017, fünf Auszeichnungen des ICOMOS-Studierendenwettbewerbs „60plus XXL“ verliehen. Nina Pfeil und Pauline Timper, Stadtplanungs-Studierende der HafenCity Universität Hamburg (HCU) erhielten einen der Preise für ihre Arbeit „Großwohnsiedlung Mümmelmannsberg“. mehr...

Presseinformation

07.11.2017: Innovative Strategien für mehr Energieeffizienz in Städten: Internationales Projekt AREA 21 startet an der HafenCity Universität Hamburg

Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der ambitionierten internationalen und nationalen Klimaschutzziele ist die Energiewende eine der größten Herausforderungen für die Städte und Regionen im Ostseeraum. Beim Projekt „AREA 21 - Baltic Smart City Areas for the 21st Century“ entwickeln Partner aus sechs Ländern unter der Leitung der HafenCity Universität Hamburg (HCU) Strategien und Maßnahmen, um Energiesparpotenziale in Bestandsquartieren besser zu nutzen und so zu einem klimaneutralen Gebäudebestand und emissionsarmen Städten beizutragen. mehr...

Ringvorlesung

[Q]uerblicke: Instabilitäten

30.10.2017 - 22.01.2018

Interdisziplinäre Vortragsreihe. - Als instabil werden aktuell politische Lagen, Arbeitsverhältnisse oder (erwerbs-)biographische Verläufe bezeichnet, aber auch Erdoberflächen, Sozialbeziehungen, genetische Erbinformationen oder psychische Situationen können instabile Formen annehmen. Ein Gegenstand ist instabil, wenn er in keinem Zustand verweilt, sich immerwährend... more

Vortrag

Entwicklungen, Chancen und Hemmnisse für eine qualifizierte Nahversorgung mit Lebensmitteln

12.12.2017 18:15

Vortrag von Ralf Lübbing, Geschäftsbereichsleiter in der EDEKA AG, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Immobilienmärkte und Stadt" von Prof. Dr. Thomas Krüger und Prof. Dr. Monika Dobberstein, Arbeitsgebiet Projektplanung und -management, HCU Hamburg, im Wintersemester 2017/18.

more

Vortrag

Wasserhorizonte V - Neue Landschaftstypologien

12.12.2017 18:15

Vortrag von Christian Werthmann, Leibniz Universität Hannover, im Rahmen der interdisziplinären Vortragsreihe "Wasserhorizonte V - Neue Landschaftstypologien" des Fachgebiets Architektur und Landschaft der HCU Hamburg.

Im Wintersemester 2017/18 geht die interdisziplinäre Reihe "Wasserhorizonte" mit sechs... more

Ringvorlesung

Wilde Tiere zur Schau gestellt. Hagenbecks Tierparkkonzept und die Zoos im Deutschen Kaiserreich

13.12.2017 18:00

Vortrag von Dr. Ortwin Pelc, Stadtgeschichte 19.–21. Jh., Zeitgeschichte, Judaika, Einzelblattsammlung, Stiftung Historische Museen Hamburg, im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung „Tierisch (gut)" des Studium Generale Netzwerk Nord im Wintersemester 2017/18.

Der Unterschied macht es, in diesem Fall der... more

Vortrag

Koloniale Erbstücke zwischen Weitergabe, Wirkung und Wiederholung

13.12.2017 18:15

Öffentlicher Vortrag von Marie Kirchner, HfBK Hamburg, im Rahmen des Seminars "Welt der Dinge" im Wintersemester 2017/18.

more

Vortrag

Geographies of Urban Exclusion: Questioning Sustainable Urbanism in the Global South

14.12.2017 10:15

Geographie der Exklusion: Nachhaltige Stadtentwicklung im Globalen Süden?

Prof. Dr. Heba Allah Essam E. Khalil  berichtet über ihre 15 jährige Erfahrung aus Forschung und Lehre am Department of Architecture der Faculty of Engineering an der Cairo University.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Quartiersentwicklung... more

Vortrag

Wohnprojekte – Neue Wohnformen und Quartiersentwicklung in Hamburg

19.12.2017 18:15

Vortrag von Dr. Tobias Behrens, Geschäftsführer Stattbau Hamburg GmbH, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Immobilienmärkte und Stadt" von Prof. Dr. Thomas Krüger und Prof. Dr. Monika Dobberstein, Arbeitsgebiet Projektplanung und -management, HCU Hamburg, im Wintersemester 2017/18.

more