Outgoing - ways abroad

The international office advises HCU students who are interested in an international experience, such as a semester at a foreign university or an internship abroad. In addition, it maintains ties with numerous universities and organisations, which provide information about international study or internship opportunities, as well as financing a stay abroad. Last but not least, we can also put you in touch with students who have already been to your desired destination or provide you with experience reports. They will then provide you with important tips, advice and authentic impressions of universities, study conditions or internships abroad.

You will receive a comprehensive overview at the start of the annual application phase (mid-December to January 31) at our information event "Go Out - Deine Chance im Ausland" in November / December 2024

Don't want to wait until the event? You can also find answers to many questions about your stay abroad in our FAQs! 

Which partner universities does HCU have? Take a look at the list of current partner universities.

Even if you don't want to go abroad next year yet: Take the opportunity to obtain preliminary information at our general information events as soon as possible so you can plan your studies accordingly. In addition, the information you find on our website is no substitute for individual advice - come along and talk to us! We offer you detailed initial advice on the subject of studying abroad as well as specific assistance with your application to one of our partner universities. 

Most HCU students complete their stay abroad via the EU's ERASMUS+ program. The following countries participate in ERASMUS+: all 27 EU member states, as well as Iceland, Liechtenstein, the Republic of North Macedonia, Norway, Serbia and Turkey. Exchanges with Switzerland do not run via the Erasmus+ program, but are funded entirely by Switzerland via the SEMP program. Nevertheless, the application runs at the same time and in the same form as ERASMUS+.

Within the framework of ERASMUS+ and SEMP, HCU students have the opportunity to study at one of the HCU's more than 40 partner universities in 19 countries for a minimum of 2 to a maximum of 12 months within a study phase (Bachelor, Master or PhD). Students are placed at an ERASMUS+ partner university by the HCU International Office, which also organizes the application process and the selection of scholarship holders.

  • Ihr ERASMUS+ Aufenthalt muss zwischen 3 und 12 Monaten dauern
  • Sie sind bei Bewerbung mindestens im 3. Studienfachsemester Bachelor und regulär an der HCU eingeschrieben
  • Sie verfügen über ausreichende Sprachkenntnisse des Ziellandes
  • Es besteht ein inter-institutionelles ERASMUS+ Abkommen mit dem Studiengang der Partnerhochschule
  • Eine Kombination von Studium und Praktikum ist möglich
  • wenn Sie im selben Studienabschnitt schon einmal für mehr als 9 Monate über ERASMUS+ gefördert worden sind
  • falls Sie während Ihres Bachelor-Studiums schon einmal mit ERASMUS+ im Ausland waren, beginnt eine neue Förderphase mit wiederum maximal 12 Monaten, sobald Sie in den Master übergehen
  • Analoges gilt in der dritten Studienphase für Doktorand:innen
  • Um ERASMUS+ /SEMP Austauschplätze und Semesterstipendien bewerben Sie sich online im International Office der HCU. Der Link zur Bewerbung für ERASMUS+ / SEMP im Wintersemester 2025/26 bzw. Sommersemester 2026 wird Mitte/Ende Dezember 2024 freigeschaltet.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen müssen ausschließlich digital über die Plattform Mobilty Online bis zum 31. Januar 2025 beim International Office der HCU eingegangen sein. Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.
  • Über den Start der Bewerbungsphase 2025/26 und der dazugehörigen Informationsveranstaltung informieren wir alle Studierenden per E-Mail und Social Media.
  • unterschriebenes Bewerbungsformular (Mobility Online)
  • Motivationsschreiben (schildern Sie kurz (max. 1 Seite) die Gründe für die Wahl der Gasthochschule)
  • kommentierte Wunsch-Kursliste (geben Sie an, welche Studienleistungen (Prüfungen / Studienarbeit / Thesis) Sie an der Gasthochschule erbringen wollen und wie sich dieses Vorhaben in Ihr HCU-Studium einfügt.
  • Lebenslauf (max. 2 Seiten)
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung (Wintersemester)
  • Sprachnachweis für Englisch (akzeptiert werden Sprachzertifikate wie TOEFL, IELTS, VHS-Sprachkursschein, DAAD-Sprachzeugnis, Abizeugnis etc.)
  • Sprachnachweis für die Sprache Ihres Gastlandes (sofern Sie einen haben)
  • Ausdruck Ihrer bisher erbrachten Studienleistungen (Ahoi Studienergebnisse)
  • Ausdruck der Kurse des laufenden Semesters (Ahoi Veranstaltungsliste)
  • Master-Studierende: Kopie des Bachelor-Zeugnisses (muss nicht beglaubigt sein)
  • Bewerbungen an Kunstakademien: Portfolio
  • die Bewerbungen werden im International Office auf Vollständigkeit geprüft
  • fachliche Kriterien: akademische Qualifikation, Studienleistung (Note und Anzahl ECTS), Dauer des Studiums 
  • Sprachkenntnisse (Englischkenntnisse bzw. Kenntnisse der Lehrsprache (wenn andere)
  • Motivation und Begründung des Auslandsaufenthaltes bzw. Studienziele
  • Wahl der Hochschule (Platzangebot, sowie kommentierte Kurswahlliste)
  • erkennbar gut geplantes, realistisches Studienvorhaben
  • außerfachliche Kriterien wie Engagement z.B. in hochschulpolitischen Belangen (Fachschaftsrat, Senat, Asta etc.), int. Buddy Programm und weiteren politischen, sozialen, kulturellen Interessen

At present, HCU maintains cooperation agreements for student mobility with the following partner universities (outside of ERASMUS+ / SEMP)

  • FAMU, Florida Agricultural and Mechanical University, USA (Architecture)
  • IAU, Universidade de São Paulo, Brazil (Architecture, Urban Planning, Urban Design, REAP)
  • FADU, Universidad de Buenos Aires, Argentina (Architecture, Urban Planning, Urban Design, REAP)
  • SKKU, Sungkyunkwan University, Korea (Architecture, REAP, Civil Engineering, Urban Planning, Urban Design)

Your application for a place at one of these universities will be considered together with the award of a PROMOS scholarship. PROMOS is a mobility program of the DAAD, which promotes stays abroad for students worldwide. As part of the PROMOS program, HafenCity University Hamburg awards semester scholarships for study stays of up to six months at the above-mentioned partner universities.

Funding

For the semester scholarships, monthly partial scholarships of 450€/550€ plus travel expenses can be awarded. However, the actual funding period depends on the total number of approved applications.

Requirements for an application for PROMOS funding

Enrolled in a Bachelor's or Master's degree program at the HCU Semester scholarships are usually awarded for stays at partner universities outside the ERASMUS+ program.

You cannot receive PROMOS funding:

  • possibly if you receive other financial support for your stay abroad from public or private foundations. If you are a scholarship holder of a foundation (also for your studies in Germany), please contact your scholarship provider directly to find out whether they would support your stay abroad. Most public and private foundations and organizations will also fund study-related projects abroad for their scholarship holders upon application.
  • if you are enrolled for a phd, but you can still apply directly to the DAAD.
  • if you have already been funded via PROMOS.
  • if you are being funded for the same stay via ERASMUS+.

Where and when can you apply?

  • online via Mobility Online
  • the application deadline for a semester abroad in the summer semester 2026 (ends on January 31, 2025)

What do I need to apply?

  • Signed application form (Mobility Online)
  • Letter of motivation (briefly describe (max. 1 page) the reasons for choosing the host university)
  • Annotated list of desired courses (indicate which academic achievements (examinations / coursework / thesis) you would like to complete at the host university and how this project fits in with your HCU studies.
  • Curriculum vitae (max. 2 pages)
  • Current certificate of enrollment (winter semester)
  • Proof of English language proficiency (language certificates such as TOEFL, IELTS, VHS language course certificate, DAAD language certificate, high school diploma, etc. are accepted)
  • Language certificate for the language of your host country (if you have one)
  • Printout of your academic achievements to date (Ahoi Studienergebnisse)
  • Printout of the courses of the current semester (Ahoi Veranstaltungsliste)
  • Master's students: Copy of your Bachelor's certificate (does not have to be notarized)
  • Applications to art academies: Portfolio

Which selection criteria are used to decide on a scholarship?

  • Applications are checked for completeness at the International Office
  • Subject-related criteria: academic qualification, academic performance (grade and number of ECTS), duration of studies
  • Language skills (English language skills or knowledge of the language of instruction (if different)
  • Motivation and reasons for the stay abroad and study objectives
  • Choice of university (annotated course selection list)
  • Recognizably well-planned, realistic study plan
  • extracurricular criteria such as involvement in university politics (student council, senate, Asta etc.), international buddy program and other political, social and cultural interests

Please attend one of the information events "Go Out - Deine Chance im Ausland" before applying.

Ein Erasmus+ Praktikum im Ausland ist genau das richtige für Studierende oder frisch Graduierte, die praxisnah lernen wollen und dabei das Gastland aus dem Blickwinkel der Arbeitswelt kennenlernen möchten. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich bei der Praktikumsgeberin um einen kleinen Familienbetrieb oder einen Großkonzern handelt.  

Voraussetzungen für eine Bewerbung um eine ERASMUS+ Förderung:

  • Ihr ERASMUS+ Praktikum muss zwischen 2 und 12 Monaten dauern
  • Graduiertenpraktika müssen innerhalb von 12 Monate nach dem Studium abgeschlossen sein
  • Sie sind bei Bewerbung mindestens im 3. Studienfachsemester Bachelor und regulär an der HCU eingeschrieben
  • Sie verfügen über ausreichende Sprachkenntnisse des Ziellandes
  • Sie streben ein Praktikum in einem der 33 teilnehmenden Programmländer an (sehr gut begründete Ausnahmefälle erlauben ein Praktikum außerhalb, in den sogenannten Partnerländern
  • die Suche eines Praktikumsplatzes übernehmen Sie selbst und eigenverantwortlich
  • bei Bewerbung verfügen Sie vorzugsweise bereits über die Zusage einer Praktikumsgeberin

Keine ERASMUS+ Förderung erhalten können Sie:

  • wenn Sie im selben Studienabschnitt schon einmal für mehr als 10 Monate über ERASMUS+ gefördert worden sind
  • falls Sie während Ihres Bachelor-Studiums schon einmal mit ERASMUS+ im Ausland waren, beginnt eine neue Förderphase mit wiederum maximal 12 Monaten, sobald Sie in den Master übergehen
  • Analoges gilt in der dritten Studienphase für Doktorand:innen
  • wenn Sie ein Praktikum an einer EU-Institution und anderen EU-Einrichtungen, einschließlich spezialisierter Agenturen, sowie Einrichtungen, die EU-Programme verwalten, anstreben.

Wo und wann können Sie sich bewerben?

  • Für eine Förderung mit ERASMUS+ für ein Auslandspraktikum bewerben Sie sich online im International Office der HCU. Der Link zur Bewerbung für ein ERASMUS+ Praktikum für das Sommersemester 2025 und/oder Wintersemester 2025/26 wird Mitte/Ende Dezember 2024 freigeschaltet.
  • Für frühere Praktikumsvorhaben wenden Sie sich bitte direkt an das International Office.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen müssen ausschließlich digital über die Plattform Mobilty Online bis zum 31. Januar 2025 beim International Office der HCU eingegangen sein. Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.
  • Über den Start der Bewerbungsphase 2025/26 und der dazugehörigen Informationsveranstaltung informieren wir alle Studierenden per E-Mail und Social Media.

Welche Dokumente benötige ich für die Bewerbung?

  • unterschriebenes Bewerbungsformular (Mobility Online)
  • Motivationsschreiben (schildern Sie kurz (max. 1 Seite) die Gründe für die Wahl eines Auslandspraktikums)
  • Lebenslauf (max. 2 Seiten)
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Sprachnachweis für Englisch (akzeptiert werden Sprachzertifikate wie TOEFL, IELTS, VHS-Sprachkursschein, DAAD-Sprachzeugnis, Abizeugnis etc.)
  • Sprachnachweis für die Sprache Ihres Gastlandes (sofern Sie einen haben)
  • Ausdruck Ihrer bisher erbrachten Studienleistungen (Ahoi Studienergebnisse)
  • Ausdruck der Kurse des laufenden Semesters (Ahoi Veranstaltungsliste)
  • Master-Studierende: Kopie des Bachelor-Zeugnisses (muss nicht beglaubigt sein)

Anhand welcher Auswahlkriterien wird über ein Stipendium entschieden?

  • die Bewerbungen werden im International Office auf Vollständigkeit geprüft
  • fachliche Kriterien: akademische Qualifikation, Studienleistung (Note und Anzahl ECTS), Dauer des Studiums 
  • Sprachkenntnisse (Englischkenntnisse bzw. Kenntnisse der Lehrsprache (wenn andere))
  • Motivation und Begründung des Auslandsaufenthaltes bzw. Praktikumsziele
  • erkennbar gut geplantes, realistisches Vorhaben
  • außerfachliche Kriterien wie Engagement z.B. in hochschulpolitischen Belangen (Fachschaftsrat, Senat, Asta etc.), int. Buddy Programm und weiteren politischen, sozialen, kulturellen Interessen

Kontakt

Lothar Dessilla
Leiter

HafenCity Universität Hamburg
International Office / Raum 4.016
Henning-Voscherau-Platz 1
20457 Hamburg

Tel. +49 (0)40 42827 - 5209
Sprechzeiten donnerstags 13:30 - 14:30 Uhr & n. V.
E-Mail: hcu-outgoing(at)vw.hcu-hamburg.de

Gotlind Birkle
Mitarbeiterin

HafenCity Universität Hamburg
International Office / Raum 4.016
Henning-Voscherau-Platz 1
20457 Hamburg

Tel. +49 (0)40 42827 - 2724
Dienstag und Donnerstag 9 - 17 Uhr, Freitag 9 - 14 Uhr
E-Mail: hcu-outgoing(at)vw.hcu-hamburg.de