--------------------
  • Universität
  • Das Profil der HCU
  • Aufbau und Organisation der HCU
  • Einrichtungen der HCU
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • Veranstaltungskalender
    • ----------
    • Veranstaltungen der HCU
    • Veranstaltungs-Newsletter
    • Veranstaltungen anderer Institutionen
    • Neue Veranstaltung eintragen
    • ----------
  • Raumvermietung (Referat Bau)
  • HCU Stipendien und Preise
  • Stellenausschreibungen
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Services und Kontakt
--------------------

Die Veranstaltungen der HCU

  • Vorschau
  • Rückschau
  •  
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  
16.02.2011 - 18.02.2011

Challenges of climate change: reflections on adaptation and mitigation in urban and regional planning

Ort: Delft University of Technology, Faculty of Architecture, Berlaagezaal, Julianalaan 134, 2628 ZL, Delft, Niederlande,
Veranstalter: Delft University of Technology

Vortrag Prof. Dr. Jörg Knieling, HCU Hamburg, Stadtplanung und Regionalentwicklung, im Rahmen der Tagung "The 5th AESOP Young Academics Meeting 2011: Diversity in Urbanism - Learning Across Cultures and Disciplines’", 16. - 18. Februar 2011.

Kontakt: Virginia Wright, HCU Hamburg, Research School,
E-Mail: virginia.wright@hcu-hamburg.de

www.tudelft.nl

 

Veranstalter: Delft University of Technology
E-Mail:
09.02.2011

Klimaanpassung – neue Handlungsmöglichkeiten für die Regionalplanung

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, „Laterne“ (3. OG), 22085 Hamburg,
Zeit: 18:30 - 20:00
Veranstalter: HCU Hamburg / Forschungsprojekte plan B:altic, BaltCICA und KLIMZUG-NORD

Vortrag von Prof. Dr. Christian Diller, Justus-Liebig-Universität Gießen, im Rahmen des Kolloquium „Klimawandel in Stadt und Region – Zeit zur Anpassung?“ der Forschungsprojekte plan B:altic, BaltCICA und KLIMZUG-NORD.

Kontakt: Prof. Dr. Jörg Knieling, Dr. Sonja Deppisch, Julika Selinger, HCU Hamburg, Stadtplanung, Tel: +49 (0)40 / 42827 – 4511,
E-Mail: julika.selinger(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Kolloquium Klimawandelanpassung

www.planbaltic.hcu-hamburg.de
www.baltcica.org
www.klimzug-nord.de

Veranstalter: HCU Hamburg / Forschungsprojekte plan B:altic, BaltCICA und KLIMZUG-NORD
E-Mail:
08.02.2011

Private Equity –ein Garant für antizyklische Projektentwicklungen?

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, "Laterne" (Raum 372), 22085 Hamburg,
Zeit: 18:15 - 20:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Stadtplanung, Prof. Dr. Monika Dobberstein, Prof. Dr. Thomas Krüger

Vortrag von Dr. Peter M. Mutscheller, Geschäftsführer KAIRONOS Invest AG, im Rahmen der Vortragsreihe "Immobilienmärkte und Stadt" von Prof. Dr. Thomas Krüger und Prof. Dr. Monika Dobberstein, Projektentwicklung und Projektmanagement in der Stadtplanung, HCU Hamburg.

Kontakt: Prof. Dr. Thomas Krüger, Tel. +49 (0)40 / 42827 - 4537,
E-Mail: thomas.krueger(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Vortragsreihe

Veranstalter: HCU Hamburg, Stadtplanung, Prof. Dr. Monika Dobberstein, Prof. Dr. Thomas Krüger
E-Mail:
04.02.2011

Visuelle Modelle

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, 3. OG, 22085 Hamburg,
Zeit: 10:00 - 13:00
Veranstalter: HCU Hamburg, [Q]Studies / Studium fundamentale

Ausstellung von Arbeiten Studierenden im Master Seminar "Visuelle Modelle" von Prof. Dr. Andrea Sabisch, Universität Hamburg / HCU Hamburg, [Q]Studies/Studium fundamentale.

Visuelle Modelle sind beispielhafte Konstruktionen und Entwürfe, die es uns ermöglichen, “den Ausblick auf etwas ansonsten Unzugängliches oder Ungedeutetes zu eröffnen” (Boehm 2008, 140). Ihre Kraft liegt darin, dass sie Sehen und Denken verbinden.

Das wohl bekannteste visuelle “Modell”, welches die europäische Geschichte, die bildhafte Darstellung und damit  unsere Sehgewohnheiten entscheidend beeinflusste, war die Entdeckung der Zentralperspektive. Wurde die Perspektive in der Renaissance noch als ein Modell des Abbildens neben anderen gedacht, stellt sie spätestens seit der Erfindung der Fotografie eine heute noch selbstverständliche Ordnung des Sehens dar. Sie wurde zur symbolischen Form, die unsere gesellschaftliche, wissenschaftliche und pädagogische Zeit entscheidend formierte. Spätestens seit dem digitalen Zeitalter scheint die Perspektive jedoch in der Auflösung begriffen.

Studierende der HCU Hamburg präsentieren ihre Arbeiten, die im Rahmen des Seminars "Visuelle Modelle" von Prof. Dr. Andrea Sabisch entstanden sind.

Kontakt: stuko.q-studies(at)hcu-hamburg.de, Tel. 040 / 42827 - 4361

Download: Flyer Visuelle Modelle

Veranstalter: HCU Hamburg, [Q]Studies / Studium fundamentale
E-Mail:
03.02.2011

KCAP: Sustainable Campus Planning

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, Laterne (Room 372) ,
Zeit: 18:15 - 20:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Research Group Resource Efficiency in Architecture and Planning

Lecture by Mark Dekker, KCAP. KCAP is an internationally operated Dutch design firm specialised in architecture and urbanism. With projects all over the world, KCAP is currently involved as masterplanner for Hafencity Hamburg (DE), The Olympic Legacy London (UK) and Science City Zürich (CH).
Besides KCAP‘s vision on campus-planning, Mark‘s lecture will give an insight to KCAP‘s design approach. Vision and approach will be illustrated by a reference project KCAP designed for a Platinum Label Greenmark University campus in Singapore.

Contact: Anke Jurleit, Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP) Research Group, Tel. 040 / 42827 - 5339
E-Mail: anke.jurleit(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer KCAP

Veranstalter: HCU Hamburg, Research Group Resource Efficiency in Architecture and Planning
E-Mail:
02.02.2011

Die Kunstfestspiele Herrenhausen

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, Raum 248, 22085 Hamburg,
Zeit: 16:15 - 18:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Arbeitsgebiet Landschaftsarchitektur Prof. Christiane Sörensen

Vortrag von Elisabeth Schweeger, Intendantin Kunstfestspiele Herrenhausen (angefragt), im Rahmen der Vortragsreihe "Teppich: fläche - muster - raum", des Arbeitsgebiets Landschaftsarchitektur / Prof. Christiane Sörensen, HCU Hamburg und der [Q]Studies/Studium Fundamentale

Kontakt: Prof. Christiane Sörensen, Dipl.-Ing. Karoline Liedtke, Tel. 040 / 42827 - 4316, - 4317,
E-Mail: christiane.soerensen(at)hcu-hamburg.de, karoline.liedtke(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Teppich_Vortragsreihe

Veranstalter: HCU Hamburg, Arbeitsgebiet Landschaftsarchitektur Prof. Christiane Sörensen
E-Mail:
02.02.2011

Decentralized water and nutrient cycles by applying waterless sanitation systems - principles, projects and perspectives

Ort: HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, Raum A004, 22297 Hamburg,
Zeit: 14:30 - 16:00
Veranstalter: HCU Hamburg MA Programme Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP)

Vortrag von Wolfgang Berger, Berger Biotechnik, Hamburg, im Rahmen der Vorlesung "Technologies for Sustainable Water Resource Management" des Studiengangs Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP), Wintersemester 2010/11, HCU Hamburg.

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Dickhaut, HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, Raum B204, Tel. 040 / 42827-5095
E-Mail: wolfgang.dickhaut(at)hcu-hamburg.de

Download: Programm Technologies for Sustainable Water Resource Management

Veranstalter: HCU Hamburg MA Programme Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP)
E-Mail:
01.02.2011

10 Jahre Projektentwicklung/Projektmanagemnet in der Stadtplanung - Stand und Perspektiven

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, "Laterne" (Raum 372), 22085 Hamburg,
Zeit: 18:15 - 20:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Stadtplanung, Prof. Dr. Monika Dobberstein, Prof. Dr. Thomas Krüger

Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Thomas Krüger, HCU Hamburg, im Rahmen der Vortragsreihe "Immobilienmärkte und Stadt" von Prof. Dr. Thomas Krüger und Prof. Dr. Monika Dobberstein, Projektentwicklung und Projektmanagement in der Stadtplanung, HCU Hamburg.
(Konkretes Thema wird noch bekannt gegeben).

Kontakt: Prof. Dr. Thomas Krüger, Tel. +49 (0)40 / 42827 - 4537,
E-Mail: thomas.krueger(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Vortragsreihe

Veranstalter: HCU Hamburg, Stadtplanung, Prof. Dr. Monika Dobberstein, Prof. Dr. Thomas Krüger
E-Mail:
01.02.2011

Dachbegrünung für Kommunen

Ort: Zentrum für Umweltkommunikation ZUK, An der Bornau, 49090 Osnabrück,
Veranstalter: Deutscher Dachgärtner Verband e.V., HCU Hamburg, Gartenamtsleiter-Konferenz

Fachseminar für kommunale Fachbehörden, Umweltverbände und Baubeteiligte.

Auf der Agenda des Fachseminars stehen vorbildhafte kommunale Gründach-Initiativen aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Vertretern der jeweiligen Fachbehörden vorgestellt werden. Außerdem werden die Teilnehmer im Rahmen eines interaktiven Workshops in die Anwendung des neuen „Leitfadens Dachbegrünung für Kommunen“ eingeführt. Den kommunalen Fachbehörden steht damit erstmals ein umfangreiches Handbuch zur Förderung begrünter Dächer und zur Entwicklung einer kommunalen Gründach-Strategie zur Verfügung.

Das Seminar ist kostenlos, um Anmeldung per Fax oder per E-Mail wird wegen der beschränkten Teilnehmerzahl jedoch gebeten!

Anmeldung:
Fax 07022 / 3013-79
E-Mail: contact(at)dachgaertnerverband.de

Kontakt: Deutscher Dachgärtnerverband e. V., Geschäftsstelle, Tel. 07022 / 3013 - 78

Download: Flyer Fachseminar Programm und Anmeldung

Veranstalter: Deutscher Dachgärtner Verband e.V., HCU Hamburg, Gartenamtsleiter-Konferenz
E-Mail:
28.01.2011

Die Sprachen der Steine. Hartmut Frank verabschiedet sich.

Ort: Warburghaus, Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg,
Zeit: 14:00 - 21:00
Veranstalter: Hamburgische Architektenkammer, HCU Hamburg

Symposium und akademischer Festakt anläßlich der Emeritierung von Prof. Hartmut Frank, HCU Hamburg, Architekturtheorie.

Kontakt: Katrin Peter-Bösenberg, HCU Hambur, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Architekturtheorie,
E-Mail: katrin.peter(at)hcu-hamburg.de

Download Programm Symposium

Veranstalter: Hamburgische Architektenkammer, HCU Hamburg
E-Mail: