--------------------
  • Universität
  • Das Profil der HCU
  • Aufbau und Organisation der HCU
  • Einrichtungen der HCU
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • Veranstaltungskalender
    • ----------
    • Veranstaltungen der HCU
    • Veranstaltungs-Newsletter
    • Veranstaltungen anderer Institutionen
    • Neue Veranstaltung eintragen
    • ----------
  • Raumvermietung (Referat Bau)
  • HCU Stipendien und Preise
  • Stellenausschreibungen
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Services und Kontakt
--------------------

Die Veranstaltungen der HCU

  • Vorschau
  • Rückschau
  •  
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  
28.04.2011

„State of the Art“ beim Monitoring mittels Low-Cost GNSS Equipment

Ort: HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, Gebäude D, Zelt, 22297 Hamburg,
Zeit: 16:00 - 18:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Geomatik; Deutscher Verein für Vermessungswesen; Verband Deutscher Vermessungsingenieure u. a.

Vortrag von Univ. Prof. Dr.-Ing. Otto Heunecke, Universität der Bundeswehr München, im Rahmen des „Geodätischen Kolloquiums an der HafenCity Universität Hamburg“ Sommersemester 2011.

Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit, die Veranstaltung gemeinsam mit dem Vortragenden und Kolleginnen und Kollegen bei einem kleinen Umtrunk in geselligem Rahmen ausklingen zu lassen.

Kontakt: Friedrich Keller M.Sc., HCU Hamburg, Tel. 040 / 428 27 – 5391,
E-Mail: friedrich.keller(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Geodaetisches_Kolloquium SS 2011

 

Veranstalter: HCU Hamburg, Geomatik; Deutscher Verein für Vermessungswesen; Verband Deutscher Vermessungsingenieure u. a.
E-Mail:
27.04.2011

Die unter dem Licht versammelten Baukörper

Ort: HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, Raum A112, 22297 Hamburg ,
Zeit: 18:15 - 20:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Studiengang Architektur

Vortrag von Prof. Dr. Gert Kähler, Hamburg, im Rahmen der Vortragsreihe "Sehen, was man sieht" des Studiengangs Architektur, HCU Hamburg, im Sommersemester 2011 .

Kontakt: HCU Hamburg, Studiengang Architektur, Hebebrandstraße 1, 22297 Hamburg, Tel. 040 / 42827 - 5268, - 5011,
E-Mail: reinhold.johrendt@hcu-hamburg.de

Download: Flyer Vortragsreihe Kaehler

Veranstalter: HCU Hamburg, Studiengang Architektur
E-Mail:
27.04.2011

Fünf Liter Wasser pro Tag. Wassermangel in der Entwicklungszusammenarbeit

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, Raum 16b, 22085 Hamburg,
Zeit: 16:15 - 17:45
Veranstalter: HCU Hamburg, [Q]Studies/Studium fundamentale

Vortrag von Sönke Horn, Christine Oro Saavedra, Ingenieure ohne Grenzen, im Rahmen der Vortragsreihe "[Q]uerblicke: Wasser" der [Q]-Studies/Studium Fundamentale der HCU Hamburg.

Wenn wir in Deutschland Wasser benötigen, drehen wir den Wasserhahn auf. Das (über-)lebenswichtige Nass steht uns ständig überall in guter Qualität und in nahezu unbegrenzter Menge zur Verfügung. Aber wie sieht das in anderen Ländern aus? Wie ist es, wenn man nur fünf Liter pro Tag zur Verfügung hat? Und wo kommt das Wasser eigentlich her?

Anhand des Projektes "Wasser für Bolivien" der Ingenieure ohne Grenzen e.V. werden die Schwierigkeiten und die Chancen von Wasserprojekten in der Entwicklungszusammenarbeit erläutert. Dabei sind nicht ausschließlich die technischen Aspekte der Planung und Durchführung Thema des Vortrags, sondern auch der Einfluss von interkultureller Kommunikation, Geschichte und sozialen Strukturen auf den Erfolg oder Misserfolg eines Projekts.

Kontakt: Alice Ott, [Q]-Studies/Studium Fundamentale, Averhoffstraße 38, Tel. 040 / 42827 - 4379
E-Mail: alice.ott(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Horn Oro Saavedra

www.hcu-hamburg.de/bachelor/q-studies/querblicke/

Veranstalter: HCU Hamburg, [Q]Studies/Studium fundamentale
E-Mail:
26.04.2011

Learning from...? Erfahrungen mit Innenstadt-Konzepten

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, 22085 Hamburg,
Zeit: 18:30 - 20:30
Veranstalter: Behörde für Umwelt und Stadtentwicklung (BSU) Hamburg, HCU Hamburg

Podiumsdiskussion mit Uwe Bodemann, Stadtbaurat Hannover, Prof. Franz-Josef Höing, Senatsbaudirektor Bremen, Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup, Berlin, Sonja Moers, Frankfurt

Einführung: Prof. Jörn Walter / Oberbaudirektor FH Hamburg
Auftaktreferat: Prof. Dr. Dirk Schubert, HCU Hamburg
Moderation : Prof. Dr. Michael Koch, HCU Hamburg

Nach der Vorstellung des im Entwurf vorliegenden "Innenstadtkonzept Hamburg" Ende letzten Jahres im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Stadt im Dialog" führt die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt zur Vertiefung ausgesuchter Schwerpunktthemen weitere Veranstaltungen mit wechselnden Kooperationspartnern durch.

Zum Thema „Erfahrungen mit Innenstadt-Konzepten“ lädt die BSU in Kooperation mit der HafenCity Universität (HCU) ein zur Diskussion mit Freien Planern / Planerinnen und Vertretern anderer Städte.

Kontakt: dirk.schubert(at)hcu-hamburg.de

Download: Podiumsdiskussion Innenstadtkonzepte

Veranstalter: Behörde für Umwelt und Stadtentwicklung (BSU) Hamburg, HCU Hamburg
E-Mail:
20.04.2011

Visionen und Strategien für eine nachhaltige Entwicklung, am Beispiel amerikanischer Städte

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Sandtorkai 30, Hamburg,
Zeit: 19:00 - 21:00
Veranstalter: HafenCity Hamburg GmbH, Urban Land Institute Germany, u. a.

Vortrag von Uwe S. Brandes, Leiter der Initiativen Climate Change, Land Use
and Energy und The City in 2050, Urban Land Institute in Washington, D.C., mit
anschließender Podiumsdiskussion mit Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH, Prof. Jörn Walter, Oberbaudirektor der Stadt Hamburg
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling, HafenCity Universität Hamburg

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um Anmeldung bis zum 19. April wird jedoch gebeten: kesselhaus(at)hafencity.com

Kontakt: kesselhaus(at)hafencity.com

Download Flyer Vortrag Brandes

Veranstalter: HafenCity Hamburg GmbH, Urban Land Institute Germany, u. a.
E-Mail:
20.04.2011

Vordergrund-Material

Ort: HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, Raum A112, 22297 Hamburg ,
Zeit: 18:15 - 20:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Studiengang Architektur

Vortrag von Prof. Dr. Gert Kähler, Hamburg, im Rahmen der Vortragsreihe "Sehen, was man sieht" des Studiengangs Architektur, HCU Hamburg, im Sommersemester 2011 .

Kontakt: HCU Hamburg, Studiengang Architektur, Hebebrandstraße 1, 22297 Hamburg, Tel. 040 / 42827 - 5268, - 5011,
E-Mail: reinhold.johrendt@hcu-hamburg.de

Download: Flyer Vortragsreihe Kaehler

Veranstalter: HCU Hamburg, Studiengang Architektur
E-Mail:
20.04.2011

Beschleunigung und erhöhte Mobilität. Überlegungen zu einer Verkehrsgeschichte des industriellen Zeitalters

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, Raum 16b, 22085 Hamburg,
Zeit: 18:15 - 19:45
Veranstalter: HCU Hamburg, [Q]Studies/Studium fundamentale

Vortrag von PD Dr. Reinhold Bauer, Helmut Schmidt Universität der Bundeswehr, Hamburg, im Rahmen der Vortragsreihe "[Q]uerblicke: Mobilität" der [Q]-Studies/Studium Fundamentale der HCU Hamburg.

Die Verdichtung und Beschleunigung des Personen-, Waren- und Nachrichtenverkehrs waren von grundlegender Bedeutung für den wirtschaftlichen, den sozialen, den kulturellen und schließlich auch den politischen Wandel in den sich industrialisierenden Ländern. Die im Zuge des Industrialisierungsprozesses entstehenden neuen Verkehrsmittel und -systeme wie etwa das Dampfschiff, die Eisenbahn, das Automobil, das Flugzeug oder auch die verschiedenen neuen Nahverkehrstechnologien lösten die Fortbewegung nicht nur von den Beschränkungen des Windes und der "animalischen Traktion", sie stiegen auch zu prominenten Symbolen des "technischen Fortschritts" auf. "Geschwindigkeit" und "Mobilität" wurden zu Leitbegriffen der Moderne.

Im Rahmen des Vortrags soll einigen zentralen Elementen dieser Entwicklung, ihren technischen Bedingungen und ihren außertechnischen Folgen nachgegangen werden.

Kontakt: David Zintl, [Q]-Studies/Studium Fundamentale, Averhoffstraße 38, Tel. 040 / 42827 - 4379
E-Mail: david.zintl@hcu-hamburg.de

Download: Flyer Bauer

www.hcu-hamburg.de/bachelor/q-studies/querblicke/

Veranstalter: HCU Hamburg, [Q]Studies/Studium fundamentale
E-Mail:
20.04.2011

HCU-Neubau-Info 5

Ort: HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, Raum A 113, 22297 Hamburg,
Zeit: 14:00 - 15:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Präsidium

Die nächste Veranstaltung zum HCU-Neubau bietet aktuelle Informationen zu den Arbeitsbereichen der Professorinnen und Professoren und  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Sie sind herzlich eingeladen, sich am 20.04.2011 über den Fortgang des HCU-Neubaus zu informieren!

Diese Veranstaltung ist hochschulöffentlich!

Kontakt: Katharina Schlüter, HCU-Baubetreuung, Tel. +49 (0)40 / 238 161 16,
E-Mail: katharina.schlueter(at)hcu-hamburg.de

Mechtild Freiin v. Münchhausen, HCU, Referat für Kommunikation, Tel. +49 (0)40 / 42827-2730
E-Mail: mechtild.vonmuenchhausen(at)hcu-hamburg.de

Veranstalter: HCU Hamburg, Präsidium
E-Mail:
15.04.2011 - 25.04.2011

Oben ohne. Einweihung der Sitzstufen von para.sit

Ort: HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, 22297 Hamburg. Sofa-Café,
Veranstalter: HCU Hamburg, Studiengang Architektur, Tragwerksentwurf, Team para.sit

Einweihung der neuen Sitzstufen des para.sit und Wiedereröffnung des Sofa-Cafés HCU Hamburg, Standort City Nord.

Kontakt: redesign(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Wiedereröffnung Sofacafe

Veranstalter: HCU Hamburg, Studiengang Architektur, Tragwerksentwurf, Team para.sit
E-Mail:
14.04.2011

Good models of Metropolitan Governance, good models of Urban-Rural Relations

Ort: Brussels, European Parliament,
Zeit: 09:00 - 14:00
Veranstalter: European Parliament Intergroup URBAN–METREX with particpation of the networks PURPLE and Eurocities

Panel Discussion "An Urban-Metropolitan Agenda for Europe", including MEPs; Hannu Penttilä, President of METREX; Olaf Merk, Senior Policy Analyst, OECD; Wladyslaw Piskorz, Head of Unit, European Commission; and Prof. Dr. Jörg Knieling, HafenCity University Hamburg.

The Panel Discussion is part of the Workshop "Efficient Models of Metropolitan Governance - Functioning Urban-Rural Relations", a joint meeting to discuss and learn about Metropolitan Governance and Urban-Rural Relations in the context of the renewal of EU Cohesion Policy. It is organized by The European Parliament’s Urban Intergroup and METREX - the Network of European Metropolitan Regions and Areas, in cooperation with EUROCITIES and PURPLE.

Kontakt:
Dr. Lars Friedrichsen, Joint Representation of the Free and Hanseatic City of Hamburg  and the State Schleswig-Holstein to the EU
Avenue Palmerston 20, B-1000 Brussels, Phone: +32 2 285 46 46, +49 (0)40 42609-46
E-Mail: lars.friedrichsen(at)hanse-office.de

www.hanse-office.de

www.eurometrex.org

 

 

Veranstalter: European Parliament Intergroup URBAN–METREX with particpation of the networks PURPLE and Eurocities
E-Mail: