--------------------
  • Universität
  • Das Profil der HCU
  • Aufbau und Organisation der HCU
  • Einrichtungen der HCU
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • Veranstaltungskalender
    • ----------
    • Veranstaltungen der HCU
    • Veranstaltungen anderer Institutionen
    • Neue Veranstaltung eintragen
    • ----------
  • Raumvermietung (Referat Bau)
  • HCU Stipendien und Preise
  • Stellenausschreibungen
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Services und Kontakt
--------------------

Die Veranstaltungen der HCU

  • Vorschau
  • Rückschau
  •  
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  
15.08.2012

Kritik im Wandeln 7. Rundgänge und Dialoge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen in der HafenCity im Sommer 2012

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg,
Zeit: 18:30 - 20:00
Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer

Rundgang mit Karsten Polke-Majewski, Hamburg, und Christian von Oppen, Weimar.

Zum siebten Mal in Folge veranstaltet die HafenCity Hamburg GmbH von Juni bis August Rundgänge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen.

Mit der HafenCity entwickelt Hamburgs City ein neues Gesicht zur Elbe. Namhafte Architekturkritiker/innen und weitere profilierte Experten urbaner Wahrnehmung diskutieren auf sieben Rundgängen ihre gewonnenen Eindrücke. Gemeinsam mit ihnen werfen wir einen besonderen Blick in die neu entstehenden Stadträume.

Bei „Kritik im Wandeln“ können die Teilnehmer direkt über Kopfhörer das Gespräch von jeweils zwei Kritikern verfolgen, die den Verlauf ihres Rundgangs frei bestimmen. Jede Veranstaltung klingt mit einer gemeinsamen Diskussion und einem Umtrunk auf der Promenade am Magdeburger Hafen aus.

Teilnehmerbeitrag 8,- € , max. 80 Teilnehmer pro Veranstaltung,
Anmeldung erforderlich unter: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Kontakt: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Download: Flyer kritik im Wandeln_7

Information: www.hafencity.com/de/veranstaltungen/kritik-im-wandeln-2012.html

Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer
E-Mail:
01.08.2012

Kritik im Wandeln 7. Rundgänge und Dialoge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen in der HafenCity im Sommer 2012

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg,
Zeit: 18:30 - 20:00
Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer

Rundgang mit Christiane Harriehausen, München, und Dr. Wolfgang Bachmann, München.

Zum siebten Mal in Folge veranstaltet die HafenCity Hamburg GmbH von Juni bis August Rundgänge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen.

Mit der HafenCity entwickelt Hamburgs City ein neues Gesicht zur Elbe. Namhafte Architekturkritiker/innen und weitere profilierte Experten urbaner Wahrnehmung diskutieren auf sieben Rundgängen ihre gewonnenen Eindrücke. Gemeinsam mit ihnen werfen wir einen besonderen Blick in die neu entstehenden Stadträume.

Bei „Kritik im Wandeln“ können die Teilnehmer direkt über Kopfhörer das Gespräch von jeweils zwei Kritikern verfolgen, die den Verlauf ihres Rundgangs frei bestimmen. Jede Veranstaltung klingt mit einer gemeinsamen Diskussion und einem Umtrunk auf der Promenade am Magdeburger Hafen aus.

Teilnehmerbeitrag 8,- € , max. 80 Teilnehmer pro Veranstaltung,
Anmeldung erforderlich unter: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Kontakt: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Download: Flyer kritik im Wandeln_7

Information: www.hafencity.com/de/veranstaltungen/kritik-im-wandeln-2012.html

Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer
E-Mail:
28.07.2012

Baumhausfest und Performance an der UdN

Ort: Universität der Nachbarschaften UdN, Rotenhäuser Damm 30, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg, Reiherstiegviertel,
Zeit: 15:00 - 20:00
Veranstalter: HCU Hamburg- Universität der Nachbarschaften

Sommerbaucamp 2012
Wie können Kinder einen eigenen Teil ihres Parks mitbauen, sich diesen aktiv aneignen und ihn entsprechend der eigenen Wünsche und Bedürfnisse mitgestalten? Seit 2011 nehmen wir den Beteiligungsprozess zur Umgestaltung des an die UdN angrenzenden Parks zum Anlass, das Spektrum möglicher Nutzungen auszuloten. Dabei stellen wir uns die Frage, wie Kinder durch tempräre und experimentelle Interventionen im städtischen Raum unmittelbar an Planungs- und Gestaltungsprozessen in ihrer Nachbarschaft teilhaben können.
Das diesjährige Sommerbaucamp richtet sich als kostenloses Freizeitangebot während der Schulferien in erster Linie an Kinder aus der Nachbarschaft, die einen großen Teil der Parknutzer ausmachen. Um das Feld der experimentellen Möglichkeiten zu erweitern, wird es um die Entwicklung und den Bau einer ganzen Serie unterschiedlicher Baumhaus Prototypen gehen.

Programm
 Baumhausfest:
ab 15 Uhr
 Wilhelmsburg Orchestra: ab 16:30 Uhr
 Performance: 18 Uhr

Baumhausfest
Am Samstag, den 28.07.2012 findet ab 15 Uhr im Rahmen des Sommerbaucamps ein Abschlussfest statt. Hier können nicht nur die Baumhauskonstruktionen bewundert und beklettert werden, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Höhepunkt wird die Verleihung der Baumhausdiploma an die teilnehmenden Kinder sein. Das Wilhelmsburg Orchestra begleitet das Programm ab 16:30- Herzlich willkommen!

Performance- cörper cabel construction
Die Performance cörper cabel construction von Gaetane Douin (Tanz) und Marie-Alice Schultz (Text) versucht der Frage zunehmender Vernetzung modellhaft nachzugehen, als begehbare Installation in der Kabelberge, Performerinnen und Publikum sich zu einer Konstruktion im Raum verbinden. In dem undurchschaubaren Gewirr der Kabelansammlung beeinflussen sich die Geschehnisse gegenseitig, werden Handlungen zu Hindernissen oder Impulsen für weitere Vorgänge, so dass Publikum und Künstler an der Entwicklung der Konstruktion beteiligt sind. Die Performance beginnt um 18 Uhr.

Kontakt: udn(at)hcu-hamburg.de
Informationen:
udn.hcu-hamburg.de

Veranstalter: HCU Hamburg- Universität der Nachbarschaften
E-Mail:
18.07.2012

Kritik im Wandeln 7. Rundgänge und Dialoge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen in der HafenCity im Sommer 2012

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg,
Zeit: 18:30 - 20:00
Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer

Rundgang mit Sarah Elsing, Frankfurt und Werner Huber, Zürich.

Zum siebten Mal in Folge veranstaltet die HafenCity Hamburg GmbH von Juni bis August Rundgänge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen.

Mit der HafenCity entwickelt Hamburgs City ein neues Gesicht zur Elbe. Namhafte Architekturkritiker/innen und weitere profilierte Experten urbaner Wahrnehmung diskutieren auf sieben Rundgängen ihre gewonnenen Eindrücke. Gemeinsam mit ihnen werfen wir einen besonderen Blick in die neu entstehenden Stadträume.

Bei „Kritik im Wandeln“ können die Teilnehmer direkt über Kopfhörer das Gespräch von jeweils zwei Kritikern verfolgen, die den Verlauf ihres Rundgangs frei bestimmen. Jede Veranstaltung klingt mit einer gemeinsamen Diskussion und einem Umtrunk auf der Promenade am Magdeburger Hafen aus.

Teilnehmerbeitrag 8,- € , max. 80 Teilnehmer pro Veranstaltung,
Anmeldung erforderlich unter: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Kontakt: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Download: Flyer kritik im Wandeln_7

Information: www.hafencity.com/de/veranstaltungen/kritik-im-wandeln-2012.html

Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer
E-Mail:
04.07.2012

Kritik im Wandeln 7. Rundgänge und Dialoge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen in der HafenCity im Sommer 2012

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg,
Zeit: 18:30 - 20:00
Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer

Rundgang mit Prof. Dr. Ingrid Breckner, HCU Hamburg und Prof. Markus Neppl, Karlsruhe.

Zum siebten Mal in Folge veranstaltet die HafenCity Hamburg GmbH von Juni bis August Rundgänge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen.

Mit der HafenCity entwickelt Hamburgs City ein neues Gesicht zur Elbe. Namhafte Architekturkritiker/innen und weitere profilierte Experten urbaner Wahrnehmung diskutieren auf sieben Rundgängen ihre gewonnenen Eindrücke. Gemeinsam mit ihnen werfen wir einen besonderen Blick in die neu entstehenden Stadträume.

Bei „Kritik im Wandeln“ können die Teilnehmer direkt über Kopfhörer das Gespräch von jeweils zwei Kritikern verfolgen, die den Verlauf ihres Rundgangs frei bestimmen. Jede Veranstaltung klingt mit einer gemeinsamen Diskussion und einem Umtrunk auf der Promenade am Magdeburger Hafen aus.

Teilnehmerbeitrag 8,- € , max. 80 Teilnehmer pro Veranstaltung,
Anmeldung erforderlich unter: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Kontakt: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Download: Flyer kritik im Wandeln_7

Information: www.hafencity.com/de/veranstaltungen/kritik-im-wandeln-2012.html

Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer
E-Mail:
20.06.2012

Kritik im Wandeln 7. Rundgänge und Dialoge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen in der HafenCity im Sommer 2012

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg,
Zeit: 18:30 - 20:00
Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer

Rundgang mit Dr. Armin Hentschel, Potsdam, und Christian Holl, Stuttgart.

Zum siebten Mal in Folge veranstaltet die HafenCity Hamburg GmbH von Juni bis August Rundgänge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen.

Mit der HafenCity entwickelt Hamburgs City ein neues Gesicht zur Elbe. Namhafte Architekturkritiker/innen und weitere profilierte Experten urbaner Wahrnehmung diskutieren auf sieben Rundgängen ihre gewonnenen Eindrücke. Gemeinsam mit ihnen werfen wir einen besonderen Blick in die neu entstehenden Stadträume.

Bei „Kritik im Wandeln“ können die Teilnehmer direkt über Kopfhörer das Gespräch von jeweils zwei Kritikern verfolgen, die den Verlauf ihres Rundgangs frei bestimmen. Jede Veranstaltung klingt mit einer gemeinsamen Diskussion und einem Umtrunk auf der Promenade am Magdeburger Hafen aus.

Teilnehmerbeitrag 8,- € , max. 80 Teilnehmer pro Veranstaltung,
Anmeldung erforderlich unter: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Kontakt: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Download: Flyer kritik im Wandeln_7

Information: www.hafencity.com/de/veranstaltungen/kritik-im-wandeln-2012.html

Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer
E-Mail:
19.06.2012

Die Brücke Baakenhafen West in der HafenCity. Architektur, Ingenieurbau und Nachhaltigkeit

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg,
Zeit: 18:00 - 19:30
Veranstalter: HafenCity GmbH Hamburg

Vortragsabend mit Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung, HafenCity Hamburg GmbH; James Marks, Associate Director, Wilkinson Eyre Architects, London; Paul Rogers, Managing Director CE, Buro Happold, Berlin; Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander, Graubner Institut für Massivbau, TU Darmstadt.

Was bedeutet es, ein Brückenbauwerk nachhaltig zu bauen? Diese Diskussion steckt noch in den Anfängen - die neue Brücke Baakenhafen West dient als Pilotprojekt. Der Bau der mit 170 Metern längsten Brücke in der HafenCity startet in den nächsten Wochen. Im Rahmen des Vortragsabends und der begleitenden Ausstellung wird das Pilotprojekt mit seinen gestalterischen, funktionalen und technischen Qualitäten näher vorgestellt.

Kontakt: Kesselhaus@Hafencity.com

Download: Flyer Brücke Baakenhafen

Veranstalter: HafenCity GmbH Hamburg
E-Mail:
19.06.2012 - 05.08.2012

Die Brücke Baakenhafen west in der HafenCity. Architektur, Ingenieurbau und Nachhaltigkeit

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg,
Veranstalter: HafenCity GmbH Hamburg

Ausstellung.
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr, Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr

Was bedeutet es, ein Brückenbauwerk nachhaltig zu bauen? Diese Diskussion steckt noch in den Anfängen - die neue Brücke Baakenhafen West dient als Pilotprojekt. Der Bau der mit 170 Metern längsten Brücke in der HafenCity startet in den nächsten Wochen.

Im Rahmen des Vortragsabends und der begleitenden Ausstellung wird das Pilotprojekt mit seinen gestalterischen, funktionalen und technischen Qualitäten näher vorgestellt.

Eröffnung der Ausstellung am 19.06.2012, 18.00 Uhr mit einem Vortragsabend
mit Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung, HafenCity Hamburg GmbH; James Marks, Associate Director, Wilkinson Eyre Architects, London; Paul Rogers, Managing Director CE, Buro Happold, Berlin; Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander, Graubner Institut für Massivbau, TU Darmstadt.

Kontakt: Kesselhaus@Hafencity.com

Download: Flyer Brücke Baakenhafen

 

Veranstalter: HafenCity GmbH Hamburg
E-Mail:
06.06.2012

Kritik im Wandeln 7. Rundgänge und Dialoge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen in der HafenCity im Sommer 2012

Ort: HafenCity InfoCenter im Kesselhaus, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg,
Zeit: 18:30 - 20:00
Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer

Rundgang mit Amber Sayah, Stuttgart, und Philipp Rode, London.

Zum siebten Mal in Folge veranstaltet die HafenCity Hamburg GmbH von Juni bis August Rundgänge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen.

Mit der HafenCity entwickelt Hamburgs City ein neues Gesicht zur Elbe. Namhafte Architekturkritiker/innen und weitere profilierte Experten urbaner Wahrnehmung diskutieren auf sieben Rundgängen ihre gewonnenen Eindrücke. Gemeinsam mit ihnen werfen wir einen besonderen Blick in die neu entstehenden Stadträume.

Bei „Kritik im Wandeln“ können die Teilnehmer direkt über Kopfhörer das Gespräch von jeweils zwei Kritikern verfolgen, die den Verlauf ihres Rundgangs frei bestimmen. Jede Veranstaltung klingt mit einer gemeinsamen Diskussion und einem Umtrunk auf der Promenade am Magdeburger Hafen aus.

Teilnehmerbeitrag 8,- € , max. 80 Teilnehmer pro Veranstaltung,
Anmeldung erforderlich unter: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Kontakt: Kesselhaus(at)HafenCity.com

Download: Flyer kritik im Wandeln_7

Information: www.hafencity.com/de/veranstaltungen/kritik-im-wandeln-2012.html

Veranstalter: HafenCity GmbH, Hamburger Architektursommer
E-Mail:
26.04.2012 - 27.04.2012

Green Age II

Ort: Faculty of Architecture, Mimar Sinan Fine Arts University in Istanbul,
Veranstalter: Prof. Dr. Güzin Konuk

The Symposium aims to spread ecological consciousness throughout the whole society and will draw attention to green solutions in various scales, which will be interest to a very diverse group of participants from around the world. Following web address provides more information about the symposium.

We would welcome your contribution / participation in this event.

Contact: Prof. Dr. Güzin Konuk, Dean of Faculty of Architecture, Mimar Sinan Fine Arts University, Meclis-i Mebusan Cad. No:24, Fındıklı, 34427, Istanbul-Türkiye

Phone: +90 212 2521600 / 240
E-Mail: greenage2012(at)gmail.com
Further information: http://greenage2012.blogspot.com

Veranstalter: Prof. Dr. Güzin Konuk
E-Mail: