--------------------
  • Universität
  • Das Profil der HCU
    • ----------
    • Meilensteine
    • Zahlen und Fakten
    • Lehrprofil
    • Forschungsprofil
    • ----------
  • Aufbau und Organisation der HCU
  • Einrichtungen der HCU
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • Der Neubau
  • Veranstaltungskalender
  • Raumvermietung (Referat KOM)
  • HCU Stipendien und Preise
  • Stellenausschreibungen
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Termine
  • Services und Kontakt
--------------------

Lehrprofil

Das  Studium an der HCU ist geprägt von Disziplinarität, Interdisziplinarität und Transdisziplinarität. Die Universität bildet Studierende aus, die sich durch Sicherheit in der eigenen Disziplin sowie Verständnis und Wertschätzung der Nachbardisziplinen auszeichnen. Diese Art des Studiums sichert die Voraussetzung für kreative Zusammenarbeit und die Fähigkeit, komplexe Aufgaben des Bauens und der Stadtentwicklung durch Offenheit für radikal andere Sicht- und Denkweisen zu lösen.

Ein mit der Universität Witten/Herdecke und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg entwickeltes Studium fundamentale unterstützt diese Ziele. Die „Q (uerverbindung)-Studies“ sind in allen Bachelor- und Masterstudiengängen fest verankert. Das Studium Fundamentale wird nicht als eigenständiger Studiengang angeboten, sondern nimmt eine Querschnittsfunktion über alle Studiengänge wahr.