--------------------
  • Master
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Geomatik
  • Stadtplanung
    • ----------
    • Für Studieninteressierte
      • ----------
      • Aufbau und Lehrinhalte
      • Nach dem Studium
      • Auslandsstudium
      • ----------
    • Stundenpläne | Termine
    • Prüfungsordnungen
    • Studienprojekte
    • Entwurfsprojekte
    • Thesis
    • Ansprechpartner | Gremien
    • Formulare | Anerkennung
    • Arbeitsgebiete
    • ----------
  • REAP | Resource Efficiency
  • Urban Design
  • Fachübergreifende Studienangebote
  • Studierendenprojekte
  • Jobs
  • Weiterbildung
  • Studierendenvertretung
--------------------

Für Studieninteressierte

Das Masterstudium Stadtplanung soll dazu befähigen, auf allen Ebenen der räumlichen Planung kompetent, kreativ und verantwortungsbewusst an der Gestaltung der räumlichen Umwelt mitzuwirken.  

Studienziele

  • Ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis für die komplexen Problemstellungen und Zusammenhänge der Entwicklung von Quartieren, Städten und Regionen
  • Im Projektstudium in den Bereichen Teamarbeit, Management, Kooperation und Kommunikation praktische Kompetenzen und praxisorientierte Arbeitsformen trainieren
  • In der Tradition der Stadtplanung als „Ingenieur“-Studium wird Wert gelegt auf die Entwicklung und Anwendung von Konzepten, Methoden und Instrumenten der Gestaltung der räumlichen Entwicklung in Form von Entwürfen, Plänen und Projekten

Studienort Hamburg

Hamburg bieten vielfältige Stimulationen, Kontaktchancen und „Laborsituationen“ der räumlichen Entwicklung. Die sehr unterschiedlichen Quartiere, die Strukturen der Stadt, ihre starke Vernetzung mit dem Umland, die Verflechtungen in der Region, deren Einzugsbereich bis weit nach Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern ermöglichen vielseitige Untersuchungen. Nicht zuletzt die ausgeprägte internationale Vernetzung der Stadt, insbesondere durch Handel, Hafen und Logistik, international ausgerichtete Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, die stark ausgeprägte Medienwirtschaft und ein reiches Kulturleben erweitern die Möglichkeiten von Forschungen zudem.

Infothek

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.30 bis 13.00 Uhr und 14:00 bis 15:00 Uhr