Sie interessieren sich für ein Studium an der HafenCity Universität Hamburg? Der Studiengangsnavigator unterstützt Sie und gibt Orientierung bei der Wahl des passenden Studiengangs.

 

Bei allen weiteren Fragen rund ums Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Gebühren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen der Studierendenverwaltung.


STUDIUM & FORSCHUNG

Open Science an der HCU Hamburg

Open Science steht für den freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen. Forschungsergebnisse wie Artikel oder Daten sollen im Internet für alle Personen abrufbar und nachnutzbar sein.

Viele namhafte Organisationen setzen sich für Open Science ein, z. B. die Allianz der Wissenschaftsorganisationen. Forschungsförderer wie etwa die  Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fordern ihre Mittelempfänger dazu auf, Artikel und Daten im Open Access zu veröffentlichen. In Hamburg hat der Senat mit Hamburg Open Science ein hochschulübergreifendes Programm beschlossen, um öffentlich finanzierte Forschungsergebnisse frei zugänglich und einfach auffindbar zu machen. Auch die HCU Hamburg beteiligt sich an dieser Initiative.
Mehr ....

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

HCU Hamburg beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

Newsletter

19.10.2018: Logbuch Nr. 4/2018 – Die neue Ausgabe des HCU-Newsletters ist da!

Bild: Robert Hübner

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters versammelt zum vierten Mal in diesem Jahr Themen aus der Forschung, Lehre und dem Hochschulleben an der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg). In dieser Ausgabe: Drei Forschende der HCU Hamburg sind an einem kürzlich geförderten Exzellenzcluster (Exzellenzstrategie) beteiligt, das CityScienceLab und das MIT Media Lab verlängern ihre Zusammenarbeit und wir stellen weitere aktuelle und spannende HCU-Forschungsprojekte vor und berichten über Neuigkeiten aus dem HCU-Förderverein, waterfront e.V. Zudem verabschieden wir Prof. Dr. Alexa Färber, die zur Universität Wien wechselt, und sprechen im 3-Fragen Interview mit einer internationalen HCU-Studierenden aus Tansania. Wie immer haben wir auch aktuelle Veranstaltungstipps und interessante Beiträge aus den Medien für Sie zusammengestellt. mehr...

Presseinformation

18.10.2018: Internationales Landschaftsarchitektur-Symposium „Landezine LIVE“ an der HCU Hamburg

Am 13.10.2018, fand mit „Landezine 4 Live / Attitudes“ ein internationales Landschaftsarchitektur-Symposium an der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) mit über 150 Teilnehmenden statt. „Landezine LIVE“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die die weltweit meistbesuchte Internetplattform für Landschaftsarchitekten, Landezine, organisiert. Auf dieser Veranstaltung trafen sich Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten, um sich mit aktuellen Themen und Herausforderungen auseinanderzusetzen und diskutierten in diesem Jahr über aktuelle Haltungen in der Landschaftsarchitektur. Die international renommierten Referentinnen und Referenten kamen aus den USA, Russland, Frankreich, Schweden, den Niederlanden, Kenia und Deutschland. mehr...

Aktuelles

16.10.2018: Forschungsprojekt an der HCU Hamburg untersucht Interessenvertretungen in der freien Kulturszene in Hamburg und Berlin

Bild: Pexels (CC0-Lizenz)

In dem von der Hans-Böckler-Stiftung finanzierten Forschungsprojekt „Interessenvertretung im Kulturbereich“ untersucht die Soziologin Dr. habil. Alexandra Manske an der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) die Ausbildung von Interessenvertretungen in einem Arbeitsmarktsegment, das als Prototyp der neuen Arbeitswelt gilt: der Kulturbereich. Im Mittelpunkt stehen verschiedene Formen der Interessenvertretung der freien Kulturszene in Hamburg und Berlin in den Bereichen darstellende Künste und Musik. Ziel des Forschungsprojektes ist es, die Strategien und Ziele von Interessenvertretungen im Kulturbereich zu untersuchen sowie ihre politische und gesellschaftliche Wirkmacht zu beurteilen. Das Forschungsprojekt läuft bis zum Jahr 2020. mehr...

Aktuelles

28.09.2018: Exzellenzstrategie: HCU Hamburg mit drei Forschenden an Klima-Exzellenzcluster CliCCS der Universität Hamburg beteiligt

Im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder hat der Hamburger Exzellenzcluster "Climate, Climatic Change, and Society", kurz CliCCS, den Zuschlag von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erhalten. An CliCCS, ein Forschungscluster unter Leitung der Universität Hamburg, arbeiten über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und ihre jeweiligen Forschungsteams aus verschiedenen Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Metropolregion Hamburg zusammen. Die HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) ist mit Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling, Prof. Dr. Martin Wickel und Dr. Cathrin Zengerling an CliCCS beteiligt. mehr...

Presseinformation

18.09.2018: Urbane Energieversorgung im Fokus der HCU Hamburg – DHC-Symposium präsentiert nachhaltige Lösungsansätze und Best-Practice-Beispiele

Vier Tage (9.-12. September) diskutierten 250 Teilnehmende aus 28 Ländern auf dem 16. Internationalen Symposium für Wärme- und Kälteversorgung („International Symposium on District Heating and Cooling”, DHC2018) an der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) über städtische Energiesysteme, Ressourceneffizienz, Fernwärme- und Fernkältesysteme sowie hybride Energienetze. Neben Jens Kerstan, Hamburger Senator für Umwelt und Energie, der das Symposium mit einer Rede eröffnete, gab insbesondere Henrik Lund (Aalborg University, Dänemark), Experte im Bereich der Temperaturabsenkung im Wärmenetz neue Impulse für die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen der Branche in der Wärmewende. mehr...

Aktuelles

10.09.2018: BMBF-gefördertes Forschungsprojekt StadtLandNavi entwickelt anpassungsfähige Tools für ein nachhaltiges Flächenmanagement

Bild: Peter Radke

Anfang September begann mit einem Kick-off Treffen in Leipzig das Forschungsprojekt StadtLandNavi, das von der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) koordiniert wird. Das Projekt entwickelt den Ansatz einer strategischen Navigation für eine ressourcenschonende Landnutzung am Beispiel der Stadtregion Leipzig und erprobt diesen. Dazu werden zusammen mit den regionalen Akteuren Geodaten sowie Planungs- und Kooperationsprozesse analysiert und weiterentwickelt. Damit soll ein gemeinsames, flexibles Handeln über administrative Grenzen hinweg ermöglicht werden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert StadtLandNavi bis zum Jahr 2023 mit insgesamt 2,3 Mio. Euro im Rahmen der Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus. Beteiligt sind neben der HCU Hamburg der Grüne Ring Leipzig, die Hochschule Anhalt, der Regionale Planungsverband Leipzig-Westsachsen, die Stadt Leipzig und die Technische Universität Dresden. mehr...

Vortrag

Coffee Lectures anlässlich der Open-Access-Woche

22.10.2018 - 25.10.2018

Anlässlich der internationalen Open Access Woche finden vom 22.10. bis 25.10. täglich von 13:00 bis 13:15  Uhr Coffee Lectures in der Bibliothek der HCU Hamburg statt.

Kommen Sie für einen Kaffee zu uns in die Bibliothek und informieren Sie sich während eines Kurzvortrags über verschiedene Themen rund um Open Access. Erfahren Sie, was Open Access für die... more

Vortrag

Transformation innerstädtischer Wasserflächen durch schwimmende Strukturen

23.10.2018 18:15

Vortrag von Amelie Rost, Rost. Niderehe Architekten Ingenieure, Hamburg, im Rahmen der interdisziplinären Vortragsreihe WASSERHORIZONTE VII - ALLMENDE WASSER des Fachgebiets Architektur und Landschaft der HCU Hamburg im Wintersemester 2018/19, in Kooperation mit dem Illinois Institute of Technology, Chicago.

Die... more

Ringvorlesung

Die Impulse der Bauhausbühne

24.10.2018 18:00

Vortrag von Prof. Frank Böhme, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "Bauhaus. Ein Mythos wird Hundert" des Netzwerks Nord.

Das Bauhaus gilt bis heute als eine der wichtigsten Schulen der Moderne. Seine wirkungsvolle Kraft oszilliert zwischen Design, Handwerk, Kunst, Theorie und... more

Ausstellung

credit exhibit 2018

24.10.2018 - 29.10.2018

Bild: credit exhibit/ morgen.jetzt

Bild: credit exhibit/ morgen.jetzt

Bild: credit exhibit/ morgen.jetzt

Die credit exhibit ist zurück!

Auch dieses Jahr haben wir eine spannende Ausstellung zum Thema Stadt und Raum in Hamburg für euch konzipiert. Studentische und professionelle Arbeiten aus den unterschiedlichsten Disziplinen setzen sich darin planerisch, kreativ oder dokumentarisch mit ihrem Umfeld auseinander. Wie jedes Jahr finden sich... more

Vortrag

Atmosphäre und Klima

29.10.2018 18:15

Bild: Flickr CC, Manuela Hoffmann

Vortrag von Prof. Dr. Martin Claußen, Universität Hamburg, im Rahmen der [Q]uerblicke: "Atmosphären", der interdisziplinären Vortragsreihe der [Q]Studies im Wintersemester 2018/19.

Atmosphären sind nicht nur ein naturwissenschaftliches Phänomen, sondern auch ein ästhetisches Motiv, das etwa durch Filme oder Konzerte zum Ausdruck... more

Vortrag

Flussbad Berlin - Appropriation of Water as Public Space (english)

30.10.2018 18:15

Vortrag von Kai Dolata, Flussbad Berlin, im Rahmen der interdisziplinären Vortragsreihe WASSERHORIZONTE VII - ALLMENDE WASSER des Fachgebiets Architektur und Landschaft der HCU Hamburg im Wintersemester 2018/19, in Kooperation mit dem Illinois Institute of Technology, Chicago.

Die Vortragsreihe „Wasserhorizonte“ im... more

Präsentation

SciFi Visions Kinoabend: "Elysium"

01.11.2018 17:00

Bild: CC

Im Projekt SciFiVisions geht es um das Denken von Zukunft, also um die Frage, wie die Zukunft aussehen könnte. Dabei wollen wir die Science Fiction (SF) nutzen, um in Form von "Was wäre wenn?"-Experimenten über die Zukunft und deren Gestaltung nachzudenken.

Als Gesellschaft stehen wir vor einer Vielzahl an Herausforderungen, von denen die meisten bestimmt... more