Welcome to the HafenCity University Hamburg!

Sie interessieren sich für ein Studium an der HafenCity Universität Hamburg? Der Studiengangsnavigator unterstützt Sie und gibt Orientierung bei der Wahl des passenden Studiengangs.

 

Bei allen weiteren Fragen rund ums Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Gebühren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen der Studierendenverwaltung.

STUDIUM

13.06.2017: Psychologische Beratungsstelle für Studierende der HCU Hamburg

In der Psychologischen Beratungsstelle der HCU Hamburg steht ab sofort Franziska Wallburg (Diplom-Psychologin) den Studierenden der HCU bei studienbezogenen Schwierigkeiten und persönlichen Krisen zur Verfügung.

Das Beratungsangebot ist kostenlos und vertraulich. Einfach anmelden und Termin vereinbaren unter pbs(at)hcu-hamburg.de.

STUDIUM

Das Portal Wissenschaftliche Weiterbildung Hamburg  ermöglicht die Suche nach Angeboten der wissenschaftlichen Weiterbildung in Hamburg  und informiert über Teilnahmebedingungen, Fördermöglichkeiten und Kosten.  Das Angebot richtet sich an Hochschulabsolventen, Führungs- und Fachkräfte sowie Unternehmen, Behörden und Verbände, die für ihre Beschäftigten nach Weiterbildungsmöglichkeiten suchen.

Weitere Informationen

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

HCU Hamburg beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

Aktuelles

19.09.2017: Hamburg gestaltet Zukunft der digitalen Hochschullehre: Öffentlicher Prototyp der Hamburg Open Online University (HOOU) gestartet

Bild: Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung

Das digitale Kooperationsprojekt Hamburg Open Online University (HOOU) aller staatlichen Hamburger Hochschulen und des UKE geht heute (19. September 2017) mit einer ersten prototypischen Version ans Netz. Die Kernidee der HOOU ist, dass die Hamburger Hochschulen auf einer gemeinsamen Plattform innovative digitale Lernformate entwickeln, die Studierenden und interessierter Öffentlichkeit gleichermaßen zur Verfügung stehen. mehr...

Aktuelles

07.09.2017: HCU Hamburg erhält in Kooperation mit der Hamburger Hochbahn AG Auszeichnung für innovatives Projekt „Gap Filler“

Das Projekt „Der Gap Filler - Ein innovativer Beitrag zur Barrierefreiheit“ der HafenCity Universität Hamburg (HCU) in Zusammenarbeit mit der Hamburger Hochbahn AG wurde mit dem 3. Preis des DVW Best Practice Award 2017 der Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement ausgezeichnet. Der Gap Filler hilft, den Abstand zwischen Zug und Bahnsteig zu minimieren und durch diesen „Lückenfüller“ die Barrierefreiheit an Haltestellen zu verbessern. mehr...

Aktuelles

04.09.2017: HCU-Studierende mit guten Ergebnissen beim Ironman Hamburg: Anne Ruff qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft auf Hawaii

Bild: HCU Hamburg

Bei der erstmaligen Austragung des Ironman Hamburg (13. August) erzielten die Studierenden Anne Ruff und Bent Meier der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) sehr gute Zeiten in ihrer Altersklasse (18 bis 24 Jahre). Bent Meier erreichte das Ziel nach 10 Stunden und 13 Minuten. Anne Ruff erreichte in ihrer Altersklasse bei den Frauen mit einer Zeit von 11 Stunden und 16 Minuten den 2. Platz und qualifizierte sich für den Ironman auf Hawaii, den weltweit bedeutendsten Triathlon über die Langdistanz und einer der weltweit anspruchsvollsten Ausdauerwettkämpfe. mehr...

HCU in den Medien

04.09.2017: Wired.de berichtet über modernen Hochwasserschutz: Mit dem Wasser leben

Bild: Fotobox / pixelio.de

Starkregen, Stürme und Überflutungen - der Klimawandel stellt die Stadtplanung vor große Herausforderungen. Expertinnen und Experten raten: Mit dem Wasser leben! Stadtplaner Prof. Dr. Jörg Knieling im Gespräch mit Wired.de. mehr...

Aktuelles

30.08.2017: REAP-Summer School an der HCU Hamburg in Kooperation mit der Cairo University

Bild: Vergara, A.

Zum zweiten Mal findet die Summer School „Strategies of climate adaptation and resource efficiency for new urban neighborhoods: a comparison between Hamburg and Cairo“ des Studienprogramms REAP („Resource Efficiency in Architecture and Planning”) in Kooperation mit der Cairo University an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) statt. Vom 4. bis zum 8. September setzen sich 30 Studierende der Cairo University und 15 Studierende der HCU Hamburg mit Strategien der klimaangepassten und ressourceneffizienten Entwicklung beider Städte auseinander. Ziel der Summer School ist es, Anwendungsbeispiele aus Hamburg zu entwickeln und die Übertragbarkeit einzelner Ideen und Strategien auf eine Megacity wie Kairo zu diskutieren. mehr...

Presseinformation

25.08.2017: Urbane Fußabdrücke: Wie Städte Verantwortung für Klima- und Ressourcenschutz übernehmen

Dr. Cathrin Zengerling leitet das Forschungsprojekt "Urban Footprints" an der HCU Hamburg

Bild: HCU Hamburg

Urbane Infrastrukturen und Lebensstile verursachen den Großteil weltweiter Treibhausgasemissionen und Ressourcenverbräuche. Sie hinterlassen globale Fußabdrücke. Die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute bereits in Städten, bis zum Jahr 2050 ist ein Anstieg auf etwa zwei Drittel zu erwarten. Dabei sind Städte als Orte der Innovation nicht nur Teil des Problems, sondern auch Teil der Lösung im Klima- und Ressourcenschutz. Ein neues Forschungsprojekt der Rechtswissenschaftlerin Dr. Cathrin Zengerling an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) erkundet verantwortliche Steuerungsmodelle urbaner ökologischer Fußabdrücke. Acht Städte in acht Ländern erforscht die Wissenschaftlerin mit einem interdisziplinären Team vor Ort. Das innovative Projekt wird durch ein Freigeist-Fellowship der VolkswagenStiftung gefördert. mehr...

Ausstellung

Food Revolution 5.0 – Gestaltung für die Gesellschaft von morgen

19.05.2017 - 29.10.2017

In der Ausstellung „Food Revolution 5.0“ beschäftigt sich das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) mit einer der dringlichsten Fragen des 21. Jahrhunderts: Wie sieht die Zukunft unserer Ernährung aus? Food Revolution 5.0 stellt über 30 internationale Designer mit ihren zukunftsweisenden Vorstellungen, Ideen und Entwürfen vor. Im „Labor“ der Ausstellung präsentieren... more

Konferenz

IASS 2017: Interfaces. Architecture, Engeneering, Science.

25.09.2017 - 28.09.2017

In September the annual IASS 2017 symposium will take place in Hamburg, Germany. The theme of the symposium will be "Interfaces. Architecture, Engeneering, Science".

Today’s challenges in built environment are immense. They require inter- and transdisciplinary skills. At the Interfaces between architecture and engineering, new strategies and solutions need... more

Vortrag

Peter Behrens und Hamburg

26.09.2017 18:00

Vortrag von Giacomo Calandra di Roccolino und Katrin Peter-Bösenberg, Behrens-Projekt Hamburg, im Rahmen der Vortragsreihe "Kreativität, Fortschritt und Moderne zwischen Handwerk und Industrie", anlässlich des Jubiläums "100 Gewerbehaus am Holstenwall".

Das Gewerbehaus am Holstenwall – Sitz der Handwerkskammer Hamburg... more

Vortrag

IASS 2017 Public Lecture: Beyond Lightweight - Building the World of Tomorrow

27.09.2017 19:00

Die heutigen Herausforderungen in der gebauten Umgebung sind immens. Sie benötigen inter- und transdisziplinäre Handlungsempfehlungen und Perspektiven. An den Schnittstellen (Interfaces) zwischen Architektur und Ingenieurwesen müssen neue Strategien und Lösungen entwickelt werden. Das gleiche gilt für die Wissenschaft und Praxis.

Seminar

Orientierungswoche für Erstsemster an der HCU Hamburg / Programme of the Orientation Week for all first semester students

09.10.2017 - 13.10.2017

Zum Start des Wintersemesters 2017/18 laden der AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) und die Fachschaftsräte der HCU Hamburg alle Erstsemester in den Bachelor- und Masterstudiengängen zur Orientierungswoche ("OE-Woche") ein.

Durch ein vielseitiges Programm lernen die Studierenden die HCU und ihre neuen KommilitonInnen kennen. Für jeden... more

Podiumsdiskussion

Die Zukunft der Ingenieursausbildung

12.10.2017 11:00

Ein wichtiges Thema der diesjährigen Verkehrsministerkonferenz ist die Zukunft der Ingenieursausbildung.
Junge, gut ausgebildete Nachwuchsingenieurinnen und -ingenieure für Ministerien und Behörden zu gewinnen stellt eine große Herausforderung dar.

Die Verkehrs- und Straßenbauabteilungsleiter der Bundesländer tagen am 11./12. Oktober 2017 in der HafenCity... more

Ringvorlesung

Vögel in der Musik

25.10.2017 18:00

Vortrag von Prof. Dr. Frank Böhme, Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT), im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung „Tierisch (gut)" des Studium Generale Netzwerk Nord im Wintersemester 2017/18.

Der Unterschied macht es, in diesem Fall der anthropologische, der für die wissenschaftliche
Deutungshoheit der... more