Welcome to the HafenCity University Hamburg!

The HafenCity University Hamburg is the University Of The Built Environment And Metropolitan Development (HCU). The education and research at the HCU Hamburg are aimed at contemplating and concretising what the future of metropolitan areas could and should look like. Coping with this future will, however, require a systematic interdisciplinary as well as a transdisciplinary approach. For this reason, the HCU offers the entire range of disciplines required for understanding and designing the urban environment:


Sie interessieren sich für ein Studium an der HafenCity Universität Hamburg? Der Studiengangsnavigator unterstützt Sie und gibt Orientierung bei der Wahl des passenden Studiengangs.

 

Bei allen weiteren Fragen rund ums Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Gebühren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen der Studierendenverwaltung.

STUDIUM

30.03.2017: Schnupperwoche des Hochschulsports Hamburg im Sommersemester 2017

Das neue Programm des Hochschulsports Hamburg ist ab 31.03.2017 online! Studierende und MitarbeiterInnen der HCU Hamburg haben die Möglichkeit, während einer Schnupperwoche kostenlos das Programm des Hochschulsports kennen zu lernen.
Wie immer gibt es die üblichen Sportarten aus GroupFitness, Ball-, Kampf- und Tanzsport, Schwimmen und Gesundheitsportangebote im Programm, aber auch Tennis, Rudern, Stand Up Paddling, Klettern oder Jumping Fitness.

Weitere Informationen zur Schnupperwoche, zum Schnupperticket und zum gesamten Programm des Hochschulsports Hamburg finden Sie hier.

STUDIUM

Das Portal Wissenschaftliche Weiterbildung Hamburg  ermöglicht die Suche nach Angeboten der wissenschaftlichen Weiterbildung in Hamburg  und informiert über Teilnahmebedingungen, Fördermöglichkeiten und Kosten.  Das Angebot richtet sich an Hochschulabsolventen, Führungs- und Fachkräfte sowie Unternehmen, Behörden und Verbände, die für ihre Beschäftigten nach Weiterbildungsmöglichkeiten suchen.

Weitere Informationen

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

11.11.2015: HCU beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

News

24.04.2017: Drei neue Professuren in der HCU-Architektur

Interdisziplinär, forschungsstark und dabei praxisnah – die HCU Hamburg hat im vergangenen Jahr sechs erfolgreiche Architektinnen und Architekten gesucht, die neue Perspektiven in Forschung und Lehre einbringen. Drei der Professuren konnten zum Sommersemester 2017 im Studienprogramm Architektur begrüßt werden: Prof. Christoph Heinemann übernimmt die Professur „Architektur und Stadt“, Prof. Mona Mahall „Architektur und Kunst“ und Prof. Antje Stokman „Architektur und Landschaft“. mehr...

News

10.04.2017: March for Science Hamburg am 22. April

Haben Sie am 22. April schon etwas vor? Machen Sie es wie die Menschen in 481 Städten weltweit und gehen Sie auf die Straße, um bei dem March for Science für den Wert von Wissenschaft, Wahrheit und Evidenz zu demonstrieren! Ein Aufruf von Marina Brink, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der HCU Hamburg und Mitglied des Organisationsteams des Hamburger March for Science. mehr...

News

30.03.2017: Preisträger des Edeka Award 2017 stehen fest

Die Edeka Handelsgesellschaft Nord mbH hat in Kooperation mit der HCU Hamburg nach 2015 bereits zum zweiten Mal den studentischen Entwurfswettbewerb Edeka Award ausgeschrieben, der sich mit zukunftsgerichteten Einzelhandelskonzepten im urbanen Kontext auseinandersetzt. Als Sonderveranstaltung zum Edeka Award 2017 wurde bereits im Dezember 2016 der Stegreif Wettbewerb Edeka.Plug.In ausgelobt, in dem neuartige ADD.ON Funktionen als zukünftige Ergänzungen für Nahversorger entwickelt wurden. Fünf nominierte Arbeiten wurden nun beim Hauptwettbewerb ausgezeichnet. mehr...

News

29.03.2017: Nach 35 Jahren Forschung und Lehre: Architektur-Professor Bernd Kritzmann geht in den Ruhestand

Nach über 70 Semestern und 35 Jahren Lehrtätigkeit im Bereich der Architektur wird Prof. Dr.-Ing. Bernd Kritzmann zum Ende des laufenden Wintersemesters in den Ruhestand verabschiedet. Kritzmann hat sich in den vergangenen Jahrzehnten mit hohem Engagement für die HafenCity Universität Hamburg (HCU), seinen Studiengang Architektur und seine Studierenden eingesetzt. mehr...

News

27.03.2017: Sonderpreis für HCU-Studierende beim Schinkelwettbewerb

Studierende der interdisziplinären Veranstaltungsreihe der Arbeitsgruppe „A+I, Architekt und Ingenieur“ der HafenCity Universität Hamburg (HCU) haben auch in diesem Jahr wieder erfolgreich am Schinkelwettbewerb teilgenommen: Interdisziplinäre Teams mit Architektur- und Bauingenieurstudierenden entwarfen gemeinsam Beiträge für den Verkehrsknoten Westkreuz in Berlin. Christoph Berliner, Tilman Levine (beide Architektur), Marcel Marbes und Christoph Thiede (beide Bauingenieurwesen) erreichten mit ihrem interdisziplinären Entwurf einer „Stadtmaschine“ den 2. Sonderpreis in der Kategorie „Friendly Alien“. Die HCU-Teams wurden durch Prof. Dr.-Ing. Michael Staffa (Arbeitsgebiet Tragwerksentwurf) und Stefan Schwericke betreut. mehr...

News

23.03.2017: Stadtplanung im Klimawandel: HCU entwickelt Empfehlungen zur Überflutungs- und Hitzevorsorge

Können die Folgen des Klimawandels bereits in der aktuellen Stadtplanung berücksichtigt werden? Veränderungen des Wetters im Jahresverlauf, die Dynamik der städtischen Entwicklung, die Veränderungen der Nutzungen – dies sind nur einige der vielen Unsicherheiten, die das Aufgabenfeld komplex machen. Eine Studie der HCU hat sich der Komplexität genähert, indem sie die Themenfelder der Überflutungs- und Hitzevorsorge in den Fokus der Betrachtung gestellt hat. Im Auftrag der Behörde für Umwelt und Energie Hamburg (BUE), hat die HCU Lösungsansätze im Umgang mit dem Klimawandel anhand von zwei innerstädtisch stark verdichteten Hamburger Quartieren in St. Georg und Winterhude entwickelt – die auch auf andere Metropolen übertragen werden können. mehr...

Vortrag

Wie schmeckt (Feld-)Forschung? Zum Schmecken als Wahrnehmungsmodus und Erkenntnispraktik

26.04.2017 18:15

Votrag Inga Reimers, M.A., HafenCity Universität Hamburg, im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung "Hören, Schmecken, Riechen: Das Kulturelle der Sinne" der [Q] Studies der HCU Hamburg.

Die Empfindung von vertrautem Geruch beim Betreten einer Wohnung, das Gefühl von Rührung beim Blick auf eine Fotografie, die taktile Sicherheit beim... more

Tagung

Neue Kooperationsformen: Chancen – Probleme – Konflikte!?! Gemeinsame LAG-Frühjahrstagung

27.04.2017 - 28.04.2017

Frühjahstagung 2017 der Landesarbeitsgemeinschaft Bremen/Hamburg/Niedersachsen/Schleswig-Holstein und der Landesarbeitsgemeinschaft Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern.

more

Workshop

Girls & Boys Day

27.04.2017 09:00

Unser Programm zum Girls & Boys Day:

Architektur: Gestalte zeichnerisch oder als buntes Architekturmodell ein kreatives, repräsentatives Wartehäuschen für die Bushaltestelle vor der HCU, die einen die Zeit des Wartens vergessen lässt. Deiner Phantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Bauingenieurwesen: Mitmachversuch im... more

Tagung

The new populism in the U.S.: Ethnography on the margins

27.04.2017 18:30

Keynote lecture by Ida Susser, NYC.

Workshop Mind the Gap! Problematizing Social Gaps and Ethnographic Knowledge, 28th of April 2017, with Moritz Ege (Göttingen), Kerstin Poehls (Hamburg), Thomas Bürck (Hamburg), Marion Hamm (Klagenfurt), Sanda Hubana (Berlin), Simon Zeitler (München).

Two... more

Tagung

Mind the Gap! Problematizing Social Gaps and Ethnographic Knowledge

28.04.2017 10:00

Workshop with Moritz Ege (Göttingen), Kerstin Poehls (Hamburg), Thomas Bürck (Hamburg), Marion Hamm (Klagenfurt), Sanda Hubana (Berlin), Simon Zeitler (München).

27th of April 2017: 6.30pm: Keynote lecture by Ida Susser (NYC)
The new populism in the U.S.: Ethnography on the margins.

Two elections broadened the public discourse... more

Vortrag

Photogrammetrische Arbeiten auf dem Mars – das Beispiel HRSC

04.05.2017 16:00

Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Christian Heipke, Leibniz Universität Hannover, im Rahmen des "Geodätischen Kolloquiums" im Sommersemster 2017 des Studiengangs Geomatik der HCU Hamburg.

Das Geodätische Kolloquium ist eine regelmäßige Veranstaltung der HCU-Geomatik zur Fortbildung der Berufsgruppen Geodäsie und Geoinformatik in... more

Konferenz

Science meets Industry in District Heating and Cooling

12.05.2017 10:00

Riga Technical UniversityDie Veranstaltung „Science meets Industry in District Heating and Cooling“ wird als eine Partnerschaftsveranstaltung mit der Riga Technical University durchgeführt werden. Diese Veranstaltung wird an die Konferenz CONECT (http://conect.rtu.lv/) angelehnt und ist kostenfrei. Es werden Vertreter aus der Wissenschaft und der Industrie aus Lettland und... more