Welcome to the HafenCity University Hamburg!

The HafenCity University Hamburg is the University Of The Built Environment And Metropolitan Development (HCU). The education and research at the HCU Hamburg are aimed at contemplating and concretising what the future of metropolitan areas could and should look like. Coping with this future will, however, require a systematic interdisciplinary as well as a transdisciplinary approach. For this reason, the HCU offers the entire range of disciplines required for understanding and designing the urban environment:


Sie interessieren sich für ein Studium an der HafenCity Universität Hamburg? Der Studiengangsnavigator unterstützt Sie und gibt Orientierung bei der Wahl des passenden Studiengangs.

 

Bei allen weiteren Fragen rund ums Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Gebühren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen der Studierendenverwaltung.

STUDIUM

bis 31.08.2016: Ausschreibung des Holcim Studienpreises für Nachhaltigkeit 2016

Die HCU Hamburg lobt in Zusammenarbeit mit der Holcim (Deutschland) GmbH zum neunten Mal den Holcim Studienpreis für Nachhaltigkeit aus.

Studierende der HCU sind aufgefordert, sich kreativ mit Themen der Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen und innovative Vorschläge für nachhaltiges Planen, Entwerfen und Bauen zu erarbeiten. Als Wettbewerbsbeiträge können nur Bachelor- und Masterarbeiten eingereicht werden, die in 2015 oder 2016 an der HCU fertiggestellt wurden und Bezüge zum Leitbild der Nachhaltigkeit in seiner ökologischen, ökonomischen, sozialen, kulturellen oder auch ästhetischen Dimension aufweisen.

Weitere Informationen

STUDIUM

01.-05.08. und 05.-09.09.2016: Mach Dich Mathe-fit - jetzt für das MINTFIT Mathe-Camp bewerben!

Studieninteressierte der MINT-Fächer können die Sommerzeit nutzen, um sich Mathe-fit zu machen! Vom 01.-05.08. und vom 05.-09.09.2016 findet eine Trainingswoche zu den Inhalten der Mittelstufen- und Oberstufenmathematik statt - das MINTFIT Mathe-Camp. Die jeweils einwöchigen Mathematik-Vorbereitungskurse wenden sich an Studieninteressierte der MINT-Fächer und Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die ihre Mathe-Vorkenntnisse auffrischen wollen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung

STUDIUM

Gasthörer/innen-Programm für Geflüchtete an der HCU Hamburg

Seit dem Wintersemster 2015/16 bietet die HCU Hamburg  Geflüchteten die Möglichkeit, als Gasthörerinnen und -hörer an ausgewählten Lehrveranstaltungen der HCU teilzunehmen. Das Angebot bezieht sich sowohl auf deutsch- als auch auf englischsprachige Lehrveranstaltungen, je nachdem welche Sprache die Interessierten besser verstehen.

Weitere Informationen

STUDIUM

Das Portal Wissenschaftliche Weiterbildung Hamburg  ermöglicht die Suche nach Angeboten der wissenschaftlichen Weiterbildung in Hamburg  und informiert über Teilnahmebedingungen, Fördermöglichkeiten und Kosten.  Das Angebot richtet sich an Hochschulabsolventen, Führungs- und Fachkräfte sowie Unternehmen, Behörden und Verbände, die für ihre Beschäftigten nach Weiterbildungsmöglichkeiten suchen.

Weitere Informationen

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

11.11.2015: HCU beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

NEWS

19.08.2016: HCU-Studentin Charlotte Stapenhorst holt Bronze bei Olympia

HCU-Studentin Charlotte Stapenhorst (2. v. l.) mit der Damen-Nationalmannschaft bei der Siegerehrung in Rio

Für die 21-jährige Architekturstudentin und Hockey-Nationalspielerin Charlotte Stapenhorst ist ein Traum wahr geworden: die Bronze-Medaille bei den Olympischen Spielen in Rio! mehr...

NEWS

18.08.2016: Eröffnung des Studios für Raumkomfort an der HCU Hamburg

Die Bauingenieurlabore der HCU Hamburg wurden ergänzt um ein weiteres Labor: In einem als Büro genutzten Raum der HCU wird künftig die energetische Effizienz von Fassaden und die Interaktionen zwischen der Fassade und dem Raumklima mittels Messungen und Befragungen der Büro-Nutzer erforscht. mehr...

NEWS

11.08.2016: B.I.S.S. 2016 "Think the Link": Die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank eröffnet die internationale Summer School an der HCU Hamburg, der HCU-Neubau erhält die Zertifizierung Gold-Standard der HafenCity

Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin der FH Hamburg und Dr.-Ing. Walter Pelka, Präsident der HCU Hamburg

Zur Baltic International Summer School 2016 kommen vom 12. bis 20. August 2016 an der HCU Hamburg mehr als 60 internationale Studierende und Lehrende aus dem Ostseeraum  zusammen, um  unter dem Thema  „Hamburg 2030 – urban futures“  an konkreten Fallbeispielen aktuelle Fragen innovativer und nachhaltiger Stadtentwicklung zu bearbeiten. mehr...

NEWS

02.08.2016: HafenCity Hamburg und Nordhavn Kopenhagen: Welcher neue Stadtteil ist nachhaltiger? Urban Challenge Summerschool an der HCU Hamburg

Am 01.08.2016 eröffnete Dr. Walter Pelka, Präsident der HafenCity Universität Hamburg (HCU), die "Urban Challenge" Summerschool. Bis zum 12. August sind 28 Studierende der Copenhagen Business School (CBS) und der Denmark Technical University (DTU) zu Gast an der HafenCity Universität. mehr...

NEWS

27.07.2016: Stellungnahme der Hamburger Hochschulen zur Situation in der Türkei

Der Wissenschaftsstandort Hamburg ist weltoffen und lebt vom internationalen Austausch. Mit großer Besorgnis beobachten die Hamburger Hochschulen daher die aktuellen Entwicklungen in der Türkei und ihre Auswirkungen für die einzelnen Wis-senschaftlerinnen und Wissenschaftler vor Ort sowie in Hamburg und Europa. mehr...

NEWS

15.07.2016: 10. DoKoNaRa an der HafenCity Universität Hamburg - Nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung im interdisziplinären Dialog

Die HafenCity Universität Hamburg (HCU) lädt gemeinsam mit den Universitäten Innsbruck, Kassel und Liechtenstein zum diesjährigen 10.  Internationalen Doktorandenkolleg Nachhaltige Raumentwicklung (DoKoNaRa) vom 18. bis 21. Juli ein. Im Mittelpunkt steht die „Große Transformation – Nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung als Herausforderung“. mehr...

TERMINE

12.09. - 23.09.2016: Summer School and Design-Build-Competition "An architecture in and from within which new modes of futurity can be practiced" - Register now!

The research and teaching programme Urban Design and the Chair of Architectural Design and Building Theory at HCU Hamburg together with Poppenbüttel hilft e.V. issue the summer school and Design-Build competition "Building a Proposition for Future Activities".

Venue: Poppenbütteler Berg/Ohlendiek

For further Information and Registration see HCU-Veranstaltungskalender.

TERMINE

12.09. - 13.09.2016: 16. Internationaler Hamburger Kongress für Sport, Ökonomie und Medien

Der Zeitpunkt des diesjähriges Kongresses, direkt nach den Olympischen Spielen und noch während der Paralympischen Spiele, bietet die Gelegenheit unmittelbar reflektierend zurück zu blicken, natürlich auf die Hamburger Bewerbung und das Referendum, aber eben auch in die Zukunft z.B. auf das noch laufende Bewerbungsverfahren für die Olympischen Spiele 2024, oder die Vorbereitung der Spiele in Tokio 2020. Weitere Informationen siehe HCU-Veranstaltungskalender.

TERMINE

12.09. - 17.09.2016: Cost Training School 2016

The Training School aims at educating students in Adaptive Facade Systems by the leading international experts in the field. The Training School aims at educating students in Adaptive Facade Systems by the leading international experts in the field. For more information please see HCU-Veranstaltungskalender.

TERMINE

14.09.2016: Vectorworks-Trainingstag für Studierende

Von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr findet für Studierende in ganz Hamburg der kostenlose Vectorworks-Trainingstag im Holcim Auditorium im 1. OG statt. Die wichtigsten Grundlagen fürs Zeichnen,Grafiktools für schöne und schnelle Entwürfe sowie das Organisieren der Zeichnungen mit Klassen und Ebenen werden gezeigt. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Software-Download siehe HCU-Veranstaltungskalender.

TERMINE

20.09. - 22.09.2016: Fehmarnbelt Days 2016 at HCU Hamburg

For three days, the Fehmarnbelt Days provide a broad platform for stakeholders (including the interested public) from all over the emerging Fehmarnbelt Region and beyond to exchange ideas and experiences, to discuss key issues and further cross-border collaboration.

For further information please see HCU-Veranstaltungskalender.

TERMINE

26.09. - 29.09.2016: Wetter. Wasser. Waterkant

Diese Veranstaltung ist für Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Klassen.Sie können zwischen vier Formaten wählen: Workshops, Exkursionen, Dialog und Vortrag. Alle Angebote sind kostenfrei. Ergänzt wird das Programm um einige Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer. Weitere Informationen erhalten Sie im Veranstaltungskalender.

TERMINE

27.09. - 29.09.2016: E-Mobility: Challenges for Technology and Urban Infrastructure Development. International Conference

How can electro mobility contribute to sustainable urban development? Which instruments for promoting e-mobility are successful? And what are the challenges for future technological development? Using the example of model regions in China and Germany and other international best practices, such questions will be discussed at HafenCity University’s International Conference.
Electric mobility provides a strategic technological solution to the development of environmentally sustainable transport. Hamburg invites the Chinese partners and experts from other European cities to introduce their concepts and lessons learnt on implementing new energy vehicles in their regions and their specific policy framework.

For further informations please see HCU-Veranstaltungskalender.