Welcome to the HafenCity University Hamburg!

The HafenCity University Hamburg is the University Of The Built Environment And Metropolitan Development (HCU). The education and research at the HCU Hamburg are aimed at contemplating and concretising what the future of metropolitan areas could and should look like. Coping with this future will, however, require a systematic interdisciplinary as well as a transdisciplinary approach. For this reason, the HCU offers the entire range of disciplines required for understanding and designing the urban environment:

STUDIUM

Gasthörer/innen-Programm für Geflüchtete an der HCU Hamburg

Seit dem Wintersemster 2015/16 bietet die HCU Hamburg  Geflüchteten die Möglichkeit, als Gasthörerinnen und -hörer an ausgewählten Lehrveranstaltungen der HCU teilzunehmen. Das Angebot bezieht sich sowohl auf deutsch- als auch auf englischsprachige Lehrveranstaltungen, je nachdem welche Sprache die Interessierten besser verstehen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

STUDIUM

Das Portal Wissenschaftliche Weiterbildung Hamburg  ermöglicht die Suche nach Angeboten der wissenschaftlichen Weiterbildung in Hamburg  und informiert über Teilnahmebedingungen, Fördermöglichkeiten und Kosten.  Das Angebot richtet sich an Hochschulabsolventen, Führungs- und Fachkräfte sowie Unternehmen, Behörden und Verbände, die für ihre Beschäftigten nach Weiterbildungsmöglichkeiten suchen.

Weitere Informationen: www.wisswb-hamburg.de

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen unter:

www.hcu-alumni.de

STUDIUM

11.11.2015: HCU beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.
Weitere Informationen finden Sie hier.

26.05.2016: Die HafenCity Universität Hamburg verleiht 24 Deutschlandstipendien

Am 25. Mai vergab die HCU für das Sommersemester 2016 bereits zum fünften Mal das Deutschlandstipendium für den Förderzeitraum von zwei Semestern. Die Förderung in Höhe von 300 Euro monatlich soll besonders leistungsstarke und engagierte Studierende beim Studium unterstützen.
mehr...

News

16.05.2016: „wohnen ist tat–sache. Annäherungen an die urbane Praxis“: Publikation des Studiengangs Urban Design der HCU Hamburg ist erschienen

Im April dieses Jahres ist „wohnen ist tat–sache. Annäherungen an eine urbane Praxis“  im Jovis Verlag  Berlin erschien. In dem von wohnbund e. V. und HafenCity Universität Hamburg gemeinsam herausgegebenen Band untersuchen Studierende und Lehrende des Master-Studiengangs Urban Design an der HCU Hamburg die Tätigkeiten, Wirkungsgefüge und Voraussetzungen des Wohnens und treten darüber in den Austausch mit Akteur*innen aus Forschung und Praxis. mehr...

NEWS

19.05.2016: Ein erster Preis und eine Anerkennung für HCU-Studierende beim 6. Bülau-Wettbewerb der Patriotischen Gesellschaft

Bildnachweis: konsalt GmbH

Die Preisträger des 6. Bülau-Wettbewerbs zum Thema „Neugestaltung und Arrondierung der Hafenkante im Umfeld des Alten Elbtunnels in Hamburg“ stehen fest. Ein erster Preis sowie eine Anerkennung des Ideenwettbewerbs für Studierende und junge Absolventen gehen an die HCU Hamburg. Die Preisverleihung findet am 23. Mai um 11 Uhr in der Patriotischen Gesellschaft statt, im Juni folgt die Ausstellung der Entwürfe in der HCU Hamburg. mehr...

NEWS

12.05.2016: FindingPlaces: Stadt Hamburg nutzt interaktives Stadtmodell der HCU zur Suche von Flächen für Flüchtlingsunterkünfte

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz eröffnete gestern einen breit angelegten Prozess zur Einbindung der Öffentlichkeit in die Suche nach geeigneten Flächen für Flüchtlingsunterkünfte: FindingPlaces.hamburg. FindingPlaces.hamburg ist ein Kooperationsprojekt der HafenCity Universität Hamburg (HCU) und der Stadt Hamburg. Im Rahmen angewandter Forschung nehmen die Hamburgerinnen und Hamburger in den kommenden Wochen mit Hilfe eines interaktiven und digitalen Stadtmodells aktiv an der Flächensuche für Flüchtlingsunterkünfte teil. 

Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur Teilnahme an einem Workshop finden Sie unter: www.findingplaces.hamburgmehr...

NEWS

27.04.2016: Neuer HCU-Newsletter

Logbuch - Newsletter der HCU Hamburg

Erhalten Sie die Neuigkeiten der HCU in Ihr E-mail-Postfach! Der neue Newsletter "Logbuch" erscheint quartalsweise im April, Juli, Oktober und Januar - zum ersten Mal im April 2016!

Hier können Sie den Newsletter abonnieren.

News

22.04.2016: Verleihung der Förderpreise der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung

Foto: Roman Jupitz

Bereits zum 14. Mal zeichnete gestern Abend die Irene und Friedrich-Vorwerk-Stiftung mit ihrem jährlichen Förderpreis Studierende der Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) aus. Die Stiftung honorierte die fünf besten Bachelor-Absolventinnen und Absolventen des Jahres 2015 mit je 500 Euro sowie die sieben besten Master-Arbeiten mit je 750 Euro. Darüber hinaus wurde ein Studienprojekt mit 1.000 Euro ausgezeichnet. Nach Gruß- und Dankesworten durch Prof. Gesa Ziemer, Vizepräsidentin Forschung der HCU Hamburg, wurden die Studienpreise des Jahres 2015 verliehen. mehr...

News

01.04.2016: Drei neue Professuren an der HCU Hamburg

Seit Start des Sommersemesters stärken Prof. Martin Jäschke und Prof. Gesa Kapteina als neu berufene Professoren den Fachbereich Bauingenieurwesen sowie Honorarprofessor Friedrich-Karl Scholtissek den Bereich Architektur- und Baurecht der HCU. mehr...

News

11.03.2016: SBE16 Hamburg: Internationale Konferenz zum nachhaltigen Bauen an der HCU verzeichnet 450 Fachbesucher

Vom 8. bis zum 11. März 2016 trafen sich 450 Experten aus über 40 Nationen zur SBE16 „International Conference on Sustainable Built Environment“ an der HafenCity Universität in Hamburg. Unter dem Motto „Strategies, Stakeholders, Success factors“ ging es in wissenschaftlichen Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Workshops für Nachwuchswissenschaftler sowie Posterausstellungen um Nachhaltigkeit in der gebauten Umwelt. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und HCU-Präsident Dr.-Ing. Walter Pelka eröffneten gemeinsam mit Hamburgs Zweiter Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank die internationale Konferenz. mehr...

News

09.03.2016: Verleihung des Holcim Studienpreises für Nachhaltigkeit an der HCU

Am 9. März 2016 wurde an der HafenCity Universität Ham-burg (HCU) bereits zum achten Mal der Holcim Studienpreis für Nachhaltigkeit an einen Master- und zwei Bachelor-Absolventen verliehen. Die Preisverleihung fand im Rahmen der „SBE 16 - International Conference on Sustainable Built Environment“ vor rund 100 Gästen im Holcim Auditorium der HCU statt. mehr...

Termine

25.05.-17.06.2016: Ausstellung: Paul Schneider von Esleben. Das Erbe der Nachkriegsmoderne

Foto: Archiv, Claudia Schneider-Esleben, Hamburg
Die Gewerbeschule für Stahl- und Metallbau an der Angerstraße

Das M:AI | Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW zeigt vom 25. Mai bis 17. Juni mit der HCU Hamburg die Ausstellung „Paul Schneider Esleben. Das Erbe der Nachkriegsmoderne“ mit historischen Plänen, Entwürfen, Filmen und Interviews. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 24. Mai um 19 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

Termine

25.05.-31.05.2016: Ausstellung „Architektur und Solarenergie – gebäudeintegrierte Solartechnik“

Mit dem Architekturpreis „Gebäudeintegrierte Solartechnik“ würdigt der Solarenergieförderverein Bayern e. V. herausragende Beiträge gebäudeintegrierter Solaranlagen und macht die Öffentlichkeit auf beispielhafte Lösungen in qualitativ anspruchsvoller Architektur aufmerksam. Zur Eröffnung der Ausstellung  zum „Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechnik 2014“ sind Sie herzlich eingeladen!

Ort: HCU Hamburg, Foyer Ost, 1. OG
Zeit: 18:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

01.06.2016: Mit einem Bild auf Reisen gehen: Der achttägige Umzug nach Hwaseong unter König Jeongjo

Vortrag von Dr. Barbara Wall (Universität Hamburg) im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung  „ ‚… auf dem Berg die Blühende Blume. Da blüht sie für sich allein.‘ Korea in 10 Vorträgen“ des Studium Generale Nord.

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

01.06.2016: Bild | Ton | Zeit: Vom Wissen des Films

Wissen der Kunst

Vortrag von Dorothea Grießbach (HCU) im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung „Wissen der Kunst“ der [Q]Studies an der HCU Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

06.06.2016: Dagegen! Planung und Beteiligung in der Krise?

Quelle: Flickr CC: Neil Cummings

Vortrag von Renée Tribble (HCU) im Rahmen der Vorlesungsreihe „[Q]erblicke: Krisen“ der [Q]Studies an der HCU Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

07.06.2016: Stadt – Land – Fluss

Vortrag von Martin Rein-Cano, TOPOTEK 1, Berlin, im Rahmen der Vortragsreihe "WasserHorizonte II. Das Ländliche im Urbanen" des Arbeitsgebiets Landschaftsarchitektur / Studio Typographisches Denken und Entwerfen der HCU Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

08.06.2016: Isang Yun. Ein koreanischer Komponist in Deutschland

Vortrag von Dr. Ilja Stephan (Musikpublizist) im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung  „ ‚… auf dem Berg die Blühende Blume. Da blüht sie für sich allein.‘ Korea in 10 Vorträgen“ des Studium Generale Nord.

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

09.06.2016: Architekturperspektiven - Vortragsreihe

Vortrag von Ingemar Vollenweider, jessenvollenweider, Basel, im Rahmen der Vortragsreihe "Architekturperspektiven" des Arbeitsgebiets Städtebaulicher Entwurf | Urban Design der HCU Hamburg.

In den "Architekturperspektiven" stellen fünf europäische Architekten, die zusammen mit ihren Partnern renommierte international tätige Büros führen, ihre Perspektive auf aktuelle zentrale Fragen der Disziplin vor.

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

Termine

09.06.2016: Ankommen und Bleiben als (historische) Tatsachen der Stadtproduktion

Seit dem Jahr 2015 bestimmt das Thema Zuwanderung mit dem Fokus auf Flucht erneut den öffentlichen Diskurs über Stadtentwicklung. Die Veranstaltungen im Rahmen der HafenCity-Lectures zum Thema Flucht, Migration und Stadtentwicklung bieten Gelegenheit zur Erweiterung des Wissenshorizontes und zur Reflexion der Positionen und Praktiken im Austausch zwischen Teilnehmenden und Referierenden.

Weitere Informationen finden Sie im HCU-Veranstaltungskalender.