Willkommen an der HafenCity Universität Hamburg

Die HafenCity Universität Hamburg — Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU) — richtet Lehre und Forschung auf die Zukunft von Metropolen aus. Dies erfordert das systematische Überschreiten von Fächergrenzen. Die HCU bietet daher die gesamte Bandbreite von Disziplinen an, die auf das Verständnis und die Gestaltung der urbanen Umwelt bezogen sind:

STUDIUM

bis 31.08.2015: Ausschreibung des Holcim Studienpreises für Nachhaltigkeit 2016

Die HCU Hamburg lobt in Zusammenarbeit mit der Holcim (Deutschland) GmbH zum neunten Mal den Holcim Studienpreis für Nachhaltigkeit aus.

Studierende der HCU sind aufgefordert, sich kreativ mit Themen der Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen und innovative Vorschläge für nachhaltiges Planen, Entwerfen und Bauen zu erarbeiten. Als Wettbewerbsbeiträge können nur Bachelor- und Masterarbeiten eingereicht werden, die in 2015 oder 2016 an der HCU fertiggestellt wurden und Bezüge zum Leitbild der Nachhaltigkeit in seiner ökologischen, ökonomischen, sozialen, kulturellen oder auch ästhetischen Dimension aufweisen.

Weitere Informationen

STUDIUM

01.-05.08. und 05.-09.09.2016: Mach Dich Mathe-fit - jetzt für das MINTFIT Mathe-Camp bewerben!

Studieninteressierte der MINT-Fächer können die Sommerzeit nutzen, um sich Mathe-fit zu machen! Vom 01.-05.08. und vom 05.-09.09.2016 findet eine Trainingswoche zu den Inhalten der Mittelstufen- und Oberstufenmathematik statt - das MINTFIT Mathe-Camp. Die jeweils einwöchigen Mathematik-Vorbereitungskurse wenden sich an Studieninteressierte der MINT-Fächer und Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die ihre Mathe-Vorkenntnisse auffrischen wollen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung

STUDIUM

Gasthörer/innen-Programm für Geflüchtete an der HCU Hamburg

Seit dem Wintersemster 2015/16 bietet die HCU Hamburg  Geflüchteten die Möglichkeit, als Gasthörerinnen und -hörer an ausgewählten Lehrveranstaltungen der HCU teilzunehmen. Das Angebot bezieht sich sowohl auf deutsch- als auch auf englischsprachige Lehrveranstaltungen, je nachdem welche Sprache die Interessierten besser verstehen.

Weitere Informationen

STUDIUM

Das Portal Wissenschaftliche Weiterbildung Hamburg  ermöglicht die Suche nach Angeboten der wissenschaftlichen Weiterbildung in Hamburg  und informiert über Teilnahmebedingungen, Fördermöglichkeiten und Kosten.  Das Angebot richtet sich an Hochschulabsolventen, Führungs- und Fachkräfte sowie Unternehmen, Behörden und Verbände, die für ihre Beschäftigten nach Weiterbildungsmöglichkeiten suchen.

Weitere Informationen

HCU

waterfront e.V. - Der Förderverein der HCU Hamburg

Als Förderverein unterstützt waterfront die HCU Hamburg in Wissenschaft, Lehre und Forschung.  Der Verein versteht sich als lebendiges und aktives Netzwerk rund um das Thema Bauen, Immobilien und Stadtentwicklung und richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende, Ehemalige der HCU sowie an Vertreter aus der Industrie, Kammern und Verwaltungen sowie Stiftungen und Verbänden. Ziel ist es, durch die Förderung innovativer Projekte zu einem hervorragenden Studien- und Forschungsklima an der HCU beizutragen.

Weitere Informationen: www.waterfront-hcu.de

STUDIUM

Das Alumni-Portal der HafenCity Universität Hamburg

Wenn auch Sie einmal an der HafenCity Universität oder einer ihrer Vorgängerinstitutionen studiert, promoviert oder geforscht haben und den Kontakt zu Ihrer Universität, den Kommilitonen, Kollegen und Freunden aufrecht erhalten wollen, dann registrieren Sie sich im Alumni-Portal der HCU.

Weitere Informationen: www.hcu-alumni.de

STUDIUM

11.11.2015: HCU beteiligt sich an Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit“

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

Weitere Informationen

NEWS

27.07.2016: Stellungnahme der Hamburger Hochschulen zur Situation in der Türkei

Der Wissenschaftsstandort Hamburg ist weltoffen und lebt vom internationalen Austausch. Mit großer Besorgnis beobachten die Hamburger Hochschulen daher die aktuellen Entwicklungen in der Türkei und ihre Auswirkungen für die einzelnen Wis-senschaftlerinnen und Wissenschaftler vor Ort sowie in Hamburg und Europa. mehr...

NEWS

15.07.2016: 10. DoKoNaRa an der HafenCity Universität Hamburg - Nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung im interdisziplinären Dialog

Die HafenCity Universität Hamburg (HCU) lädt gemeinsam mit den Universitäten Innsbruck, Kassel und Liechtenstein zum diesjährigen 10.  Internationalen Doktorandenkolleg Nachhaltige Raumentwicklung (DoKoNaRa) vom 18. bis 21. Juli ein. Im Mittelpunkt steht die „Große Transformation – Nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung als Herausforderung“. mehr...

NEWS

14.07.2016: Berufungsvorträge für sechs neue Architektur-Professuren an der HCU abgeschlossen

Ein halbes Jahr ist erst vergangen, seit das Präsidium der HCU beschlossen hat, das Fachgebiet Architektur massiv zu stärken. Sechs Architektur-Professuren wurden ausgeschrieben. Was ist seitdem schon passiert und wie läuft so ein Berufungsverfahren überhaupt ab? Ein Zwischenbericht. mehr...

NEWS

11.07.2016: Hamburger Lehrpreis für Hydrographin Tanja Dufek

Tanja Dufek, Foto: Initiative NAT, Heike Günther

Zum achten Mal zeichnete der Hamburger Senat in der vergangenen Woche die Arbeit herausragender Hochschullehrerinnen und -lehrer mit dem Hamburger Lehrpreis aus. Übergeben wurden die Preise am 5. Juli von Wissenschafts-Senatorin Katharina Fegebank im Lichthof der Staatsbibliothek an die 17 Preisträgerinnen und Preisträger. Auch HCU-Hydrographin Tanja Dufek erhielt einen der Preise, der durch eine hochschulinterne Jury für innovative Lehrleistungen vergeben wird. mehr...

NEWS

30.06.2016: Fünfter Platz für das HCU-Segelteam bei der Regatta der Hamburger Hochschulpräsidien

Bereits zum 16. Mal veranstaltete der Hochschulsport Hamburg am 30. Juni die Segelregatta der Hamburger Hochschulpräsidien. Die HCU schickte als einzige Hochschule alle vier Präsidiumsmitglieder ins Rennen und sicherte sich den fünften Platz. mehr...

NEWS

29.06.2016: Historikerin Lisa Kosok übernimmt Professur an der HafenCity Universität

Prof. Dr. Lisa Kosok

Historikerin Dr. Lisa Kosok wechselt ab dem Wintersemester 2016/17 als Professorin für „Kulturerbe und Museumswissenschaften“ an die HafenCity Universität Hamburg (HCU). Auch die Konzeption und Leitung eines Hamburger Forschungs-, Informations- und Ausstellungszentrums für Architektur und Stadtentwicklung gehört zum neuen Aufgabenfeld der ehemaligen Direktorin des Museums für Hamburgische Geschichte. mehr...

TERMINE

26.07. und 30.07.2016: Summer Studio "The Rural in the City" - öffentliches Programm

Wie ist es um die Zukunft ländlicher Gebiete im urbanen Raum bestellt? Trends wie Neue Ruralität, Urban Gardening und Urban Farming zeigen ein steigendes Interesse an der Idee des Ländlichen im urbanen Raum. HCU Studierende beschäftigen sich im Rahmen eines Sommer Studios vom 24.07. - 31.07.2016 mit internationalen Teilnehmern mit dem Potential ländlicher Resträume im städtischen Umfeld angesichts einer fortscherietnden Urbanisierung.

Am Dienstag, 26.07. und Samstag, 30.07., ist das hochschulinterne Sommer Studio öffentlich - Sie sind an diesen Tagen herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

TERMIN

04.08.2016: Visions & Reality. Vortrag und Podiumsdiskussion zum 2. Hamburger Bauforum 1985

Für die Podiumsdiskussion „Visions & Reality“ kommen mit Sir Peter Cook, Will Alsop, Volkwin Marg und Jan Störmer ehemalige Teilnehmer sowie wichtige Protagonisten der Architekturszene zusammen, um aus heutiger Sicht das Bauforum 1985 Revue passieren zu lassen und die visionären Projekte aus den 1980er-Jahren der realen Stadtentwicklung gegenüberzustellen.

Weitere Informationen finden Sie im HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

12.08.2016: Welcome to Baltic International Summer School B.I.S.S. 2016

Welcome to B.I.S.S. 2016 by Walter Pelka, President HCU Hamburg and Katharina Fegebakn, Senatorin für Wissenschaft und Forschung Hamburg with a Key Note Lecture by Harald Kloft, osd|office for structural design. The second Baltic International Summer School 2016 (B.I.S.S.) from 12.08. - 20.08.2016 at the HCU in Hamburg takes part in a continuous academic exchange between disciplines of the built environment and present a broader perspective on education and practice in the context of interdisciplinarity and interculturality.

For further information see HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

12.09.-23.09.2016: Summer School and Design-Build-Competition "An architecture in and from within which new modes of futurity can be practiced" - Register now!

The research and teaching programme Urban Design and the Chair of Architectural Design and Building Theory at HCU Hamburg together with Poppenbüttel hilft e.V. issue the summer school and Design-Build competition "Building a Proposition for Future Activities".

For further Information and Registration see HCU Veranstaltungskalender.

TERMINE

27.09.29.09.2016: E-Mobility: Challenges for Technology and Urban Infrastructure Development. International Conference

How can electro mobility contribute to sustainable urban development? Which instruments for promoting e-mobility are successful? And what are the challenges for future technological development? Using the example of model regions in China and Germany and other international best practices, such questions will be discussed at HafenCity University’s International Conference.
Electric mobility provides a strategic technological solution to the development of environmentally sustainable transport. Hamburg invites the Chinese partners and experts from other European cities to introduce their concepts and lessons learnt on implementing new energy vehicles in their regions and their specific policy framework.

For further informations pleas see HCU Veranstaltungskalender.