--------------------
  • Universität
  • Das Profil der HCU
  • Aufbau und Organisation der HCU
  • Einrichtungen der HCU
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • Veranstaltungskalender
    • ----------
    • Veranstaltungen der HCU
    • Veranstaltungs-Newsletter
    • Veranstaltungen anderer Institutionen
    • Neue Veranstaltung eintragen
    • ----------
  • Raumvermietung (Referat Bau)
  • HCU Stipendien und Preise
  • Stellenausschreibungen
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Services und Kontakt
--------------------

Die Veranstaltungen der HCU

  • Vorschau
  • Rückschau
  •  
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  
05.01.2011

Grenzwerte sind politisch – IngenieurInnen nicht!?

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, Raum 16b, 22085 Hamburg,
Zeit: 16:45 - 17:45
Veranstalter: Prof. Dr. Frank Böhme / [Q]-studies, HCU Hamburg

Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Dickhaut, HCU Hamburg, Arbeitsgebiete Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP) und Bauingenieurwesen, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "[Q]uerblicke: Verantwortung" der [Q]-Studies/Studium Fundamentale der HCU Hamburg.

Kontakt: Alice Ott, [Q]-Studies/Studium Fundamentale, HCU Hamburg, Tel. 040 / 42827 - 4379
E-Mail: alice.ott(at)hcu-hamburg.de

www.hcu-hamburg.de/bachelor/q-studies/querblicke/

Veranstalter: Prof. Dr. Frank Böhme / [Q]-studies, HCU Hamburg
E-Mail:
05.01.2011

Creating Patterns

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, Raum 248, 22085 Hamburg,
Zeit: 16:15 - 18:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Arbeitsgebiet Landschaftsarchitektur Prof. Christiane Sörensen

Vortrag von Anne Marr, Course Director, Textil Design at Central Saint Martins College, University of Arts, London, im Rahmen der Vortragsreihe "Teppich: fläche - muster - raum", des Arbeitsgebiets Landschaftsarchitektur / Prof. Christiane Sörensen, HCU Hamburg und der [Q]Studies/Studium Fundamentale

Kontakt: Prof. Christiane Sörensen, Dipl.-Ing. Karoline Liedtke, Tel. 040 / 42827 - 4316, - 4317,
E-Mail: christiane.soerensen(at)hcu-hamburg.de, karoline.liedtke(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Teppich_Vortragsreihe

Veranstalter: HCU Hamburg, Arbeitsgebiet Landschaftsarchitektur Prof. Christiane Sörensen
E-Mail:
04.01.2011

ECOSAN-Technologies in the international development cooperation – an overview

Ort: HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, Raum A004, 22297 Hamburg,
Zeit: 14:30 - 16:00
Veranstalter: HCU Hamburg MA Programme Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP)

Vortrag von Ulrich Menter, GTZ, phd student HCU Hamburg, im Rahmen der Vorlesung "Technologies for Sustainable Water Resource Management" des Studiengangs Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP), Wintersemester 2010/11, HCU Hamburg.

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Dickhaut, HCU Hamburg, Hebebrandstraße 1, Raum B204, Tel. 040 / 42827-5095
E-Mail: wolfgang.dickhaut(at)hcu-hamburg.de

Download: Programm Technologies for Sustainable Water Resource Management

Veranstalter: HCU Hamburg MA Programme Resource Efficiency in Architecture and Planning (REAP)
E-Mail:
04.01.2011

4 x HH

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, "Laterne" (Raum 372), 22085 Hamburg,
Zeit: 12:15 - 13:45
Veranstalter: HCU Hamburg, Prof. Dott. Arch. Paolo Fusi, Städtebaulicher Entwurf

Vortrag von Prof. Markus Nepp, Professor für Stadtquartiersplanung und Entwerfen, Technische Hochschule Karlsruhe, im Rahmen der Vortragsreihe "Theorie des Städtebaus - Die räumliche Schwelle der Stadt am Wasser" des Arbeitsgebiets Städtebaulicher Entwurf, HCU Hamburg / Prof. Dott. Arch. Paolo Fusi.

(Vortragstitel wird noch bekannt gegeben).

Kontakt: Peer Lorenz, Wiss. Mitarbeiter Städtebaulicher Entwurf, HCU Hamburg, Tel. 040 / 42827 - 4346,
E-Mail: peer.lorenz(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Theorie des Staedtebaus

Download: Flyer_Neppl

Veranstalter: HCU Hamburg, Prof. Dott. Arch. Paolo Fusi, Städtebaulicher Entwurf
E-Mail:
06.12.2010 - 06.01.2011

Stade Stadtnah: Vernetztes Wohnen und Arbeiten in der Metropolregion Hamburg

Ort: Foyer Neues Rathaus, Hökerstraße 2, 21682 Stade,
Veranstalter: HCU Hamburg, Fachgebiet Städtebau und Quartierplanung, in Kooperation mit Hansestadt Stade

Ausstellung vom 6.12.2010 - 06.01.2011.

Die Ausstellung zeigt herausragende Arbeiten von Studierenden der
Hafen City Universität (HCU) Hamburg für das Bahnhofsumfeld in Stade.

Die Arbeiten sind im Rahmen des Seminars „Städtebauliches Entwerfen“ im Sommersemester 2010 im Fachgebiet Städtebau und Quartierplanung der HCU Hamburg entstanden (Betreuung Prof. Dr. Michael Koch). 20 Bachelor Studierende entwarfen in Zweierteams ein neues Quartier auf dem Area des Güterbahnhofes sowie eine Neubebauung für das ehemalige Mineralölwerk.
Der Titel des Seminars und die Ausstellung lenken die Aufmerksamkeit auf die Entwicklung zweier Konversionsflächen, die aufgrund ihrer innenstadtnahen Lage von besonderer Bedeutung für die Stadtentwicklung sind.

Kontakt: Rainer Johann, Wiss. Mitarbeiter HCU Hamburg, Städtebau und Quartierplanung, Tel. 040 / 42827 - 4358
E-Mail: rainer.johann(at)hcu-hamburg.de

 

Download: Presseecho Stade_stadtnah

www.stadt-stade.info/default.cfm

Veranstalter: HCU Hamburg, Fachgebiet Städtebau und Quartierplanung, in Kooperation mit Hansestadt Stade
E-Mail: