--------------------
  • Universität
  • Das Profil der HCU
  • Aufbau und Organisation der HCU
  • Einrichtungen der HCU
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • Der Neubau
  • Veranstaltungskalender
    • ----------
    • Veranstaltungen der HCU
    • Veranstaltungs-Newsletter
    • Veranstaltungen anderer Institutionen
    • Neue Veranstaltung eintragen
    • ----------
  • Raumvermietung (Referat KOM)
  • HCU Stipendien und Preise
  • Stellenausschreibungen
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Services und Kontakt
--------------------

Die Veranstaltungen der HCU

  • Vorschau
  • Rückschau
  •  
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  
31.08.2010 - 08.09.2010

Elektrische Städte

Ort: Zeche Zollverein, Essen,
Veranstalter: Universität Duisburg Essen, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Prof. Dr. Ingrid Breckner und Prof. Dr. Rolf Linder (HCU Hamburg) leiten die Klasse „Elektrische Städte“  im der Sommerakademie „Prometheus 2010. Interdisziplinäre Sommerakademie: Wo kommen unsere Energien her?“ im Rahmen von Ruhr 2010. Kulturhauptstadt Europas.

Kontakt: Dr. Peter Risthaus, E-Mail: peter.risthaus(at)rub.de

www.prometheus2010.de

Veranstalter: Universität Duisburg Essen, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)
E-Mail:
30.08.2010 - 10.09.2010

Erasmus-Course in Digital Photogrammetry & Terrestrial Laser Scanning for Cultural Heritage Documentation

Ort: Norwegian University of Science and Technology (NTNU), Trondheim,
Veranstalter: NTNU, HCU Hamburg, Prof. Thomas Kersten, Dipl.-Ing. Maren Lindstaedt, Photogrammetry & Laser Scanning Lab

Summer-School der Norwegian University of Science and Technology (NTNU) und der HafenCity Universität Hamburg, Photogrammetry & Laser Scanning Lab.

Kontakt: HCU Hamburg, Prof. Thomas Kersten, Tel. 040 / 42827-5343,
E-Mail: thomas.kersten(at)hcu-hamburg.de

Download: NTNU Summer-School Programme

Veranstalter: NTNU, HCU Hamburg, Prof. Thomas Kersten, Dipl.-Ing. Maren Lindstaedt, Photogrammetry & Laser Scanning Lab
E-Mail:
25.08.2010 - 07.09.2010

Urban & Social Transformations. Investigating social housing districts and the ageing processes

Ort: Triest,
Veranstalter: ERASMUS / Intensive Programme, Education and Cultur DG /Livelong Learnig Programme u. a.

Workshop 1 der Europäischen Sommerschule Triest 2010 “Demochange Cities. Demographic Change and European Cities“ mit Prof. Dr. Ingrid Breckner u. a.

Kontakt: HCU Hamburg, Prof. Dr. Ingrid Breckner, Stadt- und Regionalsoziologie, Tel. 040 / 42827 – 4585,
E-Mail: ingrid.breckner(at)hcu-hamburg.de

Download: Sommerschule Triest

Veranstalter: ERASMUS / Intensive Programme, Education and Cultur DG /Livelong Learnig Programme u. a.
E-Mail:
22.08.2010 - 28.08.2010

St. Petersburg Kooperation, Teil I

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, 22085 Hamburg,
Veranstalter: HCU Hamburg, Prof. Michael Koch, Staatl. Universität für Architektur u. Bauwesen St. Petersburg, Prof. Andrey Vaytens

Im dritten Jahr der Kooperation mit St. Petersburg findet ein 2-teiliger Workshop mit Studierenden der Staatlichen Universität für Architektur und Bauwesen, St. Petersburg, und der HafenCity Universität Hamburg statt. Nach einer Einstiegs- und Recherchephase in der letzten Augustwoche in Hamburg werden die gewonnen Erkenntnisse in der zweiten Septemberwoche in St. Petersburg im Entwurf angewandt.

Kontakt: HCU Hamburg, Prof. Michael Koch, Tel. 040 / 42827 – 4356,
E-Mail: michael.koch(at)hcu-hamburg

Veranstalter: HCU Hamburg, Prof. Michael Koch, Staatl. Universität für Architektur u. Bauwesen St. Petersburg, Prof. Andrey Vaytens
E-Mail:
16.08.2010 - 28.08.2010

Intercultural Living / Economies of Change - Universität der Nachbarschaften International Summerschool 2010

Ort: HCU Hamburg, Universität der Nachbarschaften, Rotenhäuser Damm 30, 21107 Hamburg,
Veranstalter: HCU Hamburg, Prof. Dr. Michael Koch, Prof. Bernd Kniess, Prof. Christoph Dell

The second International Summer School hosted by UdN will give another insight into the questions of recent urban reality. 25 young architects, urban planners, landscape architects and urban designers will evaluate their knowledge of urban development and participate in urban practice while living and working together on the Neighbourhood University UdN site.
The UdN Summerschool is an international and interdisciplinary project presented by the HafenCity University (HCU) Hamburg chairs of „Urban Design and Community Planning“ and „UD Urban Design“. The Neighbourhood University UdN is a research and education initiative created by the HCU in cooperation with the International Building Exhibition (IBA) Hamburg and the Kampnagel Culture Factory. The UdN is both site and object for the Summerschool: a multiple, polyvalent learning device – being laboratory, construction site, stage, interactive learning space and common space.
Being located in Hamburg-Wilhelmsburg, we are going to reflect upon economies of change within the context of intercultural living. By examining ways of ex- and interchange, existing boundaries of planning will be extended and the field of urban studies opened.
We invite you to take part in an extraordinary experience: We are going to produce scientific knowledge will be combined with issues of intercultural coexistence, as borders between professions, languages and cultures will dissolve. For a period of weeks, participating students will explore the production of space within an evolving architecture of possibility and reflect upon their experiences in the context of urban development.

Kontakt: HCU Hamburg Dipl.-Ing. Renée Tribble, Averhoffstraße 38, 22085 Hamburg, Tel. 040 / 42827 –4358,
E-Mail: renee.tribble(at)hcu-hamburg.de

Download: UdN Summer School

www.udn.hcu-hamburg.de/summerschool

Veranstalter: HCU Hamburg, Prof. Dr. Michael Koch, Prof. Bernd Kniess, Prof. Christoph Dell
E-Mail:
13.08.2010

Call for papers: 10. Kolloquium des Doktoranden-Netzwerks Nachhaltige Stadtentwicklung (NSE)

Ort: HCU Hamburg,
Veranstalter: Doktoranden-Netzwerk Nachhaltige Stadtentwicklung (NSE)

Am 17. und 18.09.2010 veranstaltet das Netzwerk Nachhaltige Stadtentwicklung (NSE) das Doktoranden-Kolloquium „Nachhaltigkeit in Architektur und Stadtplanung“. Die Veranstaltung findet statt am Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung, Prof. Dr. Jörg Knieling der HafenCity Universität Hamburg.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Doktorandinnen, Doktoranden und Postdocs, die im Themengebiet der nachhaltigen Stadtentwicklung arbeiten und sich über methodische Fragestellungen, Forschungsthesen und Ergebnisse austauschen möchten. In Kurzvorträgen können das Forschungsthema der Promotion, die Methode, Arbeitsthesen sowie der Stand der Arbeit vorund zur Diskussion gestellt werden. Voraussetzung für einen Vortrag ist die Zulassung der Promotion an einer Hochschule in der Schweiz, Österreich oder Deutschland. In einer „Worksession“ können spezifische Themen, die mehrere Teilnehmer gleichermaßen interessieren, vertieft werden.

Im Anschluss an das Kolloquium ist traditionell eine Exkursion zu aktuellen planerischen Projekten in Hamburg geplant.
Interessierte, die kein eigenes Thema vortragen wollen, sind ebenso wie angehende Promovierende herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Einreichungen von Abstracts (max. eine Seite DIN A 4) bis 13. August 2010 bei
Lisa Kunert, HCU Hamburg, E-Mail: lisa.kunert(at)hcu-hamburg.de

Bekanntgabe des Vortragsprogrammes: 27. August 2010

Kosten: Übernachtung und Mittagessen sind von den Teilnehmern selbst zu übernehmen. Für Getränke und Kaffeegebäck erfolgt eine Unkostenumlage von max. 10 Euro.

Kontakt: Lisa Kunert, Wiss. Mitarbeiterin Stadtplanung und Regionalentwicklung,
E-Mail: lisa.kunert(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer 10. Doktorandenkolloqium

Veranstalter: Doktoranden-Netzwerk Nachhaltige Stadtentwicklung (NSE)
E-Mail:
14.07.2010

Regionale Netzwerke zur Anpassung an den Klimawandel

Ort: HCU Hamburg, Averhoffstraße 38, Laterne (3. OG),
Zeit: 18:30 - 20:00
Veranstalter: HCU Hamburg, Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung

Vortrag von Prof. Dr. Hans Reiner Böhm, TU Darmstadt, im Rahmen des Kolloquiums "Klimawandel in Stadt und Region - Zeit zur Anpassung?".

Das Kollloqium findet im Rahmen der Forschungsprojekte BaltCICA, KLIMZUG-NORD und plan B:altic statt.

Kontakt: Prof. Dr. Jörg Knieling, Lisa Kunert, Tel. 040 / 42827 - 4524,
E-Mail: lisa.kunert(at)hcu-hamburg.de

Informationen:
www.baltcica.org
www.klimzug-nord.de
www.hcu-hamburg.de/planbaltic

Veranstalter: HCU Hamburg, Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung
E-Mail:
10.07.2010 - 25.07.2010

Geometric Documentation of Heritage: European integration of Technologies

Ort: San Prudencio’s Monastery on Mount Laturce, Spanien,
Veranstalter: ERASMUS Intensive Program: TOPCART 2009/2010, in Kooperation mit University of South Florida, HCU Hamburg und anderen Institutio

This project looks for the exchange of practical methodologies in topics related with the measure and representation of Heritage, between teachers, specially, students from different countries. Activities will be focused on the development of concrete projects in documentation of Heritage.
The selected location is the remains of the San Prudencio's Monastery (La Rioja, Spain). In this site, digital techniques for the acquisition of geometric information from GPS equipment, surveying total stations, laser scanning devices and photogrammetric systems will be put into practice.
Obtained data will be processed as follows: first of all, they will be documented by adding all the necessary metadata in order to ensure their use in the future, then they will be treated to obtain cartographic representations and virtual models which can be distributed on the Internet.

Kontakt: HCU Hamburg, Prof.  Dr. Thomas Schramm, Dipl.-Ing. Carlos Acevedo-Pardo, Studiengang Geomatik, Tel. 040 / 42827 – 5383,
E-Mail: thomas.schramm(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Geometric Documentation

Veranstalter: ERASMUS Intensive Program: TOPCART 2009/2010, in Kooperation mit University of South Florida, HCU Hamburg und anderen Institutio
E-Mail:
08.07.2010

Stadt Natur Museum

Ort: Museum für Hamburgische Geschichte, Holstenwall 24, 20335 Hamburg,
Zeit: 19:00 - 21:30
Veranstalter: Studiengang Kultur der Metropole, HCU Hamburg, in Kooperation mit dem Museum für Hamburgische Geschichte

Vortrag von Prof. Dr. Lisa Kosok, Museologin, Museum für Hamburgische Geschichte und Stiftung Historische Museen Hamburg, im Rahmen der Vortragsreihe „Die Natur der Stadt“.

Kontakt: Prof. Dr. Rolf Lindner, Tel. 040 / 42827 – 4380, rolf.lindner(at)hcu-hamburg.de

Download: Flyer Natur_der_Stadt

Veranstalter: Studiengang Kultur der Metropole, HCU Hamburg, in Kooperation mit dem Museum für Hamburgische Geschichte
E-Mail:
04.07.2010

Fußballturnier der Universität der Nachbarschaften

Ort: Hamburg-Wilhelmsburg, Reiherstiegviertel ,
Zeit: 10:30 - 21:00
Veranstalter: Universität der Nachbarschaften, HCU Hamburg, Kunst 6 Sportverein Hamburg

Muss ein Fußballfeld vier Ecken haben? Wie spielt sich Fußball in der Disko?
Was macht man verdammt nochmal mit diesem Riesenfußball?

Im Wilhelmsburger Reiherstiegviertel lädt ein Turnier der besonderen Art zur Teilnahme ein. Eure Teams treten an interessanten Orten in unterschiedlichen Abwandlungen vom bekannten Mannschafts-Ballspiel gegeneinander an und erfahren, wie viel Spaß sich abseits von Eckfahnen und roten Karten noch verbirgt.

Ein Turnier für alle Spielstarken!

Der genaue Ort bitte per E-Mail erfragen!

Anmeldung mit Teamname und Ansprechpartner per Mail an:
fussball(at)kunstundsportverien.de

Kontakt: fussball(at)kunstundsportverein.de

www.kunstundsportverein.de

Veranstalter: Universität der Nachbarschaften, HCU Hamburg, Kunst 6 Sportverein Hamburg
E-Mail: