--------------------
  • Studierendenservices
  • Aktuelle Informationen
  • Beratung und AnsprechpartnerInnen
  • Für Studieninteressierte
    • ----------
    • Studienangebot
    • Bewerbungstermine
    • Bewerbung Bachelor
    • Bewerbung Master
      • ----------
      • Zugangsvoraussetzung
      • Zulassungsverfahren
      • Online Bewerbung | Unterlagen
      • Sonderanträge Master
      • Richtlinien
      • ----------
    • Bewerbung höheres Fachsemester
    • Internationale Bewerber/innen
    • Sprachkenntnisse
    • Zulassung und Immatrikulation
    • Infos für Erstsemester
    • ----------
  • Für Studierende
  • Prüfungsamt
  • Gaststudierende
  • Freemover
  • Gast- und NebenhörerInnen
  • Gasthörerprogramm für Geflüchtete
--------------------

Online Bewerbung

Wenn Sie erfolgreich am Bewerbungsverfahren an der HafenCity Universität teilnehmen wollen, dann müssen Sie sich innerhalb der Bewerbungsfristen online über unser ahoi-Portal bewerben.

Wenn Sie Ihren ersten berufsqualifizierten Hochschulabschluss außerhalb Deutschlands erworben, dann lesen Sie sich bitte auch die Hinweise unter dem Menüpunkt "internationale Bewerber/innen" sorgfältig durch.

1. Bewerber-Account erstellen

Unter dem Menüpunkt "Account erstellen" legen Sie sich zunächst einen Account an. Dieses ist nur während der Bewerbungsfristen möglich. Nach Eingabe Ihrer Daten klicken Sie "anlegen". Nach dem Anlegen werden Ihnen Ihre Zugangsdaten zur Online-Bewerbung per E-Mail zugesandt. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Achtung!

Wenn Sie bereits an der HCU studieren bzw. immatrikuliert sind, dann existiert schon ein ahoi-Konto für Sie. Bitte bewerben Sie sich über Ihr bereits vorhandenes Konto. Für die Anmeldung am ahoi-Portal (Eingabe im Feld Benutzername) wird die sog. HCU-Benutzerkennung (z.B. htl123) und das Passwort benötigt. Sollte die Kennung vorhanden, aber das Passwort unbekannt sein, kann dieses durch die Infothek nach Vorlage des Personalausweises zurückgesetzt werden.

 

 

2. Online Bewerbung ausfüllen und elektronisch abschicken

Nachdem Sie sich einen Bewerber-Account angelegt haben, geben Sie dann Ihre persönlichen Daten ein und senden Ihre Bewerbung anschließend elektronisch ab.

 

3. Einzureichende Unterlagen

Mit der Online-Bewerbung für einen Master-Studiengang übermitteln Sie Ihre Daten lediglich elektronisch an die HafenCity Universität Hamburg. Nach dem Ausfüllen und elektronischen Absenden der Bewerbung müssen die erforderlichen Nachweise bis Bewerbungsschluss zusammen mit einem Ausdruck des Online-Antrages an die Studierendenverwaltung geschickt werden.

Bitte reichen Sie zur Bewerbung nur einfache Kopien ein. Erst im Falle einer Zulassung benötigen wir diese in beglaubigter Form.

Nachstehend finden Sie, welche Unterlagen Sie für welches Masterstudienprogramm einreichen müssen, damit Sie erfolgreich am Auswahlverfahren teilnehmen können.

 

  • den unterschriebenen Ausdruck Ihrer Online-Bewerbung
  • eine einfache Kopie Ihres ersten berufsqualifizerenden Hochschulabschlusses mit Durchschnittsnote und ECTS-Bewertung (relative Note) im Studienprogramm Architektur (Falls Sie sich noch in der Abschlussphase Ihres ersten Studiums befinden und daher kein Zeugnis vorlegen können, so reichen Sie zunächst eine einfache Kopie Ihres Transcript of Records mit Ihrer Durchschnittsnote und einer ECTS-Bewertung oder einer gültigen ECTS-Einstufungstabelle  ein; auf dem TOR müssen mindestens 130 Credit Points (CP) nachgewiesen werden, wobei mindestens 75 Credit Points benotet sein müssen) Achtung! HCU-interne Bewerber/innen drucken bitte selbstständig Ihre Leistungsübersicht aus Ihrem ahoi-Konto aus, die ECTS-Einstufungstabelle liegt der Studierendenverwaltung der HCU vor (da brauchen Sie nichts weiter machen)
  • kann Ihre Hochschule keine ECTS-Bewertung oder ECTS-Einstufungstabelle vorweisen, ist dieses durch eine entsprechende Bescheinigung von Ihrer Hochschule nachzuweisen (Bei Abschlüssen aus Nicht-EU-Staaten kann die Bescheinigung durch eine Glaubhaftmachung der Bewerberin oder des Bewerbers ersetzt werden)
  • falls vorhanden, Nachweis über fachspezifische berufspraktische Zeiten nach Erwerb des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses, die mindestens einer sechsmonatigen Vollzeitbeschäftugung (35 Wochenstunden) entsprechen
  • falls vorhanden, Vorlage einer Projektarbeit oder mehrerer repräsentativer Projektarbeiten (Mappe im Format bis maximal DIN A3, begrenzt auf maximal 15 Seiten) aus der die überdurchschnittlichen Fähigkeiten zum Entwerfen, Konstruieren und Realisieren von Vorhaben in der Architektur oder Städtebau ersichtlich sein soll
  • den unterschriebenen Ausdruck Ihrer Online-Bewerbung
  • eine einfache Kopie Ihres ersten berufsqualifizerenden Hochschulabschlusses mit Durchschnittsnote und ECTS-Bewertung (relative Note) im Studiengang Bauingenieurwesen oder in einem verwandten Studiengang (Falls Sie sich noch in der Abschlussphase Ihres ersten Studiums befinden und daher kein Zeugnis vorlegen können, so reichen Sie zunächst eine einfache Kopie Ihres Transcript of Records mit einer Durchschnittsnote und einer ECTS-Bewertung oder einer gültigen ECTS-Einstufungstabelle  ein; auf dem TOR müssen mindestens 130 Credit Points (CP) nachgewiesen werden, wobei mindestens 75 Credit Points benotet sein müssen) Achtung! HCU-interne Bewerber/innen drucken bitte selbstständig Ihre Leistungsübersicht aus Ihrem ahoi-Konto aus, die ECTS-Einstufungstabelle liegt der Studierendenverwaltung der HCU vor (da brauchen Sie nichts weiter machen)
  • kann Ihre Hochschule keine ECTS-Bewertung oder ECTS-Einstufungstabelle vorweisen, ist dieses durch eine entsprechende Bescheinigung von Ihrer Hochschule nachzuweisen (Bei Abschlüssen aus Nicht-EU-Staaten kann die Bescheinigung durch eine Glaubhaftmachung der Bewerberin oder des Bewerbers ersetzt werden)
  • falls vorhanden, einen Nachweis einer beruflichen Tätigkeit als Bauingenieur, die mindestens einer sechsmonatigen Vollzeitbeschäftigung ( 35 Wochenstunden) entspricht
  • den unterschriebenen Ausdruck Ihrer Online-Bewerbung
  • eine einfache Kopie Ihres ersten berufsqualifizerenden Hochschulabschlusses mit Durchschnittsnote im Studiengang Geomatik oder in einem verwandten geowissenschaftlichen, technischen oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang (Falls Sie sich noch in der Abschlussphase Ihres ersten Studiums befinden und daher kein Zeugnis vorlegen können, so reichen Sie zunächst eine einfache Kopie Ihres Transcript of Records mit einer Durchschnittsnote ein; auf dem TOR müssen mindestens 130 Credit Points (CP) nachgewiesen werden, wobei mindestens 75 Credit Points benotet sein müssen) Achtung! HCU-interne Bewerber/innen drucken bitte selbstständig Ihre Leistungsübersicht aus Ihrem ahoi-Konto aus,
  • Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse (nur bei der Vertiefungsrichtung Hydrographie) (wenn der Nachweis noch nicht vorliegt, reichen Sie zur Bewerbung eine Anmeldung zum Sprachkurs oder eine Anmeldung zur Sprachprüfung ein)
  • den unterschriebenen Ausdruck Ihrer Online-Bewerbung
  • eine einfache Kopie Ihres ersten berufsqualifizerenden Hochschulabschlusses mit Durchschnittsnote und ECTS-Bewertung (relative Note) in den Studiengängen Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik, Stadtplanung, Geographie, Landschaftsplanung, Rechts-, Politik-, Verwaltungs-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder verwandten Studiengängen (Falls Sie sich noch in der Abschlussphase Ihres ersten Studiums befinden und daher kein Zeugnis vorlegen können, so reichen Sie zunächst eine einfache Kopie Ihres Transcript of Records mit einer Durchschnittsnote und einer ECTS-Bewertung oder einer gültigen ECTS-Einstufungstabelle  ein; auf dem TOR müssen mindestens 130 Credit Points (CP) nachgewiesen werden, wobei mindestens 75 Credit Points benotet sein müssen) Achtung! HCU-interne Bewerber/innen drucken bitte selbstständig Ihre Leistungsübersicht aus Ihrem ahoi-Konto aus, die ECTS-Einstufungstabelle liegt der Studierendenverwaltung der HCU vor (da brauchen Sie nichts weiter machen)
  • kann Ihre Hochschule keine ECTS-Bewertung oder ECTS-Einstufungstabelle vorweisen, ist dieses durch eine entsprechende Bescheinigung von Ihrer Hochschule nachzuweisen (Bei Abschlüssen aus Nicht-EU-Staaten kann die Bescheinigung durch eine Glaubhaftmachung der Bewerberin oder des Bewerbers ersetzt werden)
  • Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse (wenn der Nachweis noch nicht vorliegt, reichen Sie zur Bewerbung eine Anmeldung zum Sprachkurs oder eine Anmeldung zur Sprachprüfung ein)
  • Nachweis der besonderen Vorbildung durch Aufzeigen von REAP-relevanten Themenfeldern im Curriculum des ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums
  • Nachweis von fachspezifischen berufspraktischen Zeiten in REAP-relevante Themenfelder während oder nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, die mindestens einer sechsmonatigen Vollzeitbeschäftigung (35 Wochenstunden) entsprechen
  • Motivationsschreiben in Englisch (maximal 1-1,5 DIN A 4 Seiten)
  • den unterschriebenen Ausdruck Ihrer Online-Bewerbung
  • eine einfache Kopie Ihres ersten berufsqualifizerenden Hochschulabschlusses mit Durchschnittsnote und ECTS-Bewertung (relative Note) im Studiengang Stadtplanung oder in einem gleichartigen Studienprogramm (Falls Sie sich noch in der Abschlussphase Ihres ersten Studiums befinden und daher kein Zeugnis vorlegen können, so reichen Sie zunächst eine einfache Kopie Ihres Transcript of Records mit einer Durchschnittsnote und einer ECTS-Bewertung oder einer gültigen ECTS-Einstufungstabelle  ein; auf dem TOR müssen mindestens 130 Credit Points (CP) nachgewiesen werden, wobei mindestens 75 Credit Points benotet sein müssen) Achtung! HCU-interne Bewerber/innen drucken bitte selbstständig Ihre Leistungsübersicht aus Ihrem ahoi-Konto aus, die ECTS-Einstufungstabelle liegt der Studierendenverwaltung der HCU vor (da brauchen Sie nichts weiter machen)
  • kann Ihre Hochschule keine ECTS-Bewertung oder ECTS-Einstufungstabelle vorweisen, ist dieses durch eine entsprechende Bescheinigung von Ihrer Hochschule nachzuweisen (Bei Abschlüssen aus Nicht-EU-Staaten kann die Bescheinigung durch eine Glaubhaftmachung der Bewerberin oder des Bewerbers ersetzt werden)
  • falls vorhanden, ein Nachweis über fachspezifische berufspraktische Zeiten
  • den unterschriebenen Ausdruck Ihrer Online-Bewerbung
  • eine einfache Kopie Ihres ersten berufsqualifizerenden Hochschulabschlusses mit Durchschnittsnote und ECTS-Bewertung (relative Note) im Studiengang Architektur, Stadt-, Landschafts-, Raum-, oder Umweltplanung, Städtebau, Geografie oder in einem verwandten Studiengang (Falls Sie sich noch in der Abschlussphase Ihres ersten Studiums befinden und daher kein Zeugnis vorlegen können, so reichen Sie zunächst eine einfache Kopie Ihres Transcript of Records mit einer Durchschnittsnote und einer ECTS-Bewertung oder einer gültigen ECTS-Einstufungstabelle  ein; auf dem TOR müssen mindestens 130 Credit Points (CP) nachgewiesen werden, wobei mindestens 75 Credit Points benotet sein müssen) Achtung! HCU-interne Bewerber/innen drucken bitte selbstständig Ihre Leistungsübersicht aus Ihrem ahoi-Konto aus, die ECTS-Einstufungstabelle liegt der Studierendenverwaltung der HCU vor (da brauchen Sie nichts weiter machen)
  • kann Ihre Hochschule keine ECTS-Bewertung oder ECTS-Einstufungstabelle vorweisen, ist dieses durch eine entsprechende Bescheinigung von Ihrer Hochschule nachzuweisen (Bei Abschlüssen aus Nicht-EU-Staaten kann die Bescheinigung durch eine Glaubhaftmachung der Bewerberin oder des Bewerbers ersetzt werden)
  • falls vorhanden, ein Motivationsschreiben
  • falls vorhanden, drei bis fünf Arbeitsproben
  • falls vorhanden, Nachweise der fachlichen Qualifikationen wie einschlägige Berufsausbildungen oder praktische Tätigkeiten in Form von außerschulischem oder außeruniversitärem Engagement, einschlägige Praktika, abgeschlossene Berufsausbildung oder bisherige, für den Studiengang einschlägige Berufsausübungen (auch ohne abgeschlossene Berufsausbildung), aufgeführt in Form eines tabellarischen Lebenslaufes mit den entsprechenden Nachweisen der Fertig- und Fähigkeiten, sofern sie über die Eignung für den gewählten Studiengang besonderen Aufschluss geben können
  • falls vorhanden, Nachweis über Soft Skills als weitere studienerfolgsrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten

 

 

Bitte senden Sie die Unterlagen an folgende Adresse:

HafenCity Universität Hamburg

Studierendenverwaltung

Überseeallee 16

20457 Hamburg

 

Achtung!

Bitte beachten Sie, wenn bis Bewerbungsschluss keine Unterlagen von Ihnen in der Studierendenverwaltung eingegangen sind, dann können Sie nicht im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

weiterführende Informationen

Hinweis

Sie können sich nur als Studienanfänger/in bewerben (d.h. eine Bewerbung auf das erste Fachsemester), wenn Sie bei der Stellung des Zulassungsantrags keinen Studienplatz in dem Studienprogramm innehaben oder innehatten oder in diesem keine anrechenbaren Leistungen über 15 CP erbracht haben.

hilfreiche Links