--------------------
  • Studierendenservices
  • Aktuelle Informationen
  • Beratung und AnsprechpartnerInnen
    • ----------
    • Studierendenverwaltung
    • Programmgeschäftsführung
    • Studienfachberatung
    • Prüfungsausschuss
    • Anerkennung Vorpraxis und Praktika
    • Sozialberatung
    • BAföG-Beauftragte
    • Psychologische Beratungsstelle
      • ----------
      • Kontakt
      • FAQ
      • ----------
    • Wohnen
    • ----------
  • Für Studieninteressierte
  • Für Studierende
  • Prüfungsamt
  • Gaststudierende
  • Freemover
  • Gast- und NebenhörerInnen
  • Gasthörerprogramm für Geflüchtete
--------------------

Psychologische Beratungsstelle

Die Psychologische Beratung (PB) steht den Studierenden der HCU Hamburg bei studienbezogenen Schwierigkeiten und persönlichen Krisen zur Verfügung. Anliegen können z. B. sein:

  • Lern- und Arbeitsschwierigkeiten,
  • Stressbewältigung und Erschöpfung,
  • Schreib-, Rede- und Prüfungsängste,
  • Fragen und Krisen zur Studienfachwahl,
  • Identitäts- und Orientierungsprobleme,
  • Beziehungs-, Partnerschafts- und Familienprobleme,
  • Einsamkeitsgefühle und Kontaktschwierigkeiten,
  • Depressive Verstimmungen,
  • Vermittlung weiterführender Hilfen (ambulante Psychotherapie, Beratungsstellen, stationäre Einrichtungen).

Anmeldung und Ablauf
Die Psychologische Beratung ist für Studierende der HafenCity Universität kostenlos. Die Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter pbs(at)hcu-hamburg.de, um einen Termin zu vereinbaren. Gehen Sie wenn möglich kurz auf folgende Fragen ein:

  • Welche Schwierigkeiten haben Sie bewogen die Psychologische Beratung in Anspruch zu nehmen?
  • Seit wann bestehen diese Schwierigkeiten?
  • Welche Wünsche und Erwartungen haben Sie an die Psychologische Beratung?
  • Gibt es Zeiten, an denen Sie bedingt durch Studium oder Berufstätigkeit auf gar keinen Fall Zeit haben?

Aktuelles

Die Psychologische Beratungsstelle ist vom 22.12.17 bis 01.01.18 nicht besetzt. Ihre E-Mails und Anfragen werden in dieser Zeit nicht weitergeleitet und erreichen mich nicht vor dem 02.01.2018. Ansprechpartner für dringende Notfälle finden Sie hier.

Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!