--------------------
  • Research
  • Organisation
  • Forschungsprojekte
  • Promotion/ Postdoc
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • CityScienceLab
  • BIMLab
  • Energieforschungsverbund Hamburg
  • Forschungsinitiative Architektur
  • Gastforschende
  • Forschungsförderung
  • Hamburg Open Science
    • ----------
    • Digitaler Kulturwandel/Open Access
    • FIS und FDM
      • ----------
      • Forschungsinformationssystem (FIS)
      • Forschungsdatenmanagement (FDM)
      • ----------
    • ----------
--------------------

Forschungsinformationssystem (FIS) / Nachhaltiges und praxisorientiertes Forschungsdatenmanagement (FDM)

HOS soll - soweit dies möglich ist - einen freien und einfachen Zugang zu Forschungsinformationen (Wer forscht? Was wird geforscht?) und Forschungsdaten (Open Data) ermöglichen. Die Einführung eines Forschungsinformationssystems (FIS) und des damit zusammenhängenden Forschungsdatenmanagement sind daher zentraler Bestandteil von HOS an der HCU.

Seit Januar 2020 können Forschungsdaten in repOS, dem Repositorium der HCU, eingestellt werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an den Projektleiter/ wiss. Referenten für FDM und FIS.

 

Services:

Maßnahmen zur Unterstützung.

Interne Betreuung zum Umgang mit Forschungsdaten.

Interne Betreuung zum Umgang mit FIS - Metadaten.

Datenrepositorium, Archivierung, Speicherung.

RDMO - Tool: Research Data Management Organizer:

Technische Unterstützung bei der Erstellung von Datenmanagementplänen.

Beratung/Workshops/Schulung

Eugène Quenum

Hamburg Open Science Projektleiter/wiss. Referent

Forschungsdatenmanagement

Forschungsinformationssystem

Sprechzeiten

Dienstag: 10.30 bis 12.30 (FDM)

Donnerstag: 14:00 bis 16:00 (FIS)

HafenCity Universität Hamburg

Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung

Henning-Voscherau-Platz 1

20457 Hamburg

Tel.: (0)40 / 428 27 - 2703

eugene.quenum(at)hcu-hamburg.de

repos-forschungsdaten@hcu-hamburg.de

www.hcu-hamburg.de