--------------------
  • Research
  • Organisation
  • Forschungsprojekte
  • Promotion/ Postdoc
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • CityScienceLab
  • BIMLab
  • Energieforschungsverbund Hamburg
  • Forschungsinitiative Architektur
  • Gastforschende
  • Forschungsförderung
  • Hamburg Open Science
--------------------

Nachfrageorientiertes Nutzungszyklus-Management

Kommunale Partner

Die Forschungsergebnisse werden regelmäßig im ca. halbjährlichen Abstand mit den sechs beteiligten Kommunen Bensheim, Braunschweig, Darmstadt, Göttingen, Hamburg und Kiel diskutiert. Vertreter dieser Kommunen bringen ihre eigenen Erfahrungen mit dem oben beschriebenen Themenkomplex ein und beteiligen sich durch ihr Expertenwissen an der Entwicklung der Instrumente.

Zwei dieser Kommunen, Göttingen und Kiel, werden exemplarisch untersucht. In diesen Kommunen erfolgte eine Auswahl von zwei 1950er und 1960er Jahre Quartieren (in Göttingen ist es der Leineberg, in Kiel der Kernbereich des Stadtteils Suchsdorf), anhand derer der Instrumentenansatz des Nutzungszyklus-Managements erprobt und mittels Szenarien diskutiert wird.

 

Modellkommunen

In den Modellkommunen wird das Instrument des Nutzungszyklus-Managements konkret in jeweils einem Quartier entwickelt - basierend auf Daten und konkreten Gegebenheiten dieser Quartiere. Hier arbeitet das Forschungsteam an und z.T. auch im konkreten Quartier.

Vertiefte Informationen zu den Modellquartieren finden Sie im Bereich Download bei Projektergebnissen. Dort stehen die Ergebnisse der in den Quartieren durchgeführten Untersuchungen zum herunterladen bereit.

Stadt Göttingen - Informationen zu Leineberg

Das Quartier Leineberg entstand zwischen 1960-64 im südwestlichen Stadtgebiet von Göttingen für 4.500 Einwohner. Es entstanden 3- und 4-geschossige Wohngebäude mit meist 3, bei einigen Gebäuden auch 4 und 5 Hauseingängen.

Stadt Kiel - Informationen zu Suchsdorf

Der Stadtteil Suchsdorf liegt am westlichen Rand von Kiel am Nord-Ostsee-Kanal und ist durch Wohnungsbestände aus den 1960er Jahren geprägt. Suchsdorf ist seit 1958 Kieler Stadtteil und nach dem Krieg setzte auch in Suchsdorf ein großer Bauboom ein. Die zentrale Siedlung um den Rungholtplatz herum besteht aus meist 4-geschossigen Zeilenbauten mit großflächigen Zwischenräumen. Suchsdorf wird im Süden durch den Kreis Rendsburg- Eckernförde, im Norden weitgehend durch den Kanal und im Osten von der B76 eingegrenzt.

 

Partnerkommunen

Die Partnerkommunen setzen Teilbausteine des Instrumentes bei sich um - je nach konkreter Bedürfnis- und Ausgangslage. Sie werden dabei vom Forschungsteam in Richtung eines Transfers der Ergebnisse auf ihre Kommune unterstützt (Beratung, Überarbeitung von Konzepten, Fragebögen,...). Die kommunalen Vertreter stellen ihre Ergebnisse und Erfahrungen zur Diskussion und beteiligen sich an der Entwicklung des Instrumentariums.

Partnerkommunen des Forschungsprojektes sind:
Bensheim
Braunschweig
Darmstadt
Hamburg