--------------------
  • Research
  • Organisation
  • Forschungsprojekte
  • Promotion/ Postdoc
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • CityScienceLab
    • ----------
    • Aktuelles
    • Forschung
    • Netzwerk
    • Lehre
    • Team
      • ----------
      • Leitung
      • HCU-Team
      • MIT-Team
      • GastwissenschaftlerInnen
      • Ehemalige
      • ----------
      ----------
  • BIMLab
  • Energieforschungsverbund Hamburg
  • Forschungsinitiative Architektur
  • Gastforschende
  • Forschungsförderung
  • Hamburg Open Science
--------------------

Prof. Dr. Gesa Ziemer

Leiterin des CityScienceLab

Gesa Ziemer (Prof. Dr. Phil.) ist die Direktorin des CityScienceLab an der HafenCity Universität. Sie ist dort Professorin für Kulturtheorie und Vizepräsidentin Forschung. Im Wissenschaftsrat ist sie Mitglied des Akkreditierungsausschusses. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Digitale Stadt, Praktiken von Teilhabe und Kunst in der Stadt. Sie ist Ko-Leiterin des Graduiertenkollges "Performing Citizenship". Regelmäßig lehrt sie an der Hochschule für Kunst und Design Luzern. Sie ist Mitglied der Beiräte Böll-Stiftung "umdenken“ und Choreographisches Zentrum PACT Zollverein Essen.

Kontakt: gesa.ziemer(at)hcu-hamburg.de

Lab Management: Sarah Pieper sarah.pieper(at)hcu-hamburg.de

Prof. Dr.-Ing. Jörg Rainer Noennig

Professor für Digital City Science

Prof. Dr.-Ing. Jörg Rainer Noennig ist Professor für Digital City Science am CityScienceLab der Hafencity Universität Hamburg und Leiter des WISSENSARCHITEKTUR an der TU Dresden. Zwischen 1998 und 2001 praktizierte er als freiberuflicher und angestellter Architekt in Tokio, unter anderem bei Ishiyama Experimental Underground Architecture Factory und Arata Isozaki & Associates.Ab 2001 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden, wo er zum Junior Professor für Wissensarchitektur (2009-2015) ernannt wurde. Er lehrte an verschiedenen Universitäten in Japan, USA, China, Italien, der Schweiz und Angola. Er war Gastprofessor an der Universit degli Studi dell l'Aquila und bei ISEN Toulon. Er hat mehrere Bücher und mehr als 100 wissenschaftliche Arbeiten und Essays veröffentlicht. Er hat mehrere Preise, Stipendien und Auszeichnungen gewonnen, unter anderem den Großpreis der Europäischen Vereinigung für Architekturpädagogik (EAAE). 

Kontakt: joerg.noennig(at)hcu-hamburg.de

Kent Larson

Leiter der City Science Group am MIT Media Lab

Kent Larson leitet die City Science Group am Media Lab des Massachussetts Institute of Technology (MIT). Seit 1998 leitet er auch das MIT House_n Forschungskonsortium an der Fakultät für Architektur und Planung. Seine aktuelle Forschung konzentriert sich auf vier verwandte Bereiche: reaktionsfähiges städtisches Wohnen, neue städtische Fahrzeuge, ubiquitäre Technologien und lebende Laborexperimente. Larson arbeitete 15 Jahre lang als Architekt in New York City, und veröffentlichte im Architectural Record, Progressive Architecture, Global Architecture, The New York Times, A+U und Architectural Digest. Sein Buch „Louis I. Kahn: Ungebaute Meisterwerke“ wurde als eines der zehn besten Bücher im Bereich Architektur, 2000 von The New York Times Review of Books ausgewählt. Verwandte Arbeiten wurden von Time Magazine als "Best Design of the Year" -Projekte ausgewählt.

Kontakt: kll(at)media.mit.edu