--------------------
  • Research
  • Organisation
  • Forschungsprojekte
  • Promotion/ Postdoc
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • CityScienceLab
  • BIMLab
    • ----------
    • Aktuelles
    • Struktur
    • Team
    • Lehre
    • Zertifizierung
    • Kontakt
    • ----------
  • Energieforschungsverbund Hamburg
  • Forschungsinitiative Architektur
  • Gastforschende
  • Forschungsförderung
  • Hamburg Open Science
--------------------

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Emiliya Popova, M. Sc.

Emiliya Popova ist seit April 2019 im Forschungsbereich für Digitales Integriertes Projektmanagement - Planen BIM tätig und wirkt am Aufbau des neugegründeten BIMlab@HCU mit.    

Von 2017-2018 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Koordination und Durchführung des Projektes "BeInterBaltic: "Intersections in built environment: promoting interdisciplinary higher education in the Baltic Sea Region" unter der Leitung von Prof. Annette Bögle (Entwurf und Analyse von Tragwerken) und im Rahmen der Programmlinie ERASMUS+ Strategische Partnerschaften mitverantwortlich. Eine ihrer Kernaufgaben war in dieser Zeit unter anderem die Realisierung von zwei interdisziplinären Baltic International Summer Schools an der HafenCity Universität Hamburg.

Erste Berufserfahrungen im digitalen integrierten Prozessmanagement hat sie zuvor am Beispiel eines internationalen Industriebauprojekts gesammelt: Als Teil des Generalplaner-Teams war sie am Planungs- und Bauprozess des neuen AUDI-Fahrzeugwerks in Mexiko vom Entwurf bis zur Fertigstellung beteiligt. Der Schwerpunkt ihrer Aufgaben lag in der Projektsteuerung insbesondere im Bereich der Terminplanung und Terminverfolgung an der Schnittstelle zwischen Hochbau, Tiefbau, Versorgungs-, Elektro- und Anlagentechnik.

Emiliya Popova absolvierte ihren Master in Urban Design an der HafenCity Universität Hamburg und ihren Bachelor in Stadtplanung an der Universität für Architektur, Bauingenieurwesen und Geodäsie in Sofia, Bulgarien. Zu ihren akademischen Erfahrungen zählen zwei längere Austauschaufenthalte an der Technischen Universität Dresden und an der Technischen Universität Wien.

 

Kontakt: emiliya.popova(at)hcu-hamburg.de, Tel.: +49 (0) 40 42827 5236