--------------------
  • Internationales
  • Adressen und Mitarbeiter/innen
  • Incoming
  • Outgoing
  • Finanzierung
  • Freizeit-Programm
  • Sprachkurse
    • ----------
    • Sprachzertifikate
    • ----------
  • Gasthörer-Programm für Flüchtlinge
  • Preise und Auszeichnungen
  • Projekte
  • Informationen, Downloads, Links
--------------------

Sprachkurse

Sprachkurse Intensiv September 2017: Kursplan

Sie wollen sich sprachlich auf einen Auslandsaufenthalt oder den Berufsalltag vorbereiten? Fremdsprachen sind ein curricularer Baustein Ihres Studienplans? Sie wollen als internationale/r Studierende/r Ihre Deutschkenntnisse verbessern? Dann nutzen Sie unser Sprachkursangebot!

Sprachkurse

Sprache Niveau Lehrer Start Ende Zeit Wochentag Raum
Deutsch A1 A. Nugis 05.09.2017 22.09.2017 15.00 - 19.00 täglich, außer Sa/So KW 36+38 Raum 3.109; 11.+12.09. Raum 2.109; 13.-15.09. Raum folgt
Deutsch A2.1 Sven Hansen 05.09.2017 22.09.2017 14.00 - 18.00 täglich, außer Sa/So KW 36 Raum 2.101; 11.+12.09. Raum 2.108; 13.-15.09. Raum folgt; KW 38 Raum 3.108
Deutsch B1.1 Beatrix Navarro 05.09.2017 22.09.2017 14.30 - 18.30 täglich, außer Sa/So KW 36+38 Raum 3.102; 11.+12.09. Raum 2.102; 13.-15.09. Raum folgt
Deutsch B1.2 Beatrix Navarro 05.09.2017 22.09.2017 10.00 - 14.00 täglich, außer Sa/So KW 36+38 Raum 3.102; 11.+12.09. Raum 2.102; 13.-15.09. Raum folgt
Deutsch B2.1 Uta Bories 05.09.2017 22.09.2017 14.00 - 18.00 täglich, außer Sa/So KW 36 Raum 2.102; 11.+12.09. Raum 2.107; 13.-15.09. Raum folgt; KW 38 Raum 3.110
Deutsch B2/C1 Karin Weist 09.09.2017 22.09.2017 11.00 - 15.00 täglich, außer Sa/So KW 36+38 Raum 3.109; 11.+12.09. Raum 2.106; 13.-15.09. Raum folgt

Sprachkurse Intensiv September 2017: ANMELDUNG

Hier geht es zur Anmeldung

Im Anmeldeformular werden Sie gebeten, das Kursniveau anzuklicken, in dem Sie teilnehmen möchten.  Um eine realistische Selbsteinschätzung eigener Deutschkenntnisse vorzunehmen, sollten Sie einen kostenlosen online Einstufungstest machen, beispielsweise:
http://sprachtest.cornelsen.de/html/en_startseite.html

Einstufungstest (verpflichtende Teilnahme!): Montag, 04.09.2017

Kursstart: 05.09.2017

Kursende: 22.09.2017

* Dauer: 3 Wochen von Montag bis Freitag, 5 Stunden am Tag

* Intensität: 70 Unterrichtseinheiten plus Hausaufgaben

 

Bitte beachten Sie:

1. Kosten für Intensiv-Sprachkurse an der HCU:

*  C1 und B2 werden kostenlos sein (diese Kurse können nur von HCU/HfMT/HfBK-Studierenden besucht werden)

Achtung: Das Kursniveau jedes einzelnen wird am Einstunfungstag (04.09.2017) durch einen mündlichen wie auch schriftlichen Test durch die Dozenten festgelegt.

Auch wenn Sie Ihr letztes Sprachzertifikat bzw. das Ergebnis Ihres Selbst-Tests mitbringen sollen, hat das keinen Einfluß auf das letztendlich von den Dozenten festgestellte Kursniveau.

Nur die Einstufung der Dozenten ist maßgeblich.

 

Alle anderen Kursstufen (A1 - B1):

*  HCU / HfBK / HfMT Studierende (inkl. Erasmus):  196,00 €

*  external students:                                               265,00 €

 

 

* additional cost:

· course material (ca. 30 €)


Kursabbrecher (nach der 2. Unterrichtsstunde, ohne schriftliche Abmeldung bei der VHS, ohne guten Grund) müssen wegen des organisatorischen Mehraufwandes 60 € mehr zahlen.

2. Benutzen Sie bitte bei der Anmeldung auf jeden Fall Ihren HCU-Mailaccount! Sie sind sonst nicht als HCU-ler identifizierbar!

3. Die Kurse kommen jeweils nur zustande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.

4. Die Zahlung des Kursentgelts erfolgt direkt an die VHS. Am ersten Tag des regulären Kurses (nach der Einstufung) bekommt jeder Teilnehmer eine Rechnung. Diese ist noch am selben Tag zu überweisen, so dass das Geld binnen einer Woche bei der VHS eingeht.

5. Die Sprachkursscheine werden am letzten Tag im Kurs ausgegeben.

6. Die Anmeldung erfolgt über das Portal der VHS. Bei Fragen zur Anmeldung oder Problemen wenden Sie sich bitte an:  D.Vejselji(at)vhs-hamburg.de

Bei Fragen zur Kursorganisation wenden Sie sich bitte an hildegard.edlefsen(at)hcu-hamburg.de  

 

 

 

Tandem Service Hamburg (Sprachaustausch)

 

Was ist das?
Beim Sprachenlernen im Tandem handelt es sich um einen Sprachaustausch, bei dem zwei Studierende einen persönlichen Kontakt herstellen, wobei jeweils die Muttersprache einer Person die zu erlernende Fremdsprache des anderen darstellt. Ist z.B. Deutsch deine Muttersprache und möchtest du z.B. deine Französischkenntnisse verbessern und mehr über frankophone Kulturen erfahren, kannst du dich mit einer Person treffen, die Französisch als Muttersprache spricht und Deutsch als Fremdsprache lernt.

Wie melde ich mich an?
Die Tandemvermittlung vermittelt den Kontakt zwischen den potentiellen Partnern.

Fünf Schritte bis zur erfolgreichen Vermittlung :


1. Du musst lediglich ein Anmeldeformular ausfüllen und uns per Mail oder per Post zukommen lassen.
2. Danach werden wir dich benachrichtigen, wenn wir einen Partner für dich gefunden haben.
3. Du erhälst dann von uns in einer Beratung oder per Mail die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer deines Lernpartners.
4. Ihr trefft euch am besten an einem neutralen Ort (Café, leere Mensa usw.) zum Zeitpunkt eurer Wahl.
5. Falls du das Gefühl haben solltest, dass der Lernpartner nicht zu dir passt, melde dich bitte bei uns. Wir finden bestimmt einen anderen Lernpartner für dich.

Wichtiger Hinweis: Sprachen wie Englisch, Französisch und Spanisch sind besonders begehrt. Deshalb habe ein bisschen Geduld, falls du eine/n Muttersprachler/in einer dieser Sprachen suchst.

Wer kann sich anmelden?
Studierende und Angehörige aller Hamburger Hochschulen, des Studienkollegs Hamburg sowie die Studierende des Kontaktstudiums für ältere Erwachsene.

Tandem-Zertifikat
Nach Abschluss der Tandemarbeit hast Du die Möglichkeit, eine gebührenfreie Bescheinigung zur Teilnahme an unserem Tandem-Service zu erwerben. Dafür solltest du deinen Lernerfolg mit Hilfe eines E-Portfolio bzw. eines E-Lerntagebuch dokumentieren. Unser e-Lerntagebuch (Du erhältst ihn über unsere Beraterin) soll Dir, ähnlich wie eine "Künstlermappe", ermöglichen, eure/deine Lernfortschritte anhand von Materialien (Beschreibungen der Sitzungen, Texten, Bildern) besser zu veranschaulichen als ein Heft es tun würde. Es ist außerdem ein ideales Instrument, um über Deinen/Euren Lernprozess zu reflektieren.

Welche Informationen stehen im Tandem-Zertifikat?
Name, Adresse - Erlernte Sprache - Lernziele - Lernergebnisse

Wo bekomme ich weitere Informationen und Kontaktdaten?

Unter: http://www.uni-hamburg.de/piasta/sprachen-erleben/sprachtandem.html