--------------------
  • University
  • The Development of the HCU
  • Structure of the HCU
  • Einrichtungen der HCU
  • Arbeitsgebiete / Professuren
  • Der Neubau
  • Veranstaltungskalender
    • ----------
    • Veranstaltungen der HCU
    • Veranstaltungs-Newsletter
    • Veranstaltungen anderer Institutionen
    • Neue Veranstaltung eintragen
    • ----------
  • Raumvermietung (Referat KOM)
  • HCU Stipendien und Preise
  • Stellenausschreibungen
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Services und Kontakt
--------------------

Die Veranstaltungen der HCU

  • Vorschau
  • Rückschau
  •  
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  
19.11.2019 - 29.11.2019

Ausstellung "Vom Hafen zur City"

Ausstellung
Location: HCU Hamburg, Foyer West - EG, Überseeallee 16, 20457 Hamburg,
Organizer: HCU Hamburg, Philipp Moskophidis - HCU Student Stadtplanung

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Es werden fotografische Ansichten aus der HafenCity gezeigt, die 1998 und noch einmal 2018/2019 von Philipp Moskophidis (Dipl. Soziologe, Fotograf und HCU-Student (Stadtplanung)), aufgenommen wurden.

Organizer: HCU Hamburg, Philipp Moskophidis - HCU Student Stadtplanung
E-Mail:
18.11.2019

Interdisciplinary Symposium on District Heating and District Cooling in Hamburg's Billebogen Area

Symposium
Location: HCU Hamburg, Raum 3.101 - 3. OG, Überseeallee 16, 20457 Hamburg,
Zeit: 12:15 - 17:45
Organizer: HCU Hamburg, Prof. Dr.-Ing. Ingo Weidlich und Prof. Irene Peters

Cross-Curricular Master's Project for Civil Engineering Infrastructural Engineering and Urban Planning
Prof. Dr.-Ing. Ingo Weidlich (Technical Infrastructure Management), Dipl.-Ing. Mgr. Maria Grajcar
Prof. Irene Peters, Ph. D. Ivan Dochev

In cooperation with enercity Contracting Nord GmbH, represented by Mr. Jan Beermann

Agenda

12.15 - 12.45
Christoph Lindemann - Innovative Energy Supply Solutions for Hamburg‘s Brownfield
Development Areas (+15 min Q&A) - HafenCity GmbH

13.00 - 13.30
Igor Krupenski - Planning and Design for District Heating and Cooling Networks -
Practical Approach (+15 min Q&A) - HEATCONSULT

Break

14.15 - 14.45
Stefan Hay - Absorption Technology - The Field Test Cooling -
FAkS project (+15 min Q&A) - AGFW

15.00 - 15.30
Sebastian Averdung - Pricing of DHC in Hamburg (+15 min Q&A) -
Averdung Ingenieure

15.45 - 16.15
Arjan Smorenberg - Process and Challenges of District Heating Network Design
in the Netherlands (+15 min Q&A) - Rotterdam Engineering

from 16.30
Get Together

Organizer: HCU Hamburg, Prof. Dr.-Ing. Ingo Weidlich und Prof. Irene Peters
E-Mail:

Downloads: 
Programm
Project
13.11.2019

Künstliche Intelligenz und Transfer

Vortrag
Location: HCU Hamburg, 3.108 / Seminarraum VII, Überseeallee 16, 20457 Hamburg
Zeit: 18:15 - 19:45
Organizer: Q Studies

Vortrag von Dr. Lothar Hotz (HiTeC, Fachbereich Informatik, Universität Hamburg)

 

im Rahmen der Ringvorlesung "Künstliche Intelligenz"

 

Künstliche Intelligenz evoziert sowohl optimistisch-utopische als auch apokalyptisch-dystopische Blicke in die Zukunft und wirft grundlegende Fragen nach deren Gestaltung auf: Wie können wir mit (oder gegen) KI eine zukünftige Gesellschaft entwerfen? Welche Potentiale, aber auch Risiken bergen immer schneller lernende Computer und Maschinen? Und wie können Chancen und Gefahren politisch, ökonomisch, aber auch moralisch verhandelt werden? Auch wenn vieles vorerst eine Zukunftsvision bleibt, spiegeln die Vorstellungen, Prioritäten, Ängste aber auch Hoffnungen in Bezug auf KI gesellschaftliche Wertvorstellungen, Ideale und Spannungsverhältnisse wider. Die Zukunft wird wesentlich davon geprägt sein, inwieweit KI menschliches Handeln ersetzen kann und damit auch, wie sich eine Gesellschaft im Wechselspiel mit Technologien reorganisieren muss. Die Ringvorlesung beschäftigt sich mit aktuellen KI-Entwicklungen und ihren sozialen Bedeutungen.

Organizer: Q Studies
Ansprechpartner(in): Prof. Dr. Regula Valérie Burri
E-Mail: regula.burri(at)hcu-hamburg.de

Downloads: 
fileadmin/documents/Universitaet/Veranstaltung/2019/Plakat_Kuenstliche_Intelligenz.pdf
13.11.2019

ABGESAGT! Jerusalem als Hauptstadt des Judentums

Vortrag
Location: HCU Hamburg, Hörsaal 150, Überseeallee 16, 20457 Hamburg
Zeit: 18:00 - 19:30
Organizer: HCU Hamburg, Hochschule für Musik und Theater (HfMT), Universität Hamburg, Netzwerk Nord

Die Veranstaltung ist abgesagt.

Organizer: HCU Hamburg, Hochschule für Musik und Theater (HfMT), Universität Hamburg, Netzwerk Nord
E-Mail:
11.11.2019

Gesunde Arbeit – die arbeits- und organisationspsychologische Perspektive

Vortrag
Location: HCU Hamburg, Hörsaal 150, Überseeallee 16, 20457 Hamburg
Zeit: 18:15 - 19:45
Organizer: Q Studies

Vortrag von Dr. Christine Busch (Universität Hamburg) im Rahmen der Querblicke

Arbeit ist eine existenzielle Tätigkeit unseres Lebens, die nicht nur der ökonomischen Reproduktion dient, sondern auch sinnstiftend sein kann. Im Zeitalter von Digitalisierung und Globalisierung unterliegt Arbeit einem steten Wandel und wird derzeit nicht nur mit Automatisierung, sondern auch mit Prekarisierung und Flexibilisierung verbunden. Die Angst vor der Überflüssigwerdung menschlicher Arbeitskraft in Anbetracht smarter Maschinen und Roboter, der potentielle oder tatsächliche Verlust von Arbeit oder das Streben nach einer Optimierung der Work-Life Balance verweisen auf gesellschaftliche Problemlagen, die allesamt um das Thema Arbeit kreisen. Diese verweisen auf die zentralen Bedeutungen und Funktionen von Arbeit für eine Gesellschaft.

Die interdisziplinäre Ringvorlesung wird derartige Fragen nach den gesellschaftlichen und individuellen Implikationen von Arbeit im 21. Jahrhundert aufgreifen.

 

 

Organizer: Q Studies
Ansprechpartner(in): Prof. Dr. Regula Valérie Burri
E-Mail: regula.burri(at)hcu-hamburg.de

Downloads: 
Plakat
11.11.2019

Mikro-Apartment, SMARTments im Profil

Vortrag
Location: HCU Hamburg, Seminarraum 3.109 - 3. OG, Überseeallee 16, 20457 Hamburg,
Zeit: 17:00 - 19:00
Organizer: HCU Hamburg

Vortragsreihe | Wintersemester 2019/2020 | Bauökonomie | PROF. JOHRENDT

ERFOLGREICH ENTWICKELN UND PLANEN - VON DER QUARTIERSENTWICKLUNG BIS ZUM WOODIE
Das Master-Seminar „GENERATION GAP" wird begleitet von einer Vortragsreihe namhafter Referenten.

Jens Kalkbrenner, Director Architecture
NORD PROJECT GBI, Hamburg

Organizer: HCU Hamburg
Ansprechpartner(in): Prof. Reinhold Johrendt
E-Mail: reinhold.johrendt(at)hcu-hamburg.de

Downloads: 
fileadmin/documents/Universitaet/Veranstaltung/2019/2019_GENERATION_GAP_Plakat01.pdf
07.11.2019

TransZ-Konferenz: „Mitten in der Stadt – Neue Perspektiven für die Zentren“

Konferenz
Location: Unperfekthaus, Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen
Zeit: 10:00 - 16:30
Organizer: HafenCity Universität Hamburg (HCU), Projektentwicklung und Projektmanagement in der Stadtplanung

„Mitten in der Stadt“ thematisiert vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Veränderungsprozesse und des zunehmenden Online-Handels die Zukunftsfähigkeit der gewachsenen Zentren – sowohl der Stadtteilzentren als auch der Innenstädte. Verschiedene Sichtweisen aus Zivilgesellschaft, Einzelhandel, Immobilien, Kultur, Bildung, Soziales, Gestaltung, Politik und öffentlicher Verwaltung sowie weitere Interessierte sollen bei dieser Veranstaltung miteinander ins Gespräch kommen können.

In parallelen Workshops werden innovative Ansätze und klassisches Vorgehen gegenübergestellt und diskutiert. Schwerpunkte werden die Innovationsfähigkeit von Akteuren und Akteursgruppen in städtischen Zentren in den Bereichen Steuerung/Verantwortlichkeit, Finanzierung und Nutzungen sein, ebenso die möglichen Verbindungen von Kommerz und Kultur sowie Online- und Offline-Marktplätzen und die Nutzung öffentlicher Räume.

Als Key-Speaker für die Konferenz erwarten Sie Prof. Jörn Walter (langjähriger Oberbaudirektor der Freien und Hansestadt Hamburg) und Dr. Julian Petrin (Urbanista). Key-Listenerin bei der Konferenz ist Stephanie Bock (Deutsches Institut für Urbanistik DIFU). Für die sechs Workshops konnten wir Praktikerinnen und Praktiker aus ganz unterschiedlichen Bereichen gewinnen, die über ihre Erfahrungen zu den genannten Schwerpunkten berichten und mit den Teilnehmer/innen diskutieren werden.

Veranstaltungsort ist das Unperfekthaus in Essen. Dieser kreative und vielseitige Ort in der nördlichen Essener Innenstadt liegt einen Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos.

Das ausführliche Programm der Konferenz mit Hinweisen zu den Workshops finden Sie hier.

Hier können Sie sich zur Konferenz anmelden.

Für Nachfragen und weitere Informationen: kontakt(at)transz.de

Weitere Informationen zur Konferenz

Organizer: HafenCity Universität Hamburg (HCU), Projektentwicklung und Projektmanagement in der Stadtplanung
Ansprechpartner(in): Stefan Kreutz
E-Mail: kontakt(at)transz.de
Link: www.transz.de
06.11.2019

Wo das Heilige mit dem Unheiligen wetteifert: Stadt der drei Religionen und der zwei Völker

Vortrag
Location: HCU Hamburg, Hörsaal 150, Überseeallee 16, 20457 Hamburg
Zeit: 18:00 - 19:30
Organizer: HCU Hamburg, Hochschule für Musik und Theater (HfMT), Universität Hamburg, Netzwerk Nord

Interdisziplinäre Ringvorlesung: Ein Quadratkilometer Weltkultur. Geschichten und Perspektiven auf Jerusalem.

Pastor Helge Adolphson
em. Hauptpastor von St. Michaelis

Für unzählige Menschen ist die Stadt Jerusalem von unvergleichlicher Bedeutung, vorderhand für die drei monotheistischen Weltreligionen – Judentum, Christentum und Islam.Von der Machtübernahme durch den biblischen König David über die Eroberung durch die Römer und die Kreuzzüge im Mittelalter bis hin zu den aktuellen Konflikten verkörpert die Stadt eine einzigartige Geschichte.
Trotz alledem oder gerade deshalb wirkt die Stadt für die Hälfte der Weltbevölkerung als geistig-spiritueller Magnet, hier wird Geschichte geatmet. Jerusalem steht in seiner Einzigartigkeit für das kommende Semester als Ausgangspunkt für unterschiedlichste Perspektiven. Mit direktem Bezug zur Stadt oder als Ausgangspunkt um über Kultur- und Kunstgeschichtliche Perspektiven nachzugehen. Die Blickrichtungen von Musik, Archäologie und Kulturgeschichte legen Schichten eines Ortes frei, der weit über Jerusalem hinausgeht und deren Bedeutung sich bis in den Alltag hinein, in vielen Teilen der Welt wiederfindet.

Organizer: HCU Hamburg, Hochschule für Musik und Theater (HfMT), Universität Hamburg, Netzwerk Nord
E-Mail:
05.11.2019

Zukunft | Gesellschaft | Technologie

Podiumsdiskussion
Location: Abaton Kino, Oberes Kino, Allendeplatz 3, 20146 Hamburg
Zeit: 19:00 - 22:00
Organizer: Lars Schmeink

Bild: HOOU

Wegen der großen Nachfrage und begrenzter Sitzplätze im Kino ist eine Teilnahme nur noch unter vorheriger Anmeldung möglich: lars.schmeink@hcu-hamburg.de oder axel.duerkop@tuhh.de.

Die digitale, technische Welt, in der wir leben, ist voller Herausforderungen, Chancen und Risiken für uns alle. Für viele ist sie aber auch eine Welt vieler Mysterien: intelligente Maschinen, Biotechnologie, das Internet der Dinge, Globalisierung, Roboter, Drohnen, Social Media und soziale Kreditsysteme: Was bedeutet das alles? Und vor allem, wie gehen wir damit um?

Diese und ähnliche Fragen stellen wir in der Veranstaltungsreihe „Zukunft | Gesellschaft | Technologie“ mit Hilfe populärer Filme und daran anschließenden Diskussionsrunden mit Expert*innen vom Fach. Wir verstehen technologische Entwicklungen dabei als gesellschaftliche Herausforderungen, die sozialverträglicher, ökonomisch-machbarer, ökologisch-erhaltender Positionierung bedürfen. Diese zu finden ist ein gesamtgesellschaftliches Projekt, das von jeder und jedem Einzelnen fordert, Zukunft zu denken und eine kritisch-reflektierende Haltung zu entwickeln. Die Veranstaltungsreihe will sich diesen Herausforderungen der Zukunft stellen und einen Dialog über unseren Umgang mit Technologie anstoßen.

 

05.11. Globalisierung

Film: Cosmopolis (Cronenberg 2012)

Gäste:

Prof. Dr. Karl-Werner Hansmann (Wirtschaftswissens., UHH)

Dr. Lisa Knoll (Soziologin, UHH)

Discussion of current trends in technology and their impact in society. Only in German!

Organizer: Lars Schmeink
Ansprechpartner(in): Lars Schmeink
E-Mail: lars.schmeink(at)hcu-hamburg.de
05.11.2019

Immobilienmärkte und Stadt: Entwicklung des KLUBHAUS St. Pauli

Vortrag
Location: HCU Hamburg, 2.104 / Seminarraum I (gr.), Überseeallee 16, 20457 Hamburg
Organizer: HCU Hamburg, Prof. Dr. Monika Dobberstein, Prof. Dr. Thomas Krüger

Kolloqium "Immobilie und Stadt" im WiSe 2019/20
Prof. Dr. Monika Dobberstein
Prof. Dr. Thomas Krüger

Zu Gast
Tom Dziomba, urban space Immobilien Projektentwicklung
GmbH & Co. KG: Entwicklung des KLUBHAUS St. Pauli

Im Anschluss an Vorträge und Diskussion gibt es - wie immer - Gelegenheit zum Gespräch.

Organizer: HCU Hamburg, Prof. Dr. Monika Dobberstein, Prof. Dr. Thomas Krüger
Ansprechpartner(in): Prof. Dr. Monika Dobberstein; Prof. Dr. Thomas Krüger
E-Mail: thomas.krueger(at)hcu-hamburg.de

Downloads: 
Programm Immobilienmärkte und Stadt WiSe 2019-20