--------------------
  • Student Services
  • Current Information
  • Advice and Contact
  • For Applicants
  • For Students
  • Examination office
    • ----------
    • Study and Examination Regulations
    • Prüfungsorganisation
    • Anerkennung von Leistungen
    • Thesisprüfung
    • Leistungsübersichten
    • Degree Certificates
    • Exmatrikulation
    • ECTS grading tables
    • ----------
  • Exchange Students
  • Freemover
  • Gast- und NebenhörerInnen
--------------------

Anerkennung von Leistungen

Sie können beantragen, dass Ihnen Studien- und Prüfungsleistungen, die Sie im Rahmen eines anderen Studiums oder eines Studienaufenthalts an einer anderen in- oder ausländischen Hochschule erbracht haben, für Ihr aktuelles Studium an der HafenCity Universität (HCU) Hamburg anerkannt werden. Grundsätzlich ausgenommen hiervon ist die Thesisprüfung.

Die anzuerkennenden Studien- und Prüfungsleistungen dürfen sich nach dem Inhalt, Umfang und den Anforderungen nicht wesentlich von den Leistungen unterscheiden, die nach der für Sie geltenden Besonderen Studien- und Prüfungsordnung in Ihrem Studienprogramm gefordert werden. Die Feststellung der Gleichwertigkeit der Leistungen und die Entscheidung über Ihren Antrag auf Anerkennung obliegen dem Prüfungsausschuss. Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an das für Ihr Studienprogramm zuständige Prüfungsausschussmitglied.

Vorpraxis und Praktikum:
Einschlägige berufspraktische Tätigkeiten können auf ein in Ihrem Studienprogramm vorgesehenes Praktikum oder die Vorpraxis angerechnet werden. Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an die für Ihr Studienprogramm zuständige Ansprechperson.

Möchten Sie eine Anerkennung beantragen, beachten Sie bitte folgende Schritte:

  • Halten Sie die Leistungsnachweise und die Lehrveranstaltungs-/Modulbeschreibungen bereit.
  • Drucken Sie das Antragsformular für die Anerkennung aus.
  • Legen Sie das Antragsformular und den Leistungsnachweis im Original sowie die Lehrveranstaltungs-/Modulbeschreibungen der/dem modulverantwortlichen Lehrenden vor, die/der an der HCU für die Lehrveranstaltung/das Modul zuständig ist, wofür Sie eine Anerkennung beantragen möchten.
  • Die/der modulverantwortliche Lehrende der HCU prüft und bestätigt mit ihrer/seiner Unterschrift auf dem Antragsformular, dass die Leistung grundsätzlich anerkennbar ist.
  • Eine Leistung ist grundsätzlich anerkennbar, wenn dem Inhalt, Umfang und den Anforderungen nach keine wesentlichen Unterschiede zwischen der anzuerkennenden und der an der HCU geforderten Leistung bestehen.
  • Unterscheiben Sie selbst das Antragsformular.
  • Legen Sie das Antragsformular mit den Unterschriften der Lehrenden sowie Ihrer eigenen Unterschrift und dem Leistungsnachweis im Original dem Prüfungsausschussmitglied Ihres Studienprogramms zur abschließenden Entscheidung vor.
  • Gibt der Prüfungsausschuss Ihrem Antrag auf Anerkennung statt, reichen Sie das unterschriebene Antragsformular im Original mit der Leistungsübersicht in Kopie in der Infothek ein.

Ihr Antrag auf Anerkennung wird abschließend im Prüfungsamt geprüft und die anerkannten Leistungen werden in Ihrem ahoi-Leistungskonto verbucht. Die Leistungen werden dann auf dem Transcript of Records ausgewiesen.

 

Sie können sich diese Checkliste ausdrucken, um die einzelnen Schritte selbst abhaken zu können:

Möchten Sie eine Anerkennung beantragen, benötigen Sie eine offizielle Bescheinigung der Leistungen, die Sie an einer anderen Hochschule erbracht haben. Darüber hinaus legen Sie bitte Beschreibungen der Module und Lehrveranstaltungen von der anderen Hochschule vor. Andernfalls kann nicht geprüft werden, ob die von Ihnen erbrachten Leistungen im Wesentlichen den Leistungen entsprechen, die in Ihrem Studium an der HCU gefordert werden.

Der Antrag auf Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen ist innerhalb Ihres ersten Semesters an der HCU Hamburg zu stellen bzw. innerhalb des Semesters, das unmittelbar auf Ihre Rückkehr von einem Studienaufenthalt im In- oder Ausland folgt.

Sind Sie in einem Bachelorstudienprogramm an der HCU Hamburg immatrikuliert, können Sie an Masterkursen teilnehmen und Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von maximal 30 Credit Points (CP) erbringen, sofern

  • Sie in Ihrem Bachelorstudium mindestens 165 CP nachweisen können und
  • die Programmgeschäftsführung Ihres Studienprogramms im Hinblick auf die dem Studienprogramm zur Verfügung stehenden Lehrkapazitäten zustimmt.

Nach Zustimmung der Programmgeschäftsführung kann eine entsprechende Anmeldung im ahoi-Webportal vorgenommen werden, sodass die in Masterkursen erbrachten Leistungen als „Zusätzliche Leistung“ auf dem Transcript of Records zu Ihrem Bachelorstudium ausgewiesen werden.

Erhalten Sie die Zulassung zu einem Masterstudienprogramm an der HCU, können die bereits von Ihnen in Masterkursen absolvierten Prüfungsleistungen anerkannt werden. Bitte verwenden Sie für die Beantragung der Anerkennung das entsprechende Antragsformular und fügen Sie als Nachweis das Transcript of Records zu Ihrem Bachelorstudium bei.