--------------------
  • Research
  • Organisation
  • CityScienceLab
  • Energieforschungsverbund Hamburg
  • Coordinated Projects
    • ----------
    • Low-Budget-Urbanität
    • plan B:altic
    • Versammlung und Teilhabe
    • Urbane Metamorphosen
    • KLIMZUG-NORD
    • MetroKlim
      • ----------
      • Forschungsthemen
      • Forschungsfenster
      • MetroKlim sehen, lesen und hören
      • Personen
      • ----------
    • RegioProjektCheck
    • URMA
    • ----------
  • Arbeitsgebiete
  • PhD Information
  • Gastforschende
  • Research Funding
--------------------

MetroKlim sehen, lesen und hören

 

Die in MetroKlim erarbeiteten Erkenntnisse werden vor allem im Rahmen von Tagungsteilnahmen und Publikationen einem Fachpublikum vorgestellt und mit diesem diskutiert. Neben der Sicherstellung eines Wissenstransfers soll dadurch aber auch zur Vernetzung von MetroKlim mit der nationalen wie internationalen Forschungscommunity beigetragen werden.

 

MetroKlim auf Tagungen

25./26.09.2014 Würzburg

4. Deutsche Regionalplanertagung "Neue Leitbilder der Raumentwicklung" (organisiert durch die Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL))

...kommende Präsentation von Frau Säwert u.a. zu den Wechselwirkungen zwischen Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen am 26.09.2014 auf der 4. Deutschen Regionalplanertagung "Neue Leitbilder der Raumentwicklung" am 25./26.09.2014 in Würzburg, organisiert durch die Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Hannover

 

15. - 19.07.2013 Dublin/ Irland

AESOP / ACSP Joint Congress 2013 - Planning for Resilient Cities and Regions

Katja Säwert präsentierte auf dem jährlichen Joint Congress der Association of European Schools of Planning (AESOP) und der American Association of Collegiate Schools of Planning (ACSP) vom 15.-19. Juli 2013 in Dublin die Ergebnisse der laufenden Forschungsarbeit zu den Wechselwirkungen zwischen Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen.

 

April 2012

MetroKlim "Stadtplanung und Regionalentwicklung" war im April 2012 auf zwei Konferenzen, um die aktuelle Forschungsarbeit zu präsentieren. Kat ja Säwert hat ihre bisherigen Erkenntnisse sowie das Forschungsdesign ihrer Dissertation zum Thema "Wechselwirkungen zwischen Maßnahmen des Kllimaschutzes und der Klimaanpassung" interessiertem Fachpublikum vorgestellt und diskutiert.

11. - 13.04. 2012 Norwich/ UK
Knowledge Gaps PhD Conference 2012 - How are you tackling it?

Posterpräsentation von Katja Säwert
Vom 11. bis 13. April 2012 ging es zur "Knowledge Gaps PhD Conference 2012 - How are you tackling it?" an das Tyndall Centre for Climate Change Research in Norwich/UK. Auf dieser PhD Konferenz kamen Doktoranden zusammen aus verschiedenen Fachrichtungen, die sich mit dem Thema "Klimawandel" im ihrer Arbeit beschäftigen. Gemeinsam konnten Forschungsergebnisse und fachliche sowie methodische Ansätze der einzelnen Arbeiten diskutiert werden.

>> weitere Informationen

Bei Interesse können Sie das auf der Konferenz präsentierte Poster hier herunterladen.

 

18. - 20.04.2012 Reading/ UK
6th AESOP YA Meeting "Communication and Planning"

Vortrag von Katja Säwert
Vom 18. bis 20 April 2012 wurde die Arbeit auf dem AESOP YA Meeting in Reading/ UK vorgestellt. DAS AESOP YA (Young Academic) ist eine Organisation, die jungen Planern ein gemeinsames Netzwerk bietet. Das mittlerweile 6. Treffen stand unter dem Motto "Communication & Planning" und lud junge Planer ein, zusammen über ihre Arbeit und Forschung zu diskutieren.

>> weitere Informationen

 

09.11.2011
18.15 - 19.45  |  HafenCity Universität Hamburg
Averhoffstraße 38, Raum 16b

Vortrag von Karl-Michael Höferl
"Everything is always going to hell(?) Vom Umgang mit Schadensereignissen in der Raumplanung"
>> weitere Informationen

 

30.11.2011
Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung Dresden
Weberplatz 1, 01217 Dresden
5. Workshop zur sozialwissenschaftlichen Klimaanpassungsforschung

Vortrag von Karl-Michael Höferl
„… simple, neat and wrong (?) – Ein- und Ausblicke zur Berücksichtigung von Unsicherheiten in lokalen und regionalen Klimaanpassungsstrategien“
>> weitere Informationen

 

23.01.2012
Universität Bremen, Fachgebiet Technikbewertung und Technologieentwicklung
Universität Bremen, Gebäude IW 3, Raum 0390, Hochschulring/Am Biologischen Garten 28359 Bremen
Ringvorlesung "Umgang mit komplexen Systemen"

Vortrag von Karl-Michael Höferl
"Hic sunt dracones - Vom Umgang mit Unsicherheiten bei der räumlichen Anpassung an den Klimawandel"
>> weitere Informationen