--------------------
  • Research
  • Organisation
  • CityScienceLab
  • Energieforschungsverbund Hamburg
  • Coordinated Projects
    • ----------
    • Low-Budget-Urbanität
    • plan B:altic
    • Versammlung und Teilhabe
    • Urbane Metamorphosen
    • KLIMZUG-NORD
    • MetroKlim
      • ----------
      • Forschungsthemen
      • Forschungsfenster
      • MetroKlim sehen, lesen und hören
      • Personen
      • ----------
    • RegioProjektCheck
    • URMA
    • ----------
  • Arbeitsgebiete
  • PhD Information
  • Gastforschende
  • Research Funding
--------------------

Willkommen bei der Junior-Forschergruppe MetroKlim!

 

Ziel der Junior-Forschergruppe MetroKlim ist es, in interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen „Stadtplanung und Regionalentwicklung“ (HafenCity Universität) und „Angewandter Ökologie“ (Universität Hamburg) innovative Ansätze einer klimaresilienten Entwicklung von Metropolen zu erarbeiten.

 

WORKSHOP // Möglichkeiten einer Zusammenführung von Klimaschutz und Klimaanpassung in der Raumplanung

 

                                                            Der Workshop findet in Raum 2.103 statt.

                                                                 HIER finden Sie das aktuelle Programm.

*****************************************************************************************************************

Die zusammenführende Betrachtung von Klimaschutz und Klimaanpassung gewinnt in Forschung und Praxis zunehmend an Bedeutung. Beide Handlungsfelder wurden lange weitgehend unabhängig voneinander behandelt. Eine integrative Planung kann jedoch dabei helfen, Synergien zu schaffen und Planungskonflikte zu vermeiden.

*****************************************************************************************************************
Der Workshop eröffnet einen interdisziplinaren Dialog mit drei Themenschwerpunkten:

REGIONALPLANUNG UND -ENTWICKLUNG
Fachinput durch Michael Bongartz (Regionalverband Ruhr)

STADTÖKOLOGIE IM KLIMAWANDEL
Fachinput durch Dr. Juliane Mathey (Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung Dresden) und Karsten Borggräfe (Aktion Fischotterschutz e.V. / Otter-Zentrum Hankensbüttel)

RISIKOMANAGEMENT WASSER IM KLIMAWANDEL
Fachinput durch Dr. Roland Wenk (Amt für Raumordnung und Landesplanung Vorpommern)

 

In Arbeitsgruppen soll ein Austausch zu den verschiedenen Schwerpunkten stattfinden. Die Ergebnisse der Workshops werden anschließend im Plenum vorgestellt und diskutiert. Ziel der Veranstaltung ist es, einen Austausch zum Thema anzuregen, Ideen und Anregungen zu entwickeln und die Ergebnisse von Metroklim mit Forschung und Praxis zu diskutieren.
*****************************************************************************************************************

HIER bekommen Sie Informationen zum Programm. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten bis 21.09.2014 um Anmeldung per E-Mail an katja.saewert(at)hcu-hamburg.de.

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

HafenCity Universität Hamburg (HCU)
Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung
Jörg Knieling und Katja Säwert
Großer Grasbrook 9 20457 Hamburg
040/42827-4500

 

Wir freuen uns auf einen regen und informativen Austausch mit Ihnen und hoffen, Sie in Hamburg begrüßen zu dürfen.

 

 

Forschungsthemen

Forschungsthemen der Junior-Forschergruppe MetroKlim

Forschungsfenster

MetroKlim unterwegs

Aktuelle Einblicke in die MetroKlim-Forschung

MetroKlim sehen, lesen und hören

Tagungsbeiträge und Publikationen aus MetroKlim

Personen

Die Mitglieder der Junior-Forschergruppe MetroKlim

 

 

Die Junior-Forschergruppe "MetroKlim - Freiraum- und Siedlungsstrukturen für eine klimagerechte Entwicklung der Metropole Hamburg" ist innerhalb der HCU  am Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung angesiedelt. Sie wird von November 2010 bis Dezember 2014 über den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und das Deutsche Stiftungszentrum durch die Bauer-Stiftung gefördert.