--------------------
  • Bachelor
  • Architecture
  • Civil Engineering
  • Geodesy and Geoinformatics
  • Urban Planning
    • ----------
    • Prospective Students
    • Termine
    • Prüfungsordnungen
    • Studienprojekte
    • Entwurfsprojekte
    • Wahlfächer
    • Praktikum
    • Thesis
    • Ansprechpartner | Gremien
    • Formulare | Anerkennung
    • Arbeitsgebiete
      • ----------
      • Ingrid Breckner
      • Paolo Fusi
      • Gernot Grabher
      • Monika Grubbauer
      • Jörg Knieling
      • Michael Koch
      • Reap - Prof. Peters, Irene
      • Jörg Pohlan
      • Project development/ management
      • Martin Wickel
      • ----------
    • Ehemalige
    • ----------
  • Metropolitan Culture
  • Fachübergreifende Studienangebote
  • Lehrkooperationen
  • Jobs
  • Weiterbildung
  • Studierendenvertretung
--------------------

B.Sc. Stadtplanung | Vorlesung | 2 SWS | SP_B0102 | Dienstag, 12:15 - 13:45

Studien- und Arbeitstechniken

Die Veranstaltung „Studien- und Arbeitstechniken der Stadtplanung“ führt in die Praktiken wissenschaftlichen und universitären Arbeitens ein. Welche Standards und Regeln kennzeichnen die Arbeit von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen? Welche analytischen Fähigkeiten müssen Studierende der Stadtplanung haben, um erfolgreich die Herausforderung des Studiums und des Berufsleben zu meistern? Ziel der Veranstaltung ist es, nicht nur mit den handwerklichen Grundlagen von Wissenschaft vertraut zu machen. Die Teilnehmer sollen auch in Lage versetzt werden, entsprechende Arbeitstechniken selbstständig anzuwenden. Während sich die Vorlesung „Methoden der Stadtplanung“ mit der direkten Analyse von Phänomenen durch die Anwendung von qualitativen und quantitativen Methoden beschäftigt, stehen in dieser Veranstaltung die Praktiken der Forschungsvor- und -nachbereitung im Zentrum. Die Forschungsvorbereitung umfasst dabei vor allem Lese- und Textanalysetechniken. In der Forschungsnachbereitung stehen Schreib- und Präsentationstechniken im Vordergrund. Obwohl die Veranstaltung zum Ziel hat, Studierende mit wissenschaftlichen Arbeitstechniken vertraut zu machen, vermittelt sie auch elementare Grundlagen für die spätere praktische Arbeit als Stadtplaner oder als Stadtplanerin.

Kursziele

  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Erlernen grundlegender Lese-, Schreib- und Präsentationstechniken
  • Reflexion und Verbesserung der eigenen Lern- und Arbeitsstrategien


back