--------------------
  • Bachelor
  • Architecture
  • Civil Engineering
  • Geodesy and Geoinformatics
  • Urban Planning
  • Metropolitan Culture
    • ----------
    • Für Studieninteressierte
    • Studium | Perspektiven
    • Forschung
    • Veranstaltungen
    • Team
      • ----------
      • ProfessorInnen
      • MitarbeiterInnen
      • ProfessorInnen aus anderen Bereichen
      • Lehrbeauftragte
      • TutorInnen | Hilfskräfte
      • GastwissenschaftlerInnen
      • StipendiatInnen
      • Ehemalige
      • ----------
    • Netzwerk
    • Contact
    • ----------
  • Fachübergreifende Studienangebote
  • Lehrkooperationen
  • Jobs
  • Weiterbildung
  • Studierendenvertretung
--------------------

Studium

Aktuell:
Dissertation an der HafenCity Universität: "Essen mit/als Methode. Ethnographisch-interventionistische Perspektiven auf eine Alltagspraktik" (u.a. im Rahmen des Graduiertenkollegs „Versammlung und Teilhabe. Urbane Öffentlichkeiten und Performative Künste“)


2003 – 2009
Magisterstudium der Fächer Volkskunde/Kulturanthropologie, Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literatur an der Universität Hamburg

2006
Studium der Fächer antropología social y cultural und comunicación audiovisual an der Universidad Católica Murcia (UCAM), Spanien

Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftstheorie, (ethnographische) Methoden, Wissensrepräsentation

Netz- und Medienkunst, Netzaktivismus, Digitale Praxen

Ethnographie und Kunst

Ausstellungsformate und Museen


Lehrveranstaltungen

Qualitative Methoden der Stadtanthropologie, Wintersemester 2012/13 und 2013/14

Medienpraxis – Internet, HCU Hamburg, Sommersemester 2012, 2013 und 2015

Seminar „Wissen schaffen – Wissen(schaft)sstrukturen im Fokus, HCU Hamburg Wintersemester 2011/12

mit Boris Sieverts: Projekt „Hamburg – Reise in ein unbekanntes Land“, HCU Hamburg, Wintersemester 2010/11 und Sommersemester 2011

Vorträge

Übergänge als Erkenntnismoment Vortragsperformance am Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie Graz

Experimental Settings on the non-visual auf dem 11. SIEF Kongress in Tartu, Estland, 1. Juli 2013

Wissen und (Be-)Greifen. Zur Greif- und Darstellbarkeit des Nicht-Visuellen auf der 8. dgv-Doktorandentagung in Graz, 11. Mai 2013

frühere Projekte

2010-2013: Redakteurin bei der Fernsehsendung „Konspirative KüchenKonzerte“ (TIDE, ZDFkultur)

2007-2008: Redaktionelle Mitarbeit bei der studentischen Publikation: Shortguide/Kurzführer Net.art. Hamburg 

2005-2008: Planung, Umsetzung und Betreuung der Ausstellung „Zukunft und Gegenwart der Kommunikation" in Essen und Hamburg

2006: Mitarbeit im „Proyecto Comunicación Intercultural y Conciencia Europea” bei Prof. Dr. Klaus Schriewer, UCAM Murcia

„Ess-Settings als Versammlungen der Sinne, Zum Problem der Greifbarkeit sinnlicher Wahrnehmung“. In: Arantes, Rieger (Hg.). Ethnographien der Sinne, Wahrnehmung und Methode in empirisch-kulturwissenschaftlichen Forschungen. Bielefeld 2014

„Wer versammelt wen? Forschungsversammlungen als ethnographisches Experiment“. In: Burri, Regula Valérie; Evert, Kerstin; Peters, Sibylle; Ziemer, Gesa; Pilkington, Esther. Versammlung und Teilhabe. Urbane Öffentlichkeiten und Performative Künste. 2014

mit Gesa Ziemer: „Wer erforscht wen? Kulturwissenschaften im Dialog mit Kunst“. In: Peters, Sibylle (Hg.): Die Forschung aller. Wissensproduktion zwischen Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. 2013

„EMMA – Das nicht-menschliche Wesen“. In: VoKus 20/2010 Heft 1. S.68-75

„Exhibiting the dot“. In: Shortguide/Kurzführer Net.art.Hamburg 2008