--------------------
  • Bachelor
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Geomatik
  • Stadtplanung
    • ----------
    • Für Studieninteressierte
    • Termine
    • Prüfungsordnungen
    • Studienprojekte
      • ----------
      • P1-Studienprojekt
      • P2-Studienprojekt
      • P3-Studienprojekt
      • ----------
    • Entwurfsprojekte
    • Wahlfächer
    • Praktikum
    • Thesis
    • Ansprechpartner | Gremien
    • Formulare | Anerkennung
    • Arbeitsgebiete | Professuren
    • Ehemalige
    • ----------
  • Kultur der Metropole
  • Fachübergreifende Studienangebote
  • Lehrkooperationen
  • Jobs
  • Weiterbildung
  • Studierendenvertretung
--------------------

P3-Studienprojekt

Das P3-Studienprojekt ist das letzte Projekt im Bachelorstudium. Es dient der eigenständigen intensiven Auseinandersetzung der Studierenden mit stadtplanerischen Themen- und Problemstellungen sowie der Ausarbeitung von Lösungen und Konzepten. Das P3-Studienprojekt ist, anders als die ersten Projekte im Studienverlauf, weniger intensiv betreut, so dass die Studierenden stärker eigenverantwortlich arbeiten.

Die Studierenden finden sich daher bis zum Semesterbeginn selbständig in Projektgruppen von fünf bis sieben Teilnehmern zusammen. Sie erarbeiten eigenständig ein Thema und suchen sich unter den Lehrenden des Studiengangs Stadtplanung einen Projektbetreuer, mit dem sie die Themenstellung diskutieren.

Präsentation

Themenbörse

Um den Prozess der Gruppenbildung sowie die Ausarbeitung von Themenvorschlägen zu unterstützen, können in der folgenden Themenbörse Projektideen vorgestellt werden. Hier werden sowohl Themen von Studierenden, die noch Studierende für ihre Projektgruppe suchen, als auch Themenideen von Lehrenden vorgestellt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die das Thema vorschlagende Person. Die Übersicht wird fortlaufend aktualisiert.

P3-PROJEKTVORSCHLAG

Stefan Schurig, Prof. Jörg Knieling (Arbeitsgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung):

Leitfaden zur Umsetzung der UN Nachhaltigkeitsziele in Städten

****

P3-PROJEKTVORSCHLAG

Sascha Anders, Stefan Kreutz (Arbeitsgebiet Projektentwicklung und Projektmanagement in der Stadtplanung):

- TransZ: Transformation gewachsener Zentren

****

P3-PROJEKTVORSCHLAG

Dirk Meyhöfer (externer Lehrbeauftragter in der Stadtplanung):

Freiräume in der HafenCity

****

P3-PROJEKTVORSCHLAG

Externer Themenvorschlag / Buergerplattform Im-Puls Mitte

„Eine Stadtteil-Oase fuer Hamm – die Carl-Petersen-Straße“

Rückfragen bitte an stuko.stadtplanung@hcu-hamburg.de

Exposee
Weitere Informationen
Flurkarte

****

 

Für alle Studierenden, die sich keiner Projektgruppe anschließen konnten sowie für Projektgruppen, die für ihr Thema noch Kommilitonen suchen, wird Anfang des Wintersemesters eine P3-Projektbörse stattfinden, um den Prozess der Gruppenbildung zu unterstützen. Studierende, die sich bereits mit einem Thema zu einer Gruppe zusammengefunden haben, müssen hier nicht teilnehmen. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Anmeldung

Zur Anmeldung schicken Sie bitte eine Email an die Programmgeschäftsführung Stadtplanung mit den folgenden Dokumenten:

- bitte die Teilnehmerliste abspeichern und im Formularmodus ausfüllen
- Exposé (als pdf, ca. eine Seite)


Details hierzu siehe in den Informationen zum P3-Studienprojekt

Archiv

Bülau Wettbewerb - Landungsbrücken
Betreuung: Prof. Paolo Fusi, Hans Josef Lankes, Mehdi Moshfeghi

Ein neues Leitbild für die Entwicklung von Hamburg-Hamm
Betreuer: Prof. Jörg Knieling

Erstaufnahme - Flüchtlingsunterkünfte in Hamburg
Betreuerin: Prof. Ingrid Breckner

Knechtsche Hallen
Betreuer: Prof. Michael Koch

Olympia 2024 in Hamburg - Und was, wenn nicht?
Betreuer: Dr. Joachim Ledeboer-Thiel

Optimierungsmöglichkeite des Radverkehrs zur Förderung der MIV-beruhigten Stadt
Betreuer: Dr. Philline Gaffron

Quartiersanalyse: Durchmischung, Entmischung und Gentrifizierung in Hamburg am Beispiel von St. Georg
Betreuer: Prof. Jörg Pohlan

Schrumpfungsregion Saarland
Betreuer: Prof. Jörg Pohlan

Strategien zur räumlichen und sozialen, stadtverträglichen Integration von Immigranten
Betreuung: Jonas König

Stromaufwärts
Betreuer: Prof. Thomas Krüger, Rainer Johann

90.000 neue Wohnungen für Hamburg, 20.000 Wohnungen im Osten?
Betreuer: Prof. Dirk Schubert

Alternative Wohnformen
Betreuer: Dr. Joachim Häfele

Die Ressourcen der Kosmopolis im Rahmen der IBA-2011
Betreuerin: Prof. Ingrid Breckner

Freiraumplanung/Stiftungsgelände Alsterdorf
Betreuer: Prof. Thomas Krüger

Hamburger Westen - Auswirkungen von Großprojekten auf städtische Strukturen
Betreuer: Dr. Joachim Ledeboer-Thiel

Innenstadtentwicklung Güstrow
Betreuerin: Renée Tribble

Stadtwachstum und seine Auswirkungen am Beispiel der Stadt Hamburg
Betreuer: Sascha Anders

Welche Stadtplanerischen Maßnahmen können im Falle von Flüchtlingszuwanderung in Hamburg unternommen werden?
Betreuer: Prof. Jörg Pohlan

Wiederaufbau der Berzeliussiedlung
Betreuer: Jonas König

159. AIV-Schinkel-Wettbewerb 2014: Spandau
Ansprechpartner: Prof. Paolo Fusi

Angsträume im Quartier
Ansprechpartner: Dr. Joachim Häfele
zum Exposé

Beykoz - Ein problembehafteter Stadtteil Istanbuls vor und nach einer möglichen Aufwertung
Ansprechpartner: Martin Kohler
zum Exposé

Düsseldorf - Weiterentwicklung der Innenstadt. 3. Schlaun-Wettbewerb 2013/14
Ansprechpartner: Prof. Paolo Fusi

EEG
Ansprechpartner: Nelly Morgenstern
zum Exposé

Norddeutsche Häfen
Ansprechpartner: Dr. Michael Bose

Roma in Deutschland
Ansprechpartner: Prof. Ingrid Breckner, Jonas König
zum Exposé

Rosenstein Award
Ansprechpartner: Prof. Thomas Krüger
zum Exposé

Schrumpfende Stadt in einer wachsenden Region
Ansprechpartner: Dr. Jörg Pohlan

Selfmade Suburbia - Vom Wohnort zum Lebensort
Ansprechpartner: Jakob Schmid, Reneé Tribble

Sharing Economies
Ansprechpartner: Jonas König
zum Exposé

Transformationsprozesse in Hafenstädten am Beispiel Rijekas vor dem Hintergrund des kroatischen EU-Beitritts
Ansprechpartner: Dr. Tim Heinemann
zum Exposé

Wieviel Quartiersentwicklungskonzept hält der Steindamm aus?
Ansprechpartner: Prof. Michael Koch, Jakob Schmid

Wohnen und Wohnverhältnisse
Ansprechpartner: Dr. Dirk Schubert

Engagement für das Gemeinwesen
Erforschung der fördernden und hemmenden Faktoren für das ehrenamtliche Engagement im ländlichen Raum und Entwicklung von Ansätzen zu dessen Stärkung.
Ansprechpartner: Prof. Thomas Krüger
zum Exposé


Ahrensburg
-Innenstadt
Konzeptentwicklung für die Innenstadt von Ahrensburg (Kreis Stormarn) mit den möglichen Schwerpunkten A. ‚Stadtreparatur‘ an der Nahtstelle zwischen barockem Stadtgrundriss und Cityerweiterung-Rathaus aus den 1970er Jahren, B. Stärkung der Urbanität und des Einzelhandels, weitere Schwerpunkte sind möglich.
Ansprechpartner: Prof. Thomas Krüger
zum Exposé


Fitness- und Erlebnisregion Naturpark Hüttener Berge

Nutzung des Impulses der Eröffnung der Globetrotter AKADEMIE auf dem Aschberg für die Entwicklung und Profilierung einer ländlichen Region
Ansprechpartner:Prof. Thomas Krüger
zum Exposé


Wie nachhaltig sind Bioenergiedörfer?

Ansprechpartner: Dr. Anton Schweiger, Prof. Irene Peters
zum Exposé


Stadtwerke und Energiewende

Ansprechpartner: Dr. Anton Schweiger, Prof. Irene Peters
zum Exposé


Mitten drin und in Echt: Kooperative Planung - Bürgerhaus Eidelstedt
Ansprechpartner: Renee Tribble, Michael Koch
zum Exposé


Vorschläge von Studierenden:

Arbeitstitel: Ressourceneffizienter Städtebau - Stoffstrombilanzen und Stoffkreisläufe der postfossilen Stadt
Ansprechpartner: Malte Broschart - malte.broschart@hcu-hamburg.de
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Pietsch
Anmeldung: Bis zum Datum des P3-Forums
Größe der Gruppe: 5-7 Personen
Nächstes Treffen: Nach Absprache.

Arbeitstitel: Entwicklung von Konversionsflächen im Hamburger Osten am Beispiel Billbrook
Ansprechpartner: Philipp Möller - philipp.moeller@hcu-hamburg.deGröße der Gruppe: 5-7 Personen Nächstes Treffen: Nach Absprache.

AirportCity Berlin

Betreuung: Rainer Johann, Christian Kadow, Sonja Stemme, Patrick Stotz

Weiterentwicklung der AirportCity Frankfurt a. Main
Betreuung: Rainer Johann, Christian Kadow, Sonja Stemme, Patrick Stotz

Zukunft auf dem Lande (1)
Betreuung: Thomas Krüger

Zukunft auf dem Lande (2)
Betreuung: Thomas Krüger

Skate SPOT - Evaluation bestehender Skatepark-Strukturen
Betreuung: Bernd Kniess

Japan's inner cities: Changes in urban use structures
Betreuung: Dirk Schubert

Umgang mit historisch belasteten Orten
Betreuung: Angelus Eisinger, Nina Brodowski

Metropolitaner Entwurf: Region München
Betreuung: Frank Othengrafen

Baulücken in Bremerhaven
Betreuung: Stefan Kreutz, Mario Abel

 


Alternede Stadt

Betreuung: Ingrid Breckner

Can you dig it?

Betreuung: Renée Tribble, Dietmar Weiß

Financial Times
Betreuung: Michael Koch

Die Metamorphose der Stadt

Betreuung: Paolo Fusi

Häuser von der Stange
Betreuung: Thomas Krüger

Kultur der Armut
Betreuung: Joachim Häfele

Letztendlich ländlich
Betreuung: Thomas Krüger

Nachhaltigkeit in Metropolregionen

Betreuung: Tobias Preising

Nachhaltigkeitssiedlungen

Betreuung: Irene Peters

Riga

Betreuung: Dirk Schubert

Skopje
Betreuung: Maren Harnack

Spannungsfeld Stadion-Stadt
Betreuung: Hanns Werner Bonny

Steindamm
Betreuung: Ingrid Breckner

 


Rekonstruktion und Innovation im Quartier

Betreuung: Dittmar Machule

Strukturwandel – Kulturgetriebene Transformationsstrategien. Harburg im internationalen Vergleich 
Betreuung: Jürgen Pietsch

Energetische Sanierung im Gebäudebestand – können wir’s schneller?
Betreuung: Michael Danner u. Irene Peters

Im (Wind-)Schatten der Metropole
Betreuung: Andreas Obersteg

Land in Sicht – Identitäten der städtischen Landschaft
Betreuung: Martin Schröder

Eigenheime – In Hamburg steht ein Haus
Betreuung: Oliver Bormann

UniverCity - Die Universität für Baukunst und Raumentwicklung als Baustein der HafenCity
Betreuung: Thomas Krüger