--------------------
  • Bachelor
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Geomatik
  • Stadtplanung
    • ----------
    • Für Studieninteressierte
    • Termine
    • Prüfungsordnungen
    • Studienprojekte
    • Entwurfsprojekte
    • Wahlfächer
    • Praktikum
    • Thesis
    • Ansprechpartner | Gremien
    • Formulare | Anerkennung
    • Arbeitsgebiete | Professuren
      • ----------
      • Ingrid Breckner
      • Paolo Fusi
      • Gernot Grabher
      • Monika Grubbauer
      • Jörg Knieling
      • Michael Koch
      • Irene Peters
      • Jörg Pohlan
      • Projektentwicklung/ -management
      • Martin Wickel
      • ----------
    • Ehemalige
    • ----------
  • Kultur der Metropole
  • Fachübergreifende Studienangebote
  • Lehrkooperationen
  • Jobs
  • Weiterbildung
  • Studierendenvertretung
--------------------

Lehre

Dr. Michael Bose, Prof. Dr. Jörg Pohlan, Prof. Dr. Dirk Schubert

Prof. Dr. Jörg Knieling

In der Veranstaltung »Stadtplanung« werden folgende Themen behandelt: Aktuelle siedlungsstrukturelle und sozioökonomische Entwicklungen in Deutschland und Europa / Aktuelle Aufgabenbereiche und Handlungsfelder der Stadtplanung in Deutschland und Europa / Leitbilder und Ziele der Stadtplanung / Theoretische Ansätze, Instrumente und Verfahren / Zukunftsaufgaben für eine nachhaltig orientierte Stadtentwicklung / Kompetenzen für die spätere Berufspraxis.

Dr. Michael Bose

Die Veranstaltung "Regionalplanung" ist Teil des Moduls „Stadt- und Regionalplanung“ und steht inhaltlich im Zusammenhang mit der Veranstaltung "Stadtplanung". Im Vordergrund stehen aktuelle Aufgabenbereiche und Handlungsfelder der Stadt- und Regionalplanung in Deutschland und Europa; ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem institutionellen Rahmen der Landes- und Regionalplanung, der Einordnung in das Rechtssystem und dem Verhältnis von Raum- und Fachplanungen (Steuerungsmöglichkeiten, Instrumente, beteiligte Akteure). Darüber hinaus kommt der Verwirklichung stadt-, und regionalplanerischer Zielsetzungen eine große Rolle zu; hierzu zählen insbesondere vertragliche Vereinbarungen, Raumordnungsverfahren und andere stadt- bzw. regionalplanerische Instrumente und Verfahren. In dem dritten Themenblock geht es um "fuzzy boundaries", "soft spaces" und "sanfte Planung" - hier stehen explizit neue räumliche Zuschnitte und informelle, zeitlich und temporär begrenzte stadt-regionale Kooperationen und Planungsprozesse im Vordergrund.

Prof. Jörg Knieling, Dipl.-Ing. Toya Engel, Prof. Dr. Thomas Krüger

Ziel der Veranstaltung ist, dass die Studierenden die Aufgaben, Potentiale und Grenzen von Management und Kooperation in der Planungspraxis erkennen und in Planungsprozessen verstehen können. Darüber hinaus können Planungs- und Projektmanagement sowie kommunikative und kooperative Planung in den Wandel des Planungsverständnisses und der Handlungsansätze der Stadtplanung eingeordnet werden und die Studierenden sind in der Lage, professionelle Formen und Verfahren sowie Methoden und Techniken der Zusammenarbeit und Kommunikation sowie des Managements von Projekten einzusetzen.

Dipl.-Ing. Toya Engel, Dipl.-Ing. Ulrich Kinder (Region Hannover)

Regionale Planungsprozesse sind eng mit gesellschaftlichen Entwicklungen verknüpft. Aktuelle Herausforderungen wie Demographischer Wandel, Klimaschutz, Gesellschaftliche Integration etc. sind auch relevant für räumliche Entwicklungsprozesse- auf städtischer und regionaler Ebene. Häufig übernehmen Regionalplanung oder andere regionale Akteure wie Metropolregionen oder regionale Entwicklungsagenturen die Steuerung komplexer Analyse- und Handlungsprozesse sowie die Koordination zwischen öffentlichen und privaten, forschenden und umsetzenden Organisationen. Dies stellt hohe Anforderungen an die Steuerungskompetenz sowie die fachliche Interdisziplinarität dieser Einrichtungen und ihrer MitarbeiterInnen. An verschiedenen (nord)deutschen Beispielen soll das Spannungsfeld zwischen alten und neuen sowie thematischen und organisatorischen Herausforderungen der regionalen Ebene von den Studierenden herausgearbeitet werden. Die Veranstaltung teilt sich in zwei Seminargruppen auf, in denen die genannten Inhalte diskutiert werden. Es finden Blocktermine statt.

Prof. Jörg Knieling, Dipl.-Ing. Toya Engel

Am Anfang des 21. Jahrhunderts präsentieren sich Stadtregionen als unintendiertes Ergebnis gesellschaftlicher Transformationsprozesse, die kaum durch planerische und städtebauliche Vorgaben gesteuert werden können. Vor diesem Hintergrund baut das Modul auf Vorkenntnisse über die verschiedenen Etappen des stadt- und raumplanerischen  Denkens und seiner Theorien und Modelle auf, von den Vorläufern des modernen Städtebaus  über die Moderne und ihre Revisionsversuche, die Postmoderne bis hin zu den aktuellen Debatten, die sich zwischen den Polen der «generic city» und dem «new urbanism» oder räumlicher Konzentration („Raumkonkurrenz“) und Kohäsionsstrategien („Raumsolidarität“).
Im Zentrum stehen des Moduls stehen dann folgende Fragestellungen:
• Diskussion stadt- und raumplanerischer Theorieansätze, ihrer Konzepte und Methoden
• Rollenverständnisse der Stadt- und Regionalplanung
• Untersuchung der spezifischen Stadt- und Raumdiskurse und ihrer Kontexte
• Bewertung der städtebaulichen sowie stadt- und regionalplanerischen Handlungsspielräume.

Prof. Dr. Jörg Knieling

Ziel der Veranstaltung Stadtentwicklung ist die Vermittlung von weiterführenden Kenntnissen über Stadtentwicklung und -planung. Der Fokus soll hierbei vor allem auf eine nachhaltige Stadtentwicklung gelegt werden. Anhand von theoretischen Grundlagen und Fallbeispielen wird das Bild der nachhaltigen Stadt vermittelt. In diesem Zusammenhang beschäftigt sich die Veranstaltung u.a. mit rechtlichen Grundlagen nachhaltiger Entwicklung oder mit dem Begriff Nachhaltigkeit in seinen vielen verschiedenen Facetten. Desweiteren werden verschiedene Fallbeispiele wie nachhaltige Siedlungen (bspw. Quartier Vauban) oder auch Großveranstaltungen (wie olympische Spiele) auf ihre Nachhaltigkeit untersucht und evaluiert. Die Studierenden sollen so lernen, den Themenkomplex der Nachhaltigkeit sicher anwenden zu können und aufgrund der geschaffenen Grundlagen Vorhaben und Projekte im Hinblick auf Nachhaltigkeit einschätzen zu können. Durch die Vermittlung des wissenschaftlichen Hintergrunds von Nachhaltigkeit soll ein sicherer Umgang mit dem Begriff möglich werden.

Dr. Michael Bose

- Kenntnisse über aktuelle Problemlagen der deutschen und internationalen Regionalplanung in deutschen und europäischen Metropolregionen sowie der Stadtentwicklung - Kenntnisse über Strategien nachhaltig orientierter - sozialer, ökonomischer und ökologisch ausgewogener - Stadtentwicklung und Regionalplanung

Prof. Dr. Jörg Knieling

Das Seminar hat zum Ziel, gegenwärtige Entwicklungen in der Planungstheorie aufzuzeigen und aktuelle Planungsansätze kritisch zu diskutieren. Mit dem Ausklingen der Phase des Fordismus haben sich seit den 1970er Jahren vielfältige Formen der Regulation entwickelt, die der post-fordistischen Phase zugeschrieben werden. Aber wohin führt der Weg? Welche Auswirkungen hat dieser Wandel auf die Planung gehabt? Welche neuen Planungskonzepte sind entstanden und welche Chancen und Risiken beinhalten sie? Welche Veränderungen haben sich im Laufe der Zeit ergeben? Welche Rolle spielt Planungstheorie im Alltag von Planerinnen und Planern? Und mit Blick in die Zukunft: Wie kann Planungstheorie dazu beitragen, die Planungspraxis zu verbessern? Welche Perspektiven deuten sich für das zukünftige Verständnis von Planung an?

Es ist Ziel dieser Veranstaltung, aktuelle Planungsansätze (Planung unter verschiedenen Rationalitäten, Planung und Macht, Planung und Nudges, Planungsethik) kennenzulernen und Lösungsansätze für eine "gute Planung" zu entwickeln. Dafür werden aktuelle Planungstheorien vorgestellt und Gemeinsamkeiten und Unterschiede hinsichtlich des Planungsverständnisses, des Planungsprozesses und der Rolle der Planung herausgearbeitet.

M.A. Claire Duvernet, Prof. Dr. Jörg Knieling,  M.Sc. Nancy Kretschmann

In den letzten Jahren wurden verschiedene raumplanerische Wettbewerbe für Metropolregionen in Europa durchgeführt: Øresund Region, Greater Helsinki, Grand Paris. Gegenstand der jeweiligen Wettbewerbe waren konkrete siedlungsstrukturelle Visionen für eine nachhaltige Entwicklung der Region und ihrer Teilräume, die weit über raumbezogene Empfehlungen auf Leitbildebene hinausgehen. Dieser metropolitane Planungsansatz auf konzeptioneller Ebene erfordert von den beteiligten Disziplinen - neben innovativen »Bildgebungs«-Strategien für die Raumkategorie Metropolregion - ein integratives Planungsverständnis, welches sowohl raum- und regionalplanerische Ansätze und Kompetenzen in Bezug auf die Analyse regionaler Zusammenhänge als auch ein großmaßstäbliches Entwurfsdenken umfasst und im Idealfall miteinander verbindet.
Der "Metropolitane Entwurf" soll Kernthema dieser Veranstaltung sein. Aufbauend auf einem Grundlagenseminar, in welchem aktuelle Tendenzen der Regionalentwicklung sowie Themenaspekte des "Metropolitanen Entwurfs" in einem internationalen Kontext diskutiert werden, sollen die Studierenden dazu experimentelle Umgangsformen (neue "Planersprache", neue Methoden etc.) visuell und methodisch erproben.

Dr. Michael Bose

- Analyse aktueller regionalstruktureller Entwicklungen, Regionalmonitoring
- Wandel der Leitbilder der Raumordnung, Landes- und Regionalplanung
- Konzepte und Strategien für eine nachhaltig orientierte Regionalentwicklung
- Formelle und informelle Instrumente und Verfahren der Regionalplanung
- Organisationsstrukturen
- EUREK - Europäisches Raumentwicklungskonzept und europäische Regionalpolitik
- Internationale Entwicklungen und Best Practices im Bereich der Regionalentwicklung
- Weiterentwicklung des deutschen und europäischen Raumplanungssystems

Wintersemester 2014/15
M1-Studienprojekt: Energiewende in Bürgerhand
M.Sc. Nancy Kretschmann, Tutor: Stephan Wanninger

M1-Studienprojekt: Transition Pioneers - Stadt- und Raumplaner als Impulsgeber für eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung
Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling, M.Sc. Katharina Klindworth, Tutor: Tony Haertling

Sommersemester 2014
P1-Studienprojekt: Regionale Lebensmittel
M.Sc. Merle Pannecke, Tutor: Marc Rupprecht

P1-Studienprojekt: Bürgerbeteiligung Billstedt
M.A. Claire Duvernet, Tutor: Tony Haertling

P2-Studienprojekt:Was macht die Trasse in meinem Garten? Energiewende und Landnutzungskonflikte
Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling, Tutorin: Lisa Warwel

M1-Studienprojekt: Pathways of Urban Transition  towards Sustainability: Innovative Concept for the City of Norderstedt
M.Sc. Galya Vladova

Sommersemester 2013
P1-Studienprojekt: Visioning Future Metropolis-HamGoXX
M.Sc. Merle Pannecke, Tutor: Marc Rupprecht

P1-Studienprojekt: IBA
M.A. Claire Duvernet, Tutor: Tony Haertling

P2-Studienprojekt: Stadt-Land-Partnerschaften im Kontext der Energiewende
M.Sc. Nancy Kretschmann, Tutorin: Maria Rohde

Wintersemester 2012/13
M1-Studienprojekt: Akzeptanz schaffen für den Ausbau von Windenergie. Beteiligen - Na klar! Aber wie?
Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann, M.Sc. Nancy Kretschmann

Sommersemester 2012
M2-Studienprojekt: Ökologische Nachhaltigkeit in räumlichen Leitbildern der Stadtentwicklung
Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling

P1-Studienprojekt: Hamburgs Zukunft im Klimawandel
Dipl.-Ing. Katja Säwert, Tutorin: Charlotte Herbst

P1-Studienprojekt: Klimaanpassung in Elmshorn
Dipl.-Ing. Tobias Preising, Dipl.-Ing. Lisa Kunert, Tutorin: Linda Lichtenstein

Wintersemester 2011/2012
P3-Studienprojekt: Urbane Freiräume - von der Analyse zum Konzept
M.Sc. Simone Beichler, Dipl.-Gök. Michael Richter

P2-Studienprojekt: Stadt und Land: "Hand in Hand" oder "Auge um Auge"? Partner oder Konkurrenten? Ist Raumsolidarität möglich?
M.Sc. Kerstin Diel, Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling, Tutor: Teike Scheepmaker

M1-Studienprojekt: Windenergieanlagen als positives Landschaftselement?! Herausforderungen für die Regionalplanung
M.Sc. Kerstin Diel, Tutor: Mareike Korb

Sommersemester 2011
P1-Studienprojekt: Mittendrin statt nur dabei?! Auswirkungen von Hamburg auf das Umland - Die Kommunen Noderstedt, York, Schwarzenbek und Lüneburg
Dr.-Ing. Frank Othengrafen, Tutor: Janina Schulz

Wintersemester 2010/2011
P1-Studienprojekt: Umwelthauptstadt 2011 - Hauptstadt ohne Land
Dipl.-Ing. Tobias Preising, Tutor: Ramin Ghalichi

M1-Studienprojekt: ... und in Zukunft? Szenarioplanung und Klimawandel im Ostseeraum
Dr.-Ing. Sonja Deppisch, Dipl.-Ing. Meike Albers

2015
Wanninger, Stephan: Gestaltungsbeiräte als Instrument zur nach-haltigen Stadtentwicklung - Eine empirische Untersuchung zur Integration von Nachhaltigkeitsaspekten bei der Plandiskussion in Gestaltungsbeiräten.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing Jörg Knieling M.A., M.Sc. Nancy Kretschmann

Seegelke, Katharina: Regionale Energiekonzepte als Instrument der Energiewende - Möglichkeiten und Grenzen des Instruments auf metropolregionaler Ebene am Fallbeispiel der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Mohr, Jan-Hendrik: Bürgerbeteiligung bei Raumordnungsverfahren - Eine Untersuchung am Beispiel des Stromübertragungsnetzausbaus
Betreuung: Prof. Dr.-Ing Jörg Knieling M.A., M.Sc. Nancy Kretschmann.

Steltner, Tina: Strategische Planung als Steuerungsansatz von Klimaanpassung in der Stadtentwicklung am Beispiel von Hamburg und Berlin.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

2014
Spriestersbach, Ole Lukas: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit am Fehmarnbelt - auf dem Weg zu einer gemeinsamen Region?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Eifler, Martin: STADT – KLIMA – ANPASSUNG – Anpassung an den Klimawandel durch die Stadtentwicklungsplanung in Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

Robert, Johannes: EUROMania? Europäisierung von Raumplanungssystemen am Beispiel Rumänien.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Knopf, Felix: Energy efficient housing in transition.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Katja Säwert

Breimhorst, Mareike: Die Zukunft der Marke Brilon. Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung der Stadt.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Ciglasch, Karsten: Die Revierparks im Ruhrgebiet - Einzelfallstudie eines Modells regionaler Trägerschaft von Freizeit- und Naherholungseinrichtungen.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc.Nancy Kretschmann

Mehrwald, Patrick: Regionale Energie- und Klimaschutzkonzepte als Ansatz zur nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Nurmann, Judith: Lingen - Großmaßstäblicher Entwurf.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Merle Pannecke

Rupprecht, Marc: Demographischer Wandel in der Region Dithmarschen.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Merle Pannecke

2013
Fischer, Linda: Trassenkampf – Planung in Konflikt- und Protestssituationen am Beispiel des Netzausbaus. Entwicklung eines konfliktorientierten, kommunikativen Planungsansatzes.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Kraft, Tobias: Urban Sustainable Transitions - Development and Application of a Framework to Analyze Governance of Local Transition Porcesses.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Prof. Dr. Martin Wickel, LL.M.

Scantamburlo, Maria: European City Networking Experiences concerning Urban and Territorial Development and Planning.
Betreuung: Dr. Caronila Pacchi (Politecnico di Milano); Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.

Schwandt, Silke: Energietrassen im Konflikt - Eine Untersuchung am Beispiel der Ganderkesee-St.Hülfe-Trasse.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Vladova, Galya: The Black Sea Cooperation process - State, Dynamics and Future Perspectives.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

2012
Fink, Johanna & Klostermann, Nikolas: Stadt im (Klima-) Wandel: Anpassungsmöglichkeiten städtischer Strukturtypen an die Folgen des Klimawandels.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Dickhaut; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

Gutsmann, Sven: Dezentrale Konzentration in Sydney - Auswirkungen sozioökonomischer Polarisierung auf den Stadterweiterungsprozess.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Jansen, Clemens: Reflexion der planungswissenschaftlichen Szenario-Methode. Anwendbarkeit und möglicher Nutzen der Methode für die sozial-ökologische Forschung.
Betreuung: Prof. Dr. Sabine Hofmeister (Leuphana Universität), Dr.-Ing. Sonja Deppisch

Klindworth, Katharina: Kooperative Klimaanpassung in Flusseinzugsgebieten - Fallstudien zu Organisation und institutionellen Rahmenbedingungen interkommunaler Kooperationsprozesse mit dem Ziel der Klimaanpassung auf Flusseinzugsgebietsebene.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

Koehn, Anna-Marijke: Klimaangepasste Entwicklung in Eilbek?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Dickhaut; Dipl.-Ing. Lisa Kunert

Kretschmann, Nancy: Der unerwünschte Nachbar Windrad - warum eigentlich? Schwindende Akzeptanz in der Bevölkerung für den Ausbau der Windenergie: quantitative und qualitative Analyse des formalen Beteiligungsverfahrens einer Regionalplanaufstellung zum Thema Windenergie.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

Lemm, Carolin: Informelle Planungsinstrumente zur Klimaanpassung am Beispiel der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Umweltwiss. Jannes Fröhlich

Oelker, Jan Frederik: Auf Müll gebaut!? Ein Gestaltungs- und Handlungskonzept für die ehemalige Deponie Rostock-Dierkow.
Betreuung: Prof. Dr. Dirk Schubert; Dipl.-Ing. Meike Albers

Paulsen, Jan: Klimaschutz in Landesraumordnungsplänen. Eine vergleichende Analyse der Landesraumordnungspläne in Deutschland.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Pilot, Daniel: Perspektive ländliche Räume: Gleichwertige Lebensverhältnisse und Nachhaltigkeit am Beispiel Uslar.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Tobias Preising

Rasehorn, Anja: Urbane Hitzeinseln: Maßnahmen zum Schutz und zur Anpassung an das Stadtklima und den Klimawandel. Eine Analyse ausgewählter deutscher Großstädte mit Fokus auf Hamburg und München.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Lisa Kunert

2011
Bieber, Alexandra Maria: Der Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit: Chancen, Grenzen und Perspektiven für die Kooperation im Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Andreas Obersteg

Bossen, Jens: Die Region muss mit - Wege für die Freie Hansestadt Bremen zu einer verbindlichen regionalen Kooperation mit dem niedersächsischen Umland.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Prof. Dr.-Ing. Rainer Danielzyk (Universität Hannover)

Brinkman, Mirjam: Die REGIONALE in Nordrhein-Westfalen - Ein Vorbild für die Metropolregion Hamburg?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.

Fritzsche, Stefan: Vernetzte Gesundheit - Wie können internetgestützte Angebote  der ambulanten Gesundheitsversorgung auf die räumliche Organisation im Planungsraum Dithmarschen/Steinburg in Schleswig-Holstein wirken?
Betreuung: Prof. Dr. Ingrid Breckner; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Kern, Julia: Urbane Resilienz gegenüber Katastrophen. Erarbeitung einer städtischen Organisationsstruktur für ein resilientes Katastrophen-Risikomanagement am Beispiel der Freien und Hansestadt Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dr.-Ing. Sonja Deppisch

Kraus, Elli: Garten der Metropolen: Stadt-Land-Kooperationen im Metropolraum Hamburg-Berlin.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Andreas Obersteg

Krings, Martin: Carbon Market Finance und Stadtentwicklung. Joint Implementation als Instrument im kommunalen Klimaschutz?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

2010
Ahrens, Filip: Leitbild zur Klimaanpassung der Samtgemeinde Gartow.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

Engel, Toya: Wissensregion Nord - Handlungsfelder und Perspektiven.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing., Dipl.-Sozialwiss. Sonja Stemme

Diel, Kerstin & Roß, Julia: Metaregionen - Ein Beitrag zur polyzentrischen Raumentwicklung in Europa?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Antje Matern

Eifler, Martin: Herausforderungen und Ansätze einer nachhaltigeren Siedlungsflächenentwicklung in der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.

Muche, Anna: Interkommunale Kooperation als Instrument des Klimaschutzes- Eine empirische Untersuchung mit Fallstudien der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

Tegos, Marzena: Stadtplanerische Handlungsempfehlungen für die Klimaanpassung am Beispiel der Stadt Elmshorn.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

Schulz, Verena: Climate Adaptation Governance in Hamburg - Eine Netzwerkanalyse.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Stegemann, Sebastian: Informelle Instrumente der Öffentlichkeitsbeteiligung in der Bauleitplanung - Das Beispiel der Flächennutzungsplan-Neuaufstellung der Gemeinde Barsbüttel.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Prof. Dr. Martin Wickel, LL.M.

Voß, Björn Ole: Grenzüberschreitende kommunale Zusammenarbeit am Beispiel der Städte Herzogenrath und Kerkrad.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

2009
Bossen, Jens: Die Zentralität der Dörfer.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Kürger

Kohlmann, Hedda: Konfliktpotential zwischen Naturschutz und Tourismus heute unter den Auswirkungen des Klimawandels - Analyse am Beispiel der benachbarten Räume Strandabschnitt Rostock-Warnemünde und Naturschutzgebiet Stoltera.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dr.-Ing. Sonja Deppisch

Seefeldt, Urte Jona: Die kreative Region als regionalplanerische Herausforderung für ländliche Räume - Das Beispiel Trondelag, Norwegen.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Sabine von Loewis

Thode, Anna: Metropolregion Hamburg - gut gerüstet für den Klimaschutz?           
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Umweltwiss. Jannes Fröhlich

2008
Kilian, Dagmar: Interkommunale Kooperationen: Ein Beitrag zur nachhaltigen Siedlungsflächenentwicklung? Eine Evaluation der Gebietsentwicklungsplanung im Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Wunderlich, Grischa: Planungskulturen in den Metropolregionen Hamburg und Helsinki vor dem Hintergrund von Bevölkerungswachstum und Strategien der regionalen Siedlungsentwicklung.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

2016
Stoklosa, Patrick: Kooperationen in Metropolregionen – Regional Governance in der Verkehrsentwicklung am Beispiel der Facharbeitsgruppe Verkehr der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Nancy Kretschmann

2015
Marcks, Jakob: Territorial cooperation in the context of planning systems and planning cultures: the case of Istria.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Galya Vladova

Döpke, Marius: Heute schon abgestimmt? Möglichkeiten einer abgestimmten Siedlungsentwicklung am Beispiel der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Geogr. Andreas Obersteg

Polzin, Nils: Cities in Conflict – Neue Konflikte und Lösungsstrategien.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.A. Claire Duvernet

Münzer, Hannah: Regionalplanerischer Handlungsbedarf bei Starkregenereignissen.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

2014
Dehn, Patrick: Green Growth in der STRING Region.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Gödel, Juri: Die Einfluss von Städtenetzwerken auf die Stadtentwicklung Hamburgs.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.A. Claire Duvernet

Halama, Veronica: Interkommunale Kooperation im Bereich der Energiewende.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Jacob-Funck, Jasmin: Regionale Energiekonzepte – Können sie die Landwirtschaft erfolgreich einbinden?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Orth, Ann-Sophie & Blohm, Felix: Flughafen Kaltenkirchen – ein Ansatz zur nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.A. Claire Duvernet

Yawar, Schezad: Kulturlandschaften und Transformation.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

2013
Gudehus, Renke: Die Prägung des Hamburger Stadtbildes durch den Wohnungsbau unter Fritz Schumacher aus heutiger Sicht.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Merle Pannecke

Heinemann, Yasmin: Der Beitrag der Metropolregion Hamburg zur Innenentwicklung – Im Interior verborgen. Innenentwicklungspotenziale der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Merle Pannecke

Kemper, Leonie: Die Karstquellen der Hellwegbörden – schützenswertes Element der Kulturlandschaft? Ein Beitrag zum Schutz historischer Kulturlandschaftselemente.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.A. Claire Duvernet

Pfeiffer; Anne-Elain: Eine Raumanalyse für den Mittelbereich Bad Belzig.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Römhild, Clara Marie: Und was passiert mit Omas Haus? Partizipative Planungsansätze im Umgang mit den aktuellen Herausforderungen in Einfamilienhausgebieten der 1950er – 70er Jahre.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann

Stein-Schomburg, André: Leitbilder zum Umgang mit Hochwassergefahren. Rotterdam und London als Vorbild für Hamburg? Eine qualitative Analyse des Water Plan 2 und des Thames Estuary 2100.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Nancy Kretschmann

2012
Boy, Friederike: Grafische Darstellung regionaler Planung – ein Vergleich des Regionalen Raumordnungsprogramms Hannover 2005 und des GO TO 2040 Chicago.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Tobias Preising

Dukardt, Alina: Planung privat – Privatwirtschaftliches Engagement in der Regionalentwicklung.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Tobias Preising

Gronau, Lotta: Klimawandelanpassung im städtebaulichen Kontext.
Betreuung: Dr.-Ing. Sonja Deppisch; Dipl.-Gök. Michael Richter

Kappenberg, Mareike: Planung auf regionalem Maßstab – strategische Planung als Ausweg aus dem Steuerungsdilemma? Eine Untersuchung am Beispiel des Raumgerüstes Region Karlsruhe 2030.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Jakob F. Schmid

Ketels, Nelly: Der Prozess der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung an Stadtentwicklungsprojekten am Beispiel des Großprojekts Mitte Altona.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Toya Engel

Pscheidl, Merle: Klimaanpassungsstrategien in historischen Altstädten am Beispiel der Altstadt von Wismar als UNESCO-Weltkulturerbe.
Betreuung: Dr.-Ing. Sonja Deppisch; Dipl.-Ing. Meike Albers

Sack, Katharina: Mobilität von morgen: Vorfahrt für das Fahrrad in Bogotá, Kolumbien.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Tobias Preising

Varwig, Ann-Britt: Ärztliche Versorgung in ländlichen Räumen als Herausforderung auf die Regionalplanung.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Geogr. Andreas Obersteg

2011
Bobinska, Karoline: Nachhaltige Stadtentwicklung und Klimawandelanpassung: Innenentwicklung vs. Freiflächen für Stadtklima und Lebensqualität.
Betreuung: Dr.-Ing. Sonja Deppisch, Dipl.-Gök. Michael Richter

Ciglasch, Karsten: Stadt- und Regionalentwicklung durch Musikfestivals.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Tobias Preising

Köhler, Luise: Großmaßstäbliches Entwerfen – Ein potenzial für die strategische Planung?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Jakob F. Schmid

Pudimat, Magdalena: Die Schrumpfende Stadt als Chance zur Klimawandelanpassung? - Fallbeispiel Rostock.
Betreuung: Dr.-Ing. Sonja Deppisch, Dipl.-Gök. Michael Richter

Tiedemann, Lisa: Die Ostseestrategie - eine übergeordnete Vision und ihre Umsetzung in Mecklenburg-Vorpommern.
Betreuung: Dr.-Ing. Sonja Deppisch, Dr.-Ing. Frank Othengrafen

2010
Breyer, Merle: Erklär mir meine Metropolregion! Visualisierungsstrategien für Metropolregionen am Beispiel Basel.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Antje Matern

Cordes, Jana:  Die Lebensqualität in Städten – welche Einflussmöglichkeiten haben Stadtplaner?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Eiffler, Martin: Herausforderungen und Ansätze einer nachhaltigeren Siedlungsflächenentwicklung in der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Tobias Preising

Ennaceur, Hanen: Planungskultur in Tunesien.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Fischer, Ralf & Schmidt, Florian: Städtepartnerschaft – Mehr als nur ein Schild am Ortseingang?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Gancarczyk, Adam: Planungsungewissheiten – Eine Analyse zweier Hamburger Beispiele anhand der Theorie von Karen S. Christensen.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Hartmann, Nils & Teubert, Michael: Metropolitaner Entwurf - Analyse großmaßstäblicher Raumvisionen.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Jakob F. Schmid

Kruse, Hanna & Schwandt, Silke: Bodensee Region – Grenzenlose Transnationalität?!
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Lubbe, Steffen & Villa, Valentino: Regionalplanung in der Metropolregion Philadelphia – Status Quo und Zukunft.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Mohr, Jan-Hendrik: Vulnerabilitäten und Anpassungsmöglichkeiten an die Auswirkungen des Klimawandels: Eine Untersuchung am Beispiel der Raumnutzung in der Stadt Kiel.
Betreuung: Dr.-Ing. Sonja Deppisch; Dipl.-Ing. Julika Selinger

Robert, Johannes: Die europäische Raumordnung: früher - heute- morgen – Eine Betrachtung der EU Förderfonds unter verteilungsethischen Gesichtspunkten.
Betreuung: Dr.-Ing. Sonja Deppisch; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Thiele, Christoph: Metropolitan Design als Form strategieorientierter Regionalplanung in Deutschland.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

2009
Oelker, Jan & Kapoor, Abhishek: Stadt + Hafen = ? Szenarien für den Stadthafen Hamburg 2035.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Oetzmann, Matties: Evaluation von in Hamburg geförderten Projekten am Beispiel INTERREG.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Schmiz, Jan: Metropolitan Governance – Auswirkungen der strategischen Ausrichtung auf regionale Ausprägungen.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Toshkova, Nikoleta: Planungskulturen im Hochwasserschutz: eine Vergleichsstudie zwischen Deutschland und den Niederlanden.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Mareike Schaerffer

2008
Herzog, Sébastien & Saeidimadani, Mohammad: Grenzgebiet. Ein Vergleich der Planungskulturen von Deutschland und Frankreich am Beispiel der grenzüberschreitenden Region SaarMoselle.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Kraus, Elli: Cities and Climate Change – Handlungsempfehlungen für ein Klimaanpassungskonzept für die Stadt Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Kretschmann, Nancy & Schubert, Charlotte: Global denken, regional handeln – Institutionelle Umsetzung einer Klimaschutz- und Anpassungsstrategie innerhalb der Metropolregion Hamburg.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Iris Gust

Riek, Oliver & Wolter, Jonas: Zukunft passiert jetzt! Klimaschutz in Hamburg, London und Wien: europäische Metropolen als Vorbild?
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; M.Sc. Iris Gust

Roß, Julia: Europa wächst zusammen?! Räumliche Leitbilder Deutschlands und der Niederlande im Vergleich.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Smorra, Layla: Kooperation in der Metropolregion Helsinki. Empfehlungen für eine verbesserte Metropolenentwicklung.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Knieling M.A.; Dipl.-Ing. Frank Othengrafen

Sommersemester 2015
BA/ Öresund-Region
Andreas Obersteg, Guido Sempell

MA/ Nantes
Claire Duvernet

Sommersemester 2014  
MA/ Paris
Claire Duvernet

Sommersemester 2013  
MA/ Bosnien
Aleksandra Djurasovic

MA/ Region Estland
Michael Bose

Sommersemester 2012  
BA/ Rhein-Necker/ Stuttgart  
Tobias Preising

MA/ Niederlande          
Frank Othengrafen, Michael Bose

Sommersemester 2011  
MA/ Stockholm          
Jörg Knieling, Judith Bornhorst, Kerstin Diel

MA/ Vietnam          
Frank Othengrafen

Sommersemester 2010  
BA/ Freiburg-Basel      
Frank Othengrafen, Jakob F. Schmid

MA/ Chicago          
Jörg Knieling, Tobias Preising

Sommersemester 2009 
 
MA/ Polen          
Michael Bose

Sommersemester 2008  
MA/ Aalborg/ Öresund      
Jörg Knieling, Michael Bose

Sommersemester 2006  
MA/ Athen          
Sabine v. Löwis, Antje Matern, Thannos Papaioannou