--------------------
  • Bachelor
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Geodäsie und Geoinformatik
  • Stadtplanung
  • Kultur der Metropole
    • ----------
    • Für Studieninteressierte
    • Studium | Perspektiven
    • Forschung
    • Veranstaltungen
    • Team
    • Netzwerk
    • Pressespiegel
    • Kontakt
    • ----------
  • Fachübergreifende Studienangebote
  • Lehrkooperationen
  • Jobs
  • Weiterbildung
  • Studierendenvertretung
--------------------

Der Studiengang in der Presse


BLOG KUNST.WISSEN.KOLLISION (AUGUST 2015)

"Interview mit Inga Reimers zum Forschungsdinner"

Im Mai 2014 lud Inga Reimers zum Forschungsdinner auf Kampnagel ein. Im Rahmen ihrer Doktorarbeit forscht sie mithilfe ethnographischer Methoden an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft. 

Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier.

NZZ CAMPUS (AUGUST 2015)

"Performatives Ess-Setting an der Universität Zürich"

Im Rahmen ihrer Doktorarbeit forscht Inga Reimers zum Thema "Essen". Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde nutzt sie, um Daten für ihre Forschung zu erheben.

Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier.

SZENE HAMBURG | ZEIT ONLINE | HAMBURGER ABENDBLATT (MÄRZ, APRIL 2015)

"Die Kaffeeklappe in Wilhelmsburg"

Ende März 2015 eröffnete der Kultur der Metropole Absolvent Volker von Witzleben die Kaffeeklappe in der Fährstraße in Wilhelmsburg. Mit Kaffee, Kuchen und Stullen schafft er Charme im Sinne alter Hafenkantinen.

Mehrere Artikel zum Nachlesen finden Sie hier:

Szene Hamburg | Zeit Online | Hamburger Abendblatt

HAFENCITY HAMBURG NEWS (JANUAR 2015)

"Urbanität ist ein schillernder Begriff"

Die HafenCity Hamburg News berichten über die im Oktober 2014 gestartete Vortragsreihe "HafenCity Lectures" zum Thema Kultur & Stadt. Die in Kooperation mit der HafenCity GmbH entstandene Reihe wird im April fortgeführt.

Den Artikel zur Auftaktveranstaltung mit Susanne Hauser können Sie hier nachlesen.


STADTKULTUR MAGAZIN (MAI 2014)

"Die NachbarschaftsheldInnen – die HeldInnenagentur"

Preisträger Ideenpreis Stadtteilkultur 2014: Gemeinsam mit K3, dem Kompetenzzentrum für zeitgenössischen Tanz und Choreographie, haben Kultur der Metropole StudentInnen mit Kindern der Stadtteilschule Winterhude ein Projekt zum Thema HeldInnentaten im Alltag entwickelt.


Den Artikel können Sie hier lesen.


Hamburg 1 (Mai 2014)

"Urbane Interventionen"

Der lokale Fernsehsender Hamburg 1 berichtet in seiner Sendung "Betrifft Hamburg" vom 07.05.2014 unter anderem über das KM-Seminar "Urbane Interventionen".

Den Beitrag können Sie hier anschauen (30:50 - 34:45).

 

SUB\URBAN (2014)

"Potenziale freisetzen."

In der aktuellen Ausgabe von "sub\urban" erscheint der Aufsatz "Potenziale freisetzen. Akteur-Netzwerk-Theorie und Assemblageforschung in der interdisziplinären kritischen Stadtforschung" von Prof. Alexa Färber. Die Online-Version finden Sie hier.


Tageszeitung (September 2013)

"Wir machen Alltagswissen öffentlich"

Dominik Brück im Interview mit Prof. Dr. Alexa Färber über die Forschungsinitiative "Low Budget Urbanity".

Den Artikel aus der TAZ finden Sie hier.


Hamburger Abendblatt (April 2013)

Projekt Rock your life: Studenten helfen Schülern

KM-Studentin Gesa Kuhfal macht bei der Initiative "Rock your life" mit und hilft einer Schülerin bei ihrer Vorbereitung auf den Schulabschluss.

Den Artikel aus dem Hamburg Abendblatt finden Sie hier.


Spiegel-Online | Unispiegel (Dezember 2012)

"Studieren in Toronto. Küsse, Morde, Sexszenen"

Der KM-Student Andreas Boschmann berichtet auf Spiegel-Online von seinem Auslandssemester an der University of Toronto.

Den gesamten Bericht können Sie hier lesen.

 


Arte Journal (November 2012)

"Das Gängeviertel - Mehr als ein Viertel"

Die Gängeviertel-Initiative hat einen Film-Beitrag über die Ausstellung "Essays - Positionen zur Stadt & Metropole" von KM-Studieren auf der Online-Plattform des arte_journals gepostet.

Den gesamten Beitrag finden Sie hier.

 


Hamburger Abendblatt (September 2012)

"Kulturstaatsminister zeichnet Hamburger Fundus Theater aus"

Das Hamburger Abendblatt berichtet von der Auszeichnung unseres Kooperationspartners FUNDUS THEATER | Forschungstheater mit dem BKM-Preis für Soziale Bildung unter anderem für das gemeinsame Projekt "Kinderbank", an dem 20 Studierende des
Studiengangs beteiligt waren. 

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Hamburg 1 (August 2012)

"I love Billstedt!"

Der lokale Fernsehsender Hamburg 1 berichtet in seiner Sendung "Wir in Hamburg" vom 14.08.2012 über die Mitmachausstellung "I love Billstedt".

Den gesamten Beitrag können Sie hier anschauen (5:45 - 7:11).

 


Hamburger Wochenblatt | Billstedt (Juli 2012)

"I love Billstedt" - Machen Sie mit beim Voting der Woche!

Das Hamburger Wochenblatt berichtet von der Mitmachausstellung "I love Billstedt" und dem Rundgang "Bille, willst du mit mir gehen?".

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Hamburger Abendblatt (Juli 2012)

"Bille, willst du mit mir gehen?" Die Antwort lautet: "Ja!"

Im Hamburger Abendblatt werden an verscheidenen Tagen die Billstedt-Projekte des 2. Jahrgangs (Projekt III - Urbane Intervention) vorgestellt. Die Projekte sind eine Kooperation mit der Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg (Steg).

Den Artikel "Bille, willst du mit mir gehen?" Die Antwort lautet: "Ja!" finden Sie hier.

Den Artikel "Mitmachausstellung "I love Billstedt" startet" finden Sie hier.

Den Artikel "So lieben die Billstedter ihren Stadtteil" finden Sie hier.

 


Hamburger Wochenblatt | Billstedt (Juni 2012)

I love Billstedt

Das Hamburger Wochenblatt berichtet vom Billstedt-Projekt der KM-Studierenden.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Hamburger Abendblatt (Mai 2012)

"Für uns ist Billstedt ein Beispiel und kein Problem"

Im Hamburger Abendblatt werden die Billstedt-Projekte des 2. Jahrgangs (Projekt III - Urbane Intervention) vorgestellt. Die Projekte sind eine Kooperation mit der Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg (Steg).

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Hamburger Wochenblatt (April 2012)

"Kunst und Wissenschaft - Auf neuen Wegen zur Teilhabe"

Im Hamburger Wochenblatt wird das Graduiertenkolleg "Versammlung und Teilhabe: Urbane Öffentlichkeiten und performative Künste" vorgestellt.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Hamburger Abendblatt (März 2012)

"Grundschule Richardstraße: Die Bank der kleinen Leute"

Das Hamburger Abendblatt berichtet über das Projekt "Kinderbank" des FUNDUS THEATER | Forschungstheater, an dem 20 Studierende von Kultur der Metropole beteiligt sind.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Hamburger Abendbaltt (Januar 2012)

"Wir machen uns das Geld, wie es uns gefällt"

Im Hamburger Abendblatt wird das Projekt der Kinderbank des FUNDUS THEATER | Forschungstheater vorgestellt, an dem Studierende des 2. Jahrgangs (Projekt III - Urbane Intervention) beteiligt sind.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


DRadio Wissen (Oktober 2011)

"Urbanistik - Kultur der Metropole"

Auf DRadio Wissen lief am 19.10.2010 im Rahmen der Sendereihe Mein Studium ein Beitrag über den Studiengang Kultur der Metropole. In diesem wird der Projektbeitrag von Gregor Zoch im Rahmen des Studienprojektes III "Places and non places - Urbane Internventionen" von der Journalistin Anna Driftmeier vorgestellt.

Den gesamten Beitrag hören Sie hier.

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie hier.

 


Die Welt online (September 2011)

"Seltene Recherche im zeitgenössischen Tanz"

Im Rahmen der Berichterstattung über die Entwicklungen des K3-Zentrum für Choreografie | Tanzplan Hamburg wird auch über das von der Forschungs- und WIssenschaftsstiftung Hamburg geförderte Graduiertenkolleg
"Versammlung und Teilhabe: Urbane Öffentlichkeiten und performative Künste" berichtet.

Den gesamten Artkel finden Sie hier.

 


Hamburger Abendblatt (juni 2011)

"Stadtbespieler"

In der Hamburger Abendblatt-Rubrik menschlich gesehen wird der KM-Studierende
Mateusz Lendzinski mit seinem Projekt "Live für die Insel" vorgestellt, dass Teil des Studierendenprojekts "Places an Nonplaces - Urbane Interventionen" war und
im Rahmen des Live-Art Festivals auf Kampnagel präsentiert wurde.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Hamburger Abendblatt (Juni 2011)

"Zwischen Tür und Ampel"

Im Juni 2011 stellte das Hamburger Abendblatt ein Teilprojekt des Studierendenprojektes "Places and Nonplaces - Urbane Interventionen" vor, dass im Rahmen des Live-Art Festivals auf Kampnagel und in Kooperation mit dem britischen Künstlerduo plan b
am 10. und 11. Juni 2011 präsentiert wurde.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Hamburger Wochenblatt | Barmbek (Mai 2011)

"Kulturelle Rotphase"

Im Hamburger Wochenblatt (KW19) ist eine Vorankündigung des studentischen Projekts IV "Places and Non places - Urbane Interventionen" des 1. Jahrgangs zu finden. In Zusammenarbeit mit dem britischen Künstlerduo plan b und Kampnagel wurden städtische Interventionen für das Live Art Festival im Juni entwickelt. 

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

 


Kulturpolitische Mitteilungen (Nr. 130, III/2010)

"Ein neuer geisteswissenschaftlicher Studiengang."

In den Kulturpolitischen Mitteilungen - der Fachzeitschrift der Kulturpolitischen Gesellschaft - stellt die KM_Mitabeiterin Janina Kriszio den Studiengang vor.

Den gesamten Artikel können Sie hier nachlesen.

 


Hamburger Abendblatt (März 2010)

"Keine Angst vor Freiräumen!"

Im März 2010 führten die Hamburger Abendblatt-Journalisten Joachim Mischke und Matthias Rebaschus ein ausführliches Interview mit den Gründungsdekanen Prof. Angelus Eisinger und Prof. Gesa Ziemer.

Das gesamte Interview finden Sie hier.

 


Bergedorfer Zeitung | Lauenburgische Landeszeitung (November 2009)

"Ein Faible für große Städte"

In der Bergedorfer Zeitung | Lauenburgische Landeszeitung wird der neue Studiengang Kultur der Metropole von der Journalistin Kim Nadine Meyer vorgestellt. 

Den gesamten Artikel finden Sie hier.