--------------------
  • Bachelor
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Geomatik
    • ----------
    • Profil
    • Geschichte
    • Berufsfelder
    • Bewerbung
    • Aufbau und Lehrinhalte
    • Weitere Infos
    • Stundenpläne | Termine
    • Prüfungsordnungen
    • Anträge | Anleitungen | Merkblätter
    • Nebenfach Geoinformatik
    • Abschlussarbeiten
    • Ansprechpartner | Gremien
    • Organisation
    • Veranstaltungen
    • ProfessorInnen
      • ----------
      • Annette Eicker
      • Thomas P. Kersten
      • Jochen Schiewe
      • Thomas Schramm
      • Harald Sternberg
      • Karl-Peter Traub
      • ----------
    • MitarbeiterInnen
    • Kontakt
    • Förderverein
    • Instrumentenausleihe
    • ----------
  • Stadtplanung
  • Kultur der Metropole
  • Fachübergreifende Studienangebote
  • Lehrkooperationen
  • Jobs
  • Weiterbildung
  • Studierendenvertretung
--------------------

Prof. Thomas P. Kersten


Antike Wasserwirtschaft - 
Dokumentation des Großen Dammes in Marib im Jemen durch terrestrisches Laserscanning und Photogrammetrie

Projektpartner 2004-2007
Deutsches Archäologisches Institut, Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen (KAAK) in Bonn,
Internetseite KAAK: Antike Wasserwirtschaft


Projektmitarbeiter HCU: Prof. Thomas P. Kersten, Dipl.-Ing. Klaus Mechelke

 

Das Projekt ist eine Kooperation zwischen der Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) in Bonn und der Geomatik der HafenCity Universität Hamburg. Die Objektaufnahme des Nord- und Südportals des alten Dammes in Marib/Jemen erfolgte im Januar 2006 mit der digitalen Spiegelreflexkamera FujiFine Pix S2 Pro und dem terrestrischen Laserscanner Mensi GS100 während der archäologischen Ausgrabungen. Die beiden antiken Bauwerke liegen ca. 150 km östlich der Hauptstadt Sana’a am Rand der innerarabischen Wüste. Die jemenitische Regierung hat die Aufnahme des gesamten Bauwerkes in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes beantragt. Beide Portale wurden für archäologische Untersuchungen (Bestandsdokumentation der Ausgrabungen) und für touristische Werbe- und Publikationszwecke als 3D CAD-Modell rekonstruiert und visualisiert.



Nord- (oben) und Südportal (unten) vom Großen Damm in Marib

                                                                                                                                                        zurück

 

 

Publikationen / Publications

Kersten, Th., 2007.
Virtual Reality Model of the Northern Sluice of the Ancient Dam in Marib/Yemen by Combination of Digital Photogrammetry and Terrestrial Laser Scanning for Archaeological Applications.
International Journal of Architectural Computing, Special Focus on Cultural Heritage, Issue 02, Volume 05, Published by Multiscience, pp. 339-354.

Sommer, A., Kersten, Th., 2007.
3D-Modell des Nordportals des alten Dammes in Marib/Jemen durch Kombination von digitaler Architekturphotogrammetrie und terrestrischem Laserscanning.
Photogrammetrie, Laserscanning, Optische 3D-Messtechnik - Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2007,
Th. Luhmann/C. Müller (Hrsg.), Wichmann Verlag, Heidelberg, pp. 300-309.
Full paper as an Acrobat file. (3d_tage2007_sommer_kersten.pdf, 435 kb)

                                                                                                                                                          zurück