--------------------
  • Bachelor
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Geodäsie und Geoinformatik
  • Stadtplanung
  • Kultur der Metropole
  • Fachübergreifende Studienangebote
    • ----------
    • Die Programme
      • ----------
      • [Q] STUDIES
      • Basics
      • Skills
      • Interdisziplinäres Projekt
      • ----------
    • Studium & Lehre
    • Termine | Prüfungen
    • Veranstaltungen
    • Kooperationen
    • [Q]-Hefte
    • Netzwerk
    • Team
    • Kontakt
    • ----------
  • Lehrkooperationen
  • Jobs
  • Weiterbildung
  • Studierendenvertretung
--------------------

SKILLS: Überfachliche Qualifikationen und Kompetenzen

Zum SKILLS-Bereich Überfachliche Qualifikationen und Kompetenzen (Modulnummer: SK-B-Mod-001) gehört die Vorlesung Was ist Wissenschaft und Wissenschaftliches Arbeiten sowie frei wählbare Workshops zur Aneignung von Sozial-, Kommunikations- und Selbstkompetenzen.

 

1. Vorlesung: Was ist Wissenschaft und wissenschaftliches Arbeiten? (1 CP)

Diese Grundlagenvorlesung findet für alle Bachelorstudierenden verpflichtend im ersten Semester statt und wird durch Tutorien begleitet.

Die Vorlesung beschäftigt sich u.a. mit den folgenden Themen:

- Was ist Wissenschaft und wissenschaftliches Arbeiten (bezogen auf die an der HCU gelehrten Disziplinen)

- Recherchieren, Material- und Datensammlung, Strukturieren und Präsentation wissenschaftlicher Arbeiten

- Literaturdatenbanken und -verwaltungsprogramme

- Umgang mit wissenschaftlicher Sprache und Zitationssystemen

 

2. SKILLS Workshops zu Sozial-, Kommunikations- und Selbstkompetenzen (3x0,5 CP)

 Studierende wählen über das Bachelorstudium verteilt 3 Workshops aus den folgenden Themenbereichen:

Kommunikationskompetenz:

Kurse zur Problemlöse-, Transferfähigkeit, Entscheidungsvermögen, Analysefähigkeit, Kompetenzen zur Aneignung von Wissen, Lern- und Arbeitstechniken, Präsentationstechniken, Dokumentation, Zeitmanagement

Sozialkompetenz

Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten, Gesprächsführung, Feedback, Konfliktmanagement, Motivationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Marketing

Selbstkompetenz:

Flexibilität, Ausdauer, Arbeitsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Selbstverantwortung, Lernbereitschaft, Kreativität, Auftreten, Intuition

 

Die Teilnahme an den Workshops wird auf einem "Laufzettel" durch die Unterschrift der Lehrenden dokumentiert. Sobald alle drei Workshops absolviert wurden, geben die Studierenden diesen an der Infothek der HCU ab. Die Workshops werden anschließend als "bestanden" im ahoi-Konto der Studierenden verbucht.
Den Laufzettel erhalten die Studierenden bei den Lehrenden während des Workshops oder bei der Programmgeschäftsführung FaSt.